Dämmung oberste Geschossdecke

Diskutiere Dämmung oberste Geschossdecke im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, folgender Fall.... Wir haben ein Haus gekauft, Baujahr 1988. Nun ist mir aufgefallen das im ersten OG es etwas zieht. Ich habe...

  1. #1 Durao10, 15.01.2020
    Durao10

    Durao10

    Dabei seit:
    15.01.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    folgender Fall.... Wir haben ein Haus gekauft, Baujahr 1988. Nun ist mir aufgefallen das im ersten OG es etwas zieht. Ich habe mich mal auf die Suche gemacht und bin auf das Problem gestossen.

    Im 1. OG befindet sich Vertäfelung unter der Decke und Dachschräge. Darunter befindet sich alukaschierte Glaswolle. Dann kommt schon die "Bretterlage" zum Dachboden. Auf dem Dachboden sind die Dachschrägen mit alukaschierter Wolle gedämmt.

    Nun wollte ich eigentlich folgendes machen:
    - Dampfsperre auf Dachboden, darüber dann Dämmung, darüber OSB (Auf dem Dachboden)
    - Entfernen der Vertäfelung, anstelle Vertäfelung Rigibs einbauen (im OG unter der Decke und Dachschräge)

    vielleicht habe ich es nicht zuende gedacht, daher meine Bitte um eure Meinung. Wenn ich das so mache wie beschrieben, kann es dann sein das sich unter Zwischen Rigibs und Dampfsperre Feuchtigkeit bildet?

    Oder ist es ggf besser wenn ich den Dachboden lasse und im 1. OG die alukasierte Wolle entferne, und lieber neu dämme dann Dampfsperre und dann Rigips?

    Danke für eure Meinung.
     
  2. Knebel

    Knebel

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Weinfranken
    Also wenn es gut und dauerhaft sein soll dann besser komplett neu machen und bauphysikalisch richtig aufbauen.....Wichtig die luftdichte Schicht ( Dampfsperre bzw Bremse) innen auf der warmen Seite . Wenn es richtig luftdicht abgedichtet ist zieht es hinterher auch nicht mehr .
    Laut ENEV muss die Dämmung einen U-Wert von mind 0.24 W/m^2K erreichen ...dazu gibt es verschiedene Möglchkeiten
     
    Viethps gefällt das.
  3. #3 Andreas Teich, 19.01.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Oberste Geschoßdecke dämmen

    besser komplett neu konstruieren.

    Unter der Dachdeckung sollte sich ein regensicheres, diffusionsoffenes Unterdach befinden.

    Als Dämmung wegen Kapillarität und Hitzeschutz am besten Zellulose, Holzfaser, Hanfdämmung verwenden.
    Bei geringer Dachsparrenstärke zusätzlch innenseitig auf die Sparren Holzfaserdämmplatten schrauben.

    Raumseitig kann eine Dampfbremse mit 2-3 m Sd-Wert verlegt werden-
    bei diffusionsoffenem Aufbau und kapillaren Dämmstoffen kann eine Dampfbremse evt entfallen, sofern keine Konvektion möglich ist
    -d.h. Randbereiche und Durchdringungen luftdicht herstellen.

    Verkleidung zB mit Gipfaserplatten oder Lehmbauplatten.
    Holzfaserdämmplatten können je nach Sorte auch verputzt werden.

    Als Dämmung der obersten Geschoßdecke können auch begehbare Holzfaserdämmplatten verwendet werden.
    Der Aufbau ansonsten wie bei den Dachschrägen.

    OSB-Platten sind dampfbremsend - je dicker umso mehr- 18 mm dicke genügen in den meisten Fällen,

    Massivholzdielen sind wegen geringerem Diffusionswiderstand besser

    Andreas Teich
     
Thema:

Dämmung oberste Geschossdecke

Die Seite wird geladen...

Dämmung oberste Geschossdecke - Ähnliche Themen

  1. Dämmung der obersten Geschossdecke

    Dämmung der obersten Geschossdecke: Hallo zusammen, wir würden gerne den Dachboden dämmen. Leider tue ich mich bei der Auswahl eines geeigneten Dämmstoffes schwer. Die jetzige...
  2. Dampfsperre Dämmung oberste Geschossdecke bei gedämmtem Dach?

    Dampfsperre Dämmung oberste Geschossdecke bei gedämmtem Dach?: Hallo zusammen, Unsere Geschossdecke zwischen OG und Dachstuhl besteht derzeit nur aus Rauspund (28mm) auf den Sparren verlegt. Unser...
  3. Dämmung von Kellerdecke und oberster Geschossdecke

    Dämmung von Kellerdecke und oberster Geschossdecke: Hallo zusammen, ich wollte euch nochmal kurz um Rat fragen: wir sanieren gerade ein Haus BJ1960. Die oberste Geschossdecke ist eine...
  4. Dämmung Dachschräge und oberste Geschossdecke - Dichtigkeit Dampfbremse

    Dämmung Dachschräge und oberste Geschossdecke - Dichtigkeit Dampfbremse: Hallo und guten Tag, wir haben ein Haus gekauft und sind dabei dieses nach und nach zu sanieren. In der Regel lese ich mir das Wissen an welches...
  5. Dämmung der obersten Geschossdecke im Bungalow

    Dämmung der obersten Geschossdecke im Bungalow: Hallo zusammen, Wir haben im letzten Jahr den Bungalow von meinen verstorbenen Großeltern übernommen und haben bereits die Elektrik,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden