Dämmwolle für Abflussrohre

Diskutiere Dämmwolle für Abflussrohre im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, leider habe ich verpasst "schallgedämmte" Abflussrohre zuverbauen, nun meine ein anderer Bauherr, ich könnte die Rohrschlitze in denen...

  1. #1 david1880, 07.05.2012
    david1880

    david1880

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    66564
    Hallo,

    leider habe ich verpasst "schallgedämmte" Abflussrohre zuverbauen, nun meine ein anderer Bauherr, ich könnte die Rohrschlitze in denen die Abflussrohre laufen mit Dämmwolle ausstopfen, dass würde den Schall etwas dämmen, hat jemand Erfahrungen oder Tips damit?
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.835
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dämmwolle wäre hier aber nur die halbe Miete. Zu einer fachgerechten Montage und Schallentkopplung gehört mehr. Hier steht derjenige in der Verantwortung der das geplant und ausgeführt hat. Hast DU das gemacht, dann kannst Du ja selbst entscheiden ob Du damit leben willst.

    Ich wäre dafür, dass man nicht an den Symptomen herumdoktert sondern die Ursache beseitigt. Vermutlich läuft das bei Dir auf eine Demontage hinaus. Viel mehr sagt mir meine Glaskugel nicht.

    Gruß
    Ralf
     
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...wenn du damit das Öffnen der Schellen und das Austauschen der Einlagen durch eine weichere meinst, dann ja....ansonsten kann man durch eine Lage Mineralfaser und eine Abdeckung /Einhausung schon einiges erreichen....

    Nutzergeräusche (Toilettendeckel, Strahlgeräusche) minimieren sich so allerdings nicht. Die nehmen den direkten Weg durch die Wände....
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.835
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das meinte ich als Mindestaufwand. Masse kriegt man damit aber auch nicht in´s System.

    Gruß
    Ralf
     
  5. #5 Rudolf Rakete, 07.05.2012
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Egal wie, aber nicht zu fest Stopfen sonst geht die Schalldämmende Wirkung wieder verloren.
     
Thema: Dämmwolle für Abflussrohre
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dämmwolle abflussihr

    ,
  2. Dämmwolle für Rohre

    ,
  3. dämmwolle abflussrohr vergessen

    ,
  4. abflussrohre holzbalkendecke
Die Seite wird geladen...

Dämmwolle für Abflussrohre - Ähnliche Themen

  1. Graue Dämmwolle - Asbest? Selber entfernen?

    Graue Dämmwolle - Asbest? Selber entfernen?: Hallo, wir sind gerade dabei ein Haus Baujahr 1981 zu renovieren. Im unausgebauten Dachgeschoss wurde an einem Fenster Schaumstoff sowie graue...
  2. Ist das asbesthaltige Dämmwolle (1969)?

    Ist das asbesthaltige Dämmwolle (1969)?: Hallo Zusammen, im OG meines Hauses möchte ich ein neues Dachfenster einsetzen. Größer als das alte, zu ersetzende Fenster. Dementsprechend habe...
  3. Welche Dämmwolle für oberste Geschossdecke?

    Welche Dämmwolle für oberste Geschossdecke?: Ich muß die oberste Geschossdecke dämmen. Das Haus ist Holzrahmenbau, Bungalow, Dachkonstruktion mit Nagelplattenbinder. Der Dachraum ist nicht...
  4. Offene Dämmwolle im Keller! gefährlich?

    Offene Dämmwolle im Keller! gefährlich?: Hallo zusammen, seit nun ein paar Jahren hängt bei uns im Mehrfamilienhaus aus den 60ern offene Dämmwolle über unserem Kellerabteil! Erst vor...
  5. Rieseln von Dämmwolle

    Rieseln von Dämmwolle: Hallo zusammen, wir haben uns ein kleines Haus aus den 70ern gekauft und festgestellt, dass die Zwischendecke mit Dämmwolle ausgestattet ist,...