Dämmung mit Mineralfaser-Schalen

Diskutiere Dämmung mit Mineralfaser-Schalen im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo! Kurz eine Frage. Ist eine Dämmung (Trinkwasserleitungen) mit Mineralfaser-Schalen auch bei Leitungen die auf dem Rohfussboden liegen...

  1. #1 Steffelmuc, 05.11.2005
    Steffelmuc

    Steffelmuc

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    München
    Hallo!

    Kurz eine Frage. Ist eine Dämmung (Trinkwasserleitungen) mit Mineralfaser-Schalen auch bei Leitungen die auf dem Rohfussboden liegen möglich, oder ist bei Mineralfaser-Schalen nur eine Verlegung der Leitung unterhalb der Kellerdecke sinnvoll?

    Welchen Vorteil bzw. welchen Nachteil haben Mineralfaser-Schalen im Vergleich zu Kunststoff-Schalen?

    Vielen Dank.

    Stephan
     
  2. #2 Achim Kaiser, 06.11.2005
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    6
    *Möglich* - ja.
    *Sinnvoll* - oftmals nein.

    Vor- und Nachteile ergeben sich aus dem Belastungsfall.
    Vorteil z.B. MiFa-Schalen sind z.B. nicht brennbar.
    Nachteil z.B. MiFa-Schalen wirken bei Wasseranfall wie ein Schwamm.
    Nachteil z.B. MiFa-Schalen sind mechanisch nicht besonders belastbar - einmal drüber*schlurgen* und die Schale ist hin.

    Ich würd MiFa Schalen im Fußbodenaufbau nur dann einsetzen wenns nen guten Grund dafür gibt.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  3. #3 Steffelmuc, 07.11.2005
    Steffelmuc

    Steffelmuc

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    München
    Hallo H. Kaiser!

    Vielen Dank für die Antwort.

    Gruesse

    Stephan
     
Thema:

Dämmung mit Mineralfaser-Schalen

Die Seite wird geladen...

Dämmung mit Mineralfaser-Schalen - Ähnliche Themen

  1. Dämmung der Dachausführung/ eingerückte Stahlbetondecke

    Dämmung der Dachausführung/ eingerückte Stahlbetondecke: Guten Tag, ich möchte mich auf diesem Wege informieren,wie der BU die Dämmung korrekt ausführen sollte, um Kältebrücken zu vermeiden. Der Aufbau...
  2. Welche Dämmung unter Holzdielen (Holzunterkonstruktion)?

    Welche Dämmung unter Holzdielen (Holzunterkonstruktion)?: Hi zusammen, wir verlegen komplett Holzdielen im Haus (EG und OG, Dach ist nicht ausgebaut, Keller nicht bewohnt). Estrich ist raus, Nivellierung...
  3. Erfahrung EPS Dämmung unter GOK

    Erfahrung EPS Dämmung unter GOK: Hallo zusammen, wir haben ein Neubau in Holzständerbauweise über eine Fertighausfirma gebaut. Die Außendämmung besteht laut Hersteller aus...
  4. Identifikation Bodenaufbau (Dämmung, schwarzer Estrich)

    Identifikation Bodenaufbau (Dämmung, schwarzer Estrich): Wir haben eine Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus von 1957 gekauft und wollen in mehreren Räumen den Bodenbelag erneuern. Ich bin...
  5. Dämmung der Außenwand komplett durchnässt!

    Dämmung der Außenwand komplett durchnässt!: Hallo zusammen, manchmal hat man einfach kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu! :( Wie uns wird es sicherlich auch den einen oder...