Dampfbremse falsch eingebaut. Lösung?

Diskutiere Dampfbremse falsch eingebaut. Lösung? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Ich dachte bisher, beim Trockenbau kann man nicht viel falsch machen und hatte mich darauf überhaupt nicht konzentriert. und warum glaubst du,...

  1. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.354
    Zustimmungen:
    466
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    und warum glaubst du, dass ein TB 3,5 Jahre lernen muss?
     
  2. Kischi

    Kischi

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Die Abdichtung des Bodens verlief so:

    Als erstes wurde ein Dichtband auf den Übergang Boden/Wand geklebt und mit einer Dichtschlämme überpinselt (Bild 1)
    01.jpg
    Dann wurde in den Duschen eine erste Lage Folie ausgebracht (Bild 2)
    02.jpg
    Dann wurden in den Duschen die Abläufe nochmals in einer Lage Folie eingefasst und der Gefälleestrich eingebracht (Bild 3)
    03.jpg
    Zwischendurch wurde der restliche Boden immer wieder mit Dichtschlämme überpinselt (Bild 4)
    04.jpg
    Dann wurde eine zweite Lage Folie in den Duschen ausgebracht. (Bild 5)
    05.jpg
    Diese wurde dann ebenfalls noch mit einer Art Schlämme eingefasst. (Bild 6)
    06.jpg
     
  3. Kischi

    Kischi

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Das war ein (Sub-)Unternehmen, das seit 1979 ausschließlich Trockenbau sowie Decken- und Wandverkleidungen macht. Das ist eines der wenigen Gewerke, was ohne besondere Vorkommnisse durchlief und bei dem die Leute einen vernünftigen Eindruck gemacht haben. Deshalb bin ich jetzt umso schockierter, dass hier offenbar auch rumgemurkst wurde ...
     
  4. #24 trockener Bauer, 13.02.2020
    trockener Bauer

    trockener Bauer

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Sachsen
    Wie gesagt: Das, was am Ende steht, ist das was zählt. Und m.M.n. ist das jetzt gut so. Wenn es nur die eine Stelle ist, wo die Abstände nicht passen, dann ist zwar ärgerlich, aber deswegen würde ich nicht alles in Frage stellen..
     
Thema:

Dampfbremse falsch eingebaut. Lösung?

Die Seite wird geladen...

Dampfbremse falsch eingebaut. Lösung? - Ähnliche Themen

  1. 1938-Altbau Sanierung: Fußbodenaufbau, Dampfbremse

    1938-Altbau Sanierung: Fußbodenaufbau, Dampfbremse: Hallo ihr lieben Experten, ich habe ein vollunterkellertes Haus von 1938 und ich möchte den Fußboden im EG sanieren. Der Dielenboden, der auf...
  2. Welches Gewerk sollte Zwischensparrendämmung und Dampfbremse ausführen

    Welches Gewerk sollte Zwischensparrendämmung und Dampfbremse ausführen: Eigentlich sagt der Titel schon alles - wer soll Zwischensparrendämmung und Dampfbremse ausführen, der Dachdecker, der das ganze Dach inkl...
  3. Anschluss Dampfbremse an Giebelfenster

    Anschluss Dampfbremse an Giebelfenster: Hallo liebe Bauexperten, ich wollte euch mal nach Tipps fragen wie ich die Damfbremse am besten an das Giebenfenster bzw. die Giebelwand...
  4. Dampfbremse falsch herum angebracht

    Dampfbremse falsch herum angebracht: Hallo Zusammen, wir bauen derzeit unseren Dachboden aus und haben hierbei ein "kleines" Problem festgestellt, bei dem ich hoffe, dass ihr mir...
  5. Dampfbremse technisch falsch ausgeführt?

    Dampfbremse technisch falsch ausgeführt?: Hallo liebe Bauexperten, bei unserem Blower-Door-Test sind auf der gesamten Länge des Hauses am Übergang zwischen Innenputz vom Kniestock und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden