Dämmung unter Bodenplatte

Diskutiere Dämmung unter Bodenplatte im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Das Thema wurde hier schon oft diskutiert, aber ich habe auf meine 2 Fragen noch keine Antwort gefunden: Wir bauen ein Effizienzhaus 55 ohne...

  1. #1 kralle840, 26. März 2010
    kralle840

    kralle840

    Dabei seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Köln
    Das Thema wurde hier schon oft diskutiert, aber ich habe auf meine 2 Fragen noch keine Antwort gefunden:

    Wir bauen ein Effizienzhaus 55 ohne Keller. Die Bodenplatte liegt auf einem Streifenfundament (Frostschürze, unbewert). Die Bodenplatte soll von unten mit 6cm Styrodur 3035CS gedämmt werden. Da das Haus verklinkert wird, liegt die Bodenplatte nicht vollständig auf dem Streifenfundament auf (nur mit 25cm, 15 cm des Fundamentes bleiben frei für die Verblendsteine.

    1. Frage:
    Wird die 6cm Dämmung auch auf die Frostschürze gelegt, so dass die Bodenplatte dann komplett auf Dämmung liegt? Oder wird die Dämmung unter der Bodenplatte 'nur' zwischen den Frostschürzen verlegt (Bodenplatte läge dann Beton auf Beton auf der Frostschürze). Dann würde aber die Kälte aus dem Erdreich über die Frostschürze in die Bodenplatte übergehen.
    2. Frage:
    Fundamenterder: Reicht es aus, wenn der Fundamenterder in der Frostschürze liegt und damit Kontakt zum Erdreich hat? Da die Bodenplatte ja gedämmt ist, gibt es darüber keinen Kontakt zum Erdreich.

    Danke für schnelle Antworten. Nächste Woche wird die Platte gegossen...

    Im Anhang findet Ihr den Anschluss der Bodenplatte im Schnitt, aber noch ohne Dämmung.

    Ralph
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    ist die Styrodur 3035 CS vom statiker gesegnet worden?
    Die Dämmung wird bis zur Frostschürze verlegt. Die wärmebrücke wird wohl in kauf gennomen sein was auch nich so dramatisch ist. Je nach dem was für ein Beton bei Frostschürze eingebaut wird wäre die Fundamenterder im Frostschürze in der richtigen stelle.
    Mfg.
     
  4. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Die Frostschürze lässt sich außen gegen das Erdreich dämmen, was auch sinnvoll ist. Der innenliegende Bereich, i.d.R. die kapillarbrechende Schicht wirkt von innen gegen die Frostschürze ebenfalls als Dämmung.
    Dazu ist schon hier einiges geschrieben worden. Einfach mal im Forum nachgucken.
     
Thema:

Dämmung unter Bodenplatte

Die Seite wird geladen...

Dämmung unter Bodenplatte - Ähnliche Themen

  1. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  2. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  3. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...
  4. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  5. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...