Dampfbremse und Isolierung in Zwischendecke?

Diskutiere Dampfbremse und Isolierung in Zwischendecke? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Guten Morgen zusammen! Ich bin gerade dabei meine Holzsparrendecken zu vergipskartonen. Zwischen OG und Speicher habe ich 035 200mm Dämmfilz...

  1. Bohrbaer

    Bohrbaer

    Dabei seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hausmann
    Ort:
    RhPf
    Guten Morgen zusammen!

    Ich bin gerade dabei meine Holzsparrendecken zu vergipskartonen. Zwischen OG und Speicher habe ich 035 200mm Dämmfilz als Zwischensparrendämmug verwendet und Dampfbremsfolie untergezogen.
    Jetzt bin ich mir unsicher, wie ich bei der Decke darunter(EG-OG -beide Räume bewohnt u. beheitzt) verfahren soll.

    Soll ich dort auch isolieren? Ist eine Dampfbremsfoie dort notwendig/sinnvoll?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Nur bei Brand oder Schallschutz

    nein

    Peeder
     
  4. Bohrbaer

    Bohrbaer

    Dabei seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hausmann
    Ort:
    RhPf
    ...Gedanke dabei: Ohne Isolierung besteht die Decke bloß aus Holzdielen,Trittschall,OSB und GK-Platte. Wenn nun unten (Zimmer meiner ewig frierenden Tochter) geheizt wird, zieht dann die Wärme nicht nach oben weg?
     
  5. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    normalerweise nicht, wenn die Dampfbremse oben richtig angeschlossen ist.

    OK, allein beim Schallschutz bisschen dürftig, und vermutlich auch
    Wärmeempfinden ( ewig frierenden ) also kann eine MiWo nicht schaden. Ob es Wärmeschutzmässig viel bringt, kann ich nicht beurteilen, solang es im Deckenhohlraum nicht zieht wie Hechtsuppe ist eine Dampfbremse/sperre auch unnötig.

    Peeder
     
  6. Bohrbaer

    Bohrbaer

    Dabei seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hausmann
    Ort:
    RhPf
    Ich werde wohl (etwas) isolieren, damit es unten im EG warm bleibt.
    (Die gute 20mm 035 hebe ich mir für´n Dachstuhl auf ...genauso, wie die Dampfbremsfolie)

    Vielen Dank für die Antwort(en)!
     
Thema:

Dampfbremse und Isolierung in Zwischendecke?

Die Seite wird geladen...

Dampfbremse und Isolierung in Zwischendecke? - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss

    Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss: Hallo, ich plane die Renovierung des Dachgeschosses und zudem die Neueindeckung inkl. Dämmung (Zwischen- und Aufsparendaemmung) des Daches. Das...
  2. Dachboden Isolierung

    Dachboden Isolierung: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage wegen der Dachboden Isolierung. Ich habe ca. 80 qm Betondecke zu isolieren und habe mir die Isover Integra ZKF...
  3. Dampfbremse und Unterkonstrukiton

    Dampfbremse und Unterkonstrukiton: Hallo zusammen, ich verbau die Dampfbremse vor den Verputzen und putz sie dann sauber ein (Mauerwerk/Ziegel) jetzt die Frage: kann ich jetzt...
  4. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  5. Übergänge/Anschlüsse Dampfbremse

    Übergänge/Anschlüsse Dampfbremse: Hallo an alle. Wir haben vor zwei Jahren ein Haus (BJ 1975) gekauft, im EG wohnen wir schon ein Jahr und wollen jetzt das OG (war vorher nicht...