Dampfbremse am Kniestock

Diskutiere Dampfbremse am Kniestock im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, bezüglich der Dämmung unseres Kniestocks und der korrekten Anbringung der Dampfbremse hier erstmal ein paar Ausführungen wie es gebaut...

  1. #1 bernd7000, 13.01.2019
    bernd7000

    bernd7000

    Dabei seit:
    13.01.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bezüglich der Dämmung unseres Kniestocks und der korrekten Anbringung der Dampfbremse hier erstmal ein paar Ausführungen wie es gebaut wurde.

    * Wir haben 36er Aussenwände.
    * Im Dachgeschoß haben wir noch zwei Steinreihen (Kniestock) auf welcher die Fußpfette aufliegt

    Von der Fußpfette zur Innenkante Mauerstein waren ca. 10cm frei. Im ersten Versuch hat der Maurer einfach darauf einen 6er Ziegel gesetzt und diesen zum Dach hin auf Gehrung geschnitten.

    Das Ergebnis war, daß diese Steinreihe natürlich schon vom hinschauen locker wurde.

    Wir haben uns deshalb zu folgendem Entschieden (was noch nicht ganz ausgeführt ist, damit ich die Dampfbremse noch ranmachen kann)

    * Vormauerung des gesamten Kniestocks mit 11,5er Steinen (2 Reihen) und darauf dann noch eine oder zwei Reihen 17,5, welche dann noch auf dem freien Bereich zwischen Innenkante Fußpfette und Innenkante Kniestock liegen mit Gehrungsschnitt

    PROBLEM:

    Eigenlich haben wir ein Zeitproblem. Ich habe alles gut mit Steinwolle gedämmt. Nun soll die Dampfsperre hin und zwar ganz runter und auch an der Fußpfette getackert und geklebt.

    Da wie erwähnt ein Zeitproblem vorliegt, überlege ich gerade ob das so überhaupt sein muß oder ob es reichen würde, wenn ich die Dampfbremse an er neu errichteten Kniestockvormauer anbringe. Dann wären halt ca. 40cm Dämmung nicht mit Folie bespannt. Evtl. könnte man ja die Fußpfette (dort wo sie aufliegt) noch mit PU-Schaum abdichten.

    Ist es besser wenn ich die Dampfsperre bis nach ganz unten anbringe und dann erst die Vormauer fertigmache oder würde es reichen, die Dampfsperre an der zuvor gemauerten Fußpfette festzukleben und den halben Meter dahinter keine Folie zu haben.

    Wie seht ihr das?

    Vielen Dank für eure Ratschläge

    Gruß

    Bernd
     
Thema:

Dampfbremse am Kniestock

Die Seite wird geladen...

Dampfbremse am Kniestock - Ähnliche Themen

  1. Untersparrendämmung: Erneut Dampfbremse?

    Untersparrendämmung: Erneut Dampfbremse?: Hallo, ich habe auf meinem Dachboden eine 10 Jahre alte Zwischensparrendämmung und darüber eine Dampfbremse. Nun möchte ich, zwecks Ausbau, eine...
  2. Zeitpunkt Zwischensparrendämmung/Dampfbremse?

    Zeitpunkt Zwischensparrendämmung/Dampfbremse?: Hallo miteinander, wir haben es leider nicht geschafft das Haus vor dem Winter zu zu bekommen. Deshalb floss viel Wasser in den Rohbau. Seit 3...
  3. Aufbau Obergeschossdecke - Welche Dampfbremse?!

    Aufbau Obergeschossdecke - Welche Dampfbremse?!: Hallo zusammen, ich bin etwas verzweifelt bezüglich des Aufbaus der Obergeschossdecke zum Dachgeschoss hin. Der Aufbau ist wie folgt angedacht...
  4. Dampfbremse anschliessen bei Dämmung der obersten Geschossdecke.

    Dampfbremse anschliessen bei Dämmung der obersten Geschossdecke.: Hallo ich möchte die oberste Geschossdecke zum unbeheizten Spitzboden dämmen (ca 30qm Grundfläche). Der Spitzboden wird nur als Lagerfläche...
  5. Dampfbremse Kniestock

    Dampfbremse Kniestock: Wir sind z.Z. beim Innenausbau von unserem Neubau. Der Putzer meinte im Vorgespräch, dass es besser wäre (zur Vermeidung von Rissen) die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden