Dämmung zwischen Garage/Haus

Diskutiere Dämmung zwischen Garage/Haus im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo, habt Ihr Informationen wie die Ausführung der Dämmung zwischen Haus und direkt angrenzender Garage ausgeführt werden sollte/muss? Der...

  1. Tom3112

    Tom3112

    Dabei seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Bobingen
    Hallo,

    habt Ihr Informationen wie die Ausführung der Dämmung zwischen Haus und direkt angrenzender Garage ausgeführt werden sollte/muss? Der Plan für unser EFH sieht einen Vollwärmeschutz mit 14cm an den Außenmauern vor. Nun grenzt die Garage (ohne Durchgang ins Haus) direkt ans Wohnhaus an.

    Wie sollte/muss der Aufbau ausgeführt werden?

    Ziegel Wohnhaus + 14cm Dämmung und danach Ziegel für die Garage?
    Oder kann die 14cm Dämmung in diesem Fall weg gelassen bzw. stark reduziert werden da die Garage an sich ja als Dämmung wirkt?

    Was würde ein Energieberater dazu sagen?

    Danke!

    Gruß
    Tom

    PS: Es soll ein KFW 40 (55) Haus werden
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. planfix

    planfix Gast

    braucht die garage dort überhaupt eine wand?
    was sagt der tragwerksplaner?
    .
    der energieberater (oder der wissende planer) rechnet die U-Werte aus und berücksichtigt die entsprechenden faktoren :)
     
  4. honney

    honney

    Dabei seit:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    im hohen Norden
    Benutzertitelzusatz:
    bauleitender Dipl.-Ing. mit viel Spass am Job!
    Da die Temperatur IN der Garage sicher nie annähernd so niedrig sein wird wie die DAVOR (sollte man meinen ;-)), kommt man hier mit weniger Dämmung aus, wäre genau zu berechnen wieviel es sein muß, evtl. reichen 40mm um denselben Effekt wie ohne einen Anbau mit dann 140mm zu erzielen!
     
  5. acensai

    acensai

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    angehender Bauherr
    Offensichtlich haben wir die gleiche Ausgangslage (KFW40, Garage etc.) - die Lösung ist bei uns aber anders als bei euch:
    Ziegelwand mit akzeptablem Dämmwert (aber viel schlechter als die Aussenwand) - die Energiebedarfsberechung hat bei uns den Ausschlag für den erforerlichen Dämmwert der Wand gegeben.

    ABER: Ich glaub, dass bei uns auch eine "Dehnfuge" bei der Aussenwand oder irgendsowas eingeplant wurde? ... weis es jetzt selbst grad nicht mehr, muss mal nachfragen ...
     
  6. Tom3112

    Tom3112

    Dabei seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Bobingen
    @planfix: Hast recht, die Garage bekommt in diesem Bereich gar keine zusätzliche Wand!

    Ok, dann bin ich wohl schon auf dem richtigen Dampfer und kann unseren Energieberater mal darauf ansprechen dass wir die Dämmung im Bereich der Garage doch etwas reduzieren könnten...

    Danke euch!
     
  7. planfix

    planfix Gast

    der energieverräter soll die garagenwand als separate wand im enev nachweis einbringen, als wand gegen unbeheizt (nicht gegen außenluft). dann gibts einen netten faktor ;)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dämmung zwischen Garage/Haus

Die Seite wird geladen...

Dämmung zwischen Garage/Haus - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. Mauerdurchbruch in Garage

    Mauerdurchbruch in Garage: Hallo zusammen, ich plane an meinem Haus BJ 1970 einen Durchbruch von einem ausgebauten Kellerraum (Tiefparterre) in die ehemalige Garage (soll...
  3. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  4. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  5. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...