Dampfbremse

Diskutiere Dampfbremse im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo! Ich werde demnächst meine am Haus (mit Zugang zum Haus) befindliche Doppelgarage mit einer Gefälledämmung belegen. Auf die Dämmung kommt...

  1. #1 Andreas77, 25.08.2005
    Andreas77

    Andreas77

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Schreinermeister, staat.gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hessen
    Hallo!

    Ich werde demnächst meine am Haus (mit Zugang zum Haus) befindliche Doppelgarage mit einer Gefälledämmung belegen. Auf die Dämmung kommt eine selbstklebende Abdichtungsbahn (Delta Thene) , darauf eine Bautenschutzmatte und später mal irgendein Belag. Wahrscheinlich Platten in Kiesbett verlegt.
    Jetzt meine Frage an euch: Sollte ich vorm verlegen der Styroporplatten noch eine Dampfbremse aufbringen? Die Garage ist nicht beheizt und natürlich auch nicht bewohnt :-)! Für leichte Dauerlüftung ist auch gesorgt!
    Also könnte ich mir die Dampfbremse doch auch sparen?

    Vorab vielen Dank

    Andreas
     
  2. kps.ef

    kps.ef Gast

    Hallo Andreas,

    auf die Damftbremse in einer ungeheizten, belüfteten Garage kannst Du getrost verzichten. Die Schwachstelle ist diesbzgl. die Verbindungstür zwischen Wohnhaus und Garage. Neben der Einhaltung der Brandschutzanforderungen und der Auswahl der richtigen Klimaklasse des Türelements sollte auch auf eine möglichst luftdichte Montage geachtet werden.

    MfG aus Erfurt
    KPS
     
  3. #3 Andreas77, 28.08.2005
    Andreas77

    Andreas77

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Schreinermeister, staat.gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hessen
    Hallo!

    Die Verbindungstür ist eine T-30 Stahltür. Dieser 40mm starke Kern ist denke ich eher als Feuerschutz gedacht, obwohl das zeug den anschein macht auch etwas zu dämmen!?
    Achso und die Dampfbremse! Hab mich noch dazu entschlossen eine normale Dampfbremsfolie drunterzulegen! Kann ja nicht schaden! Auf die 30€ kommts auch net an

    Gruß Andreas
     
Thema:

Dampfbremse

Die Seite wird geladen...

Dampfbremse - Ähnliche Themen

  1. Undichte Dampfbremse zum Dachboden

    Undichte Dampfbremse zum Dachboden: Hi, durch Zufall habe ich feststellen müssen, dass in meinem 6 Monate alten Holzriegelhaus anscheinend die Dampfdiffusionsbremse zu meinem...
  2. Dampfbremse in Badezimmerdecke notwendig?

    Dampfbremse in Badezimmerdecke notwendig?: Hallo, wir befinden uns derzeit im Bau unseres Mehrgenerationenwohnhauses mit 3 Wohneinheiten und es ist geplant im weiteren Verlauf die Decken...
  3. Feuchtigkeit unter Dampfbremse (Betondecke)

    Feuchtigkeit unter Dampfbremse (Betondecke): Hallo zusammen, ich lese bei euch schon seit Monaten mit und habe mir hier echt tolle Ratschläge einholen können. Nun habe ich ein Thema und...
  4. Dachboden Ausbau / Dampfbremse / Trittschall

    Dachboden Ausbau / Dampfbremse / Trittschall: Hallo, Ich bin mir nicht sicher ob ich meinen Dachbodenausbau richtig geplant habe, aus diesem Grund möchte ich mir Hier eine Meinung einholen. Im...
  5. Dampfbremse verputzen oder flüssige Dampfbremse

    Dampfbremse verputzen oder flüssige Dampfbremse: Guten Tag, wir sanieren derzeit ein Haus von 1893 mit 2 Vollgeschossen und haben über der Küche im 1.OG eine Dachloggia eingebaut, sodass die...