Dämmung schmaler als Wandstärke

Diskutiere Dämmung schmaler als Wandstärke im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Wir bauen gerade in Holzständerbauweise und uns wurde für unsere Innenwände 100 mm Steinwolle geliefert. Die Innenwände haben jedoch eine...

  1. #1 Basti85, 07.10.2019
    Basti85

    Basti85

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo

    Wir bauen gerade in Holzständerbauweise und uns wurde für unsere Innenwände 100 mm Steinwolle geliefert.

    Die Innenwände haben jedoch eine Stärke von 120 mm (also ohne OSB und Rigips).
    Uns wurde gesagt, dass das schon passt. Dann hätte man jeweils 10mm Platz für Kabel usw.

    Allerdings ist die Steinwolle doch relativ weich. Benötigt man diese 20mm Luft?
     
  2. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    347
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    ja
     
  3. worlde

    worlde

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Ochsenhausen
    Steico schreibt in ihrem "Planungsheft Innenwand" folgendes:
    Empfehlenswert ist, die gegebene Hohlraumtiefe nur bis zu 80 % zu füllen. Eine Füllung mit 80 % ist dank der hohen Rohdichte von STEICO Dämmstoffen ausreichend. Der Dämmstoff drückt bei der Teilfüllung nicht auf die Beplankung und verursacht somit auch bei hoher Baufeuchtigkeit, die eine Verringerung der Biegefestigkeit beim Bekleidungswerkstoff mit sich bringen kann, keine Verformungen (Ausbauchungen) der Beplankung.
     
  4. #4 Basti85, 08.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2019
    Basti85

    Basti85

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Stuttgart
    Aber bei Wänden die mit 15mm OSB Platten und 12,5mm Rigips beplankt werden, kann doch kein Bauch entstehen? Dann würdet ihr mir komplett abraten 120mm Dämmung reinzumachen wenn 120mm Platz ist? Weil dann muss ich die Bestellung wieder stornieren.

    @worlde
    Die Verlegungsempfehlung bezieht sich doch auf Holzfaserdämmung oder? Steinwolle (Sonorock 035) ist ja bei weitem nicht so dicht und fest wie Holzfaser.
     
  5. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    347
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    doch, außerdem sollte Dämmung nicht gestaucht werden
     
  6. worlde

    worlde

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Ochsenhausen
    Da hast du recht, ist nur für Holzfaserdämmung. Habe Steinwolle übersehen, sorry.
     
  7. #7 Basti85, 08.10.2019
    Basti85

    Basti85

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Stuttgart
    Ok. Alex88 ist ja trotzdem deiner Meinung. Dann muss ich wohl entscheiden. Denn heute morgen hatte ich bei Rockwool angerufen und die meinten, man könne ruhig 120mm nehmen.
     
Thema:

Dämmung schmaler als Wandstärke

Die Seite wird geladen...

Dämmung schmaler als Wandstärke - Ähnliche Themen

  1. Geräteschuppen Dämmung

    Geräteschuppen Dämmung: Hallo zusammen, demnächst ist ein Gerätschuppen mit der Maße 7m x 3,50m aus KVH 12cm x 12cm geplant. Ich würde den Schuppen gerne von innen dämmen...
  2. Schwarze Wanne, Lichtschacht auf Dämmung wie befestigen?

    Schwarze Wanne, Lichtschacht auf Dämmung wie befestigen?: Hallo zusammen, wie werden bei einer schwarzen Wanne (KMB) mit aufgebrachter Dämmung 100mm EPS die Kunststofflichtschächte befestigt, wenn diese...
  3. Wasser hinterläuft Dämmung an Betonpfeiler

    Wasser hinterläuft Dämmung an Betonpfeiler: Hallo liebe Bauexperten, ich lese mich seit einiger Zeit bei euch schlau und sage allen Danke dir dieses Forum mit Fachwissen füttern. Leider...
  4. Gastherme gestohlen, Trocknung von Estrich und Dämmung

    Gastherme gestohlen, Trocknung von Estrich und Dämmung: Hallo, ich habe eine Frage bzgl. der Trocknung von Estrich und Dämmmaterial. In unserem Haus (noch nicht bewohnt) wurde die Gastherme gestohlen...
  5. Dämmung Holzbalkendecke Altbau: Welches Vorgehen ist geeignet?

    Dämmung Holzbalkendecke Altbau: Welches Vorgehen ist geeignet?: Hallo, in unserem 50er Jahre Haus möchten wir gerne die oberste Geschossdecke (Holzbalkendecke mit Rauspund) dämmen. Der Deckenaufbau vom 1. OG...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden