Dampfdiffusion durch Nut-Feder Rauspund stirnseitig

Diskutiere Dampfdiffusion durch Nut-Feder Rauspund stirnseitig im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo liebe Experten, ich benötige von euch bitte einen Rat, bezüglich der Diffusion in den Dämmstoff hinein. Geplant ist eine Gaube, mit außen...

  1. #1 Gauss79, 20.11.2019
    Gauss79

    Gauss79

    Dabei seit:
    21.02.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Experten,

    ich benötige von euch bitte einen Rat, bezüglich der Diffusion in den Dämmstoff hinein.

    Geplant ist eine Gaube, mit außen liegender Gefälledämmung gemäß folgendem Dachaufbau


    Dachaufbau.png

    Jetzt ist jedoch anstelle der OSB Platte dummerweise Rauspund mit Nut und Feder verbaut worden.

    Soweit so gut, jedoch ist die Anbindung an die Gaubenwand etwas problematischer. Wie kann ich dafür sorge tragen, dass durch die Nut und Feder, bzw, der Ritzen keine Diffusion in den Dämmstoff erfolgt?

    Die Wand ist wie folgt aufgebaut im Querschnitt aufgebaut:

    Wandaufbau.png

    Der Rauspund würde dann vor die Unterdeckplatte stoßen. Kann eine Unterdeckplatte als Luftdicht angesehen werden, oder muss ich eine Abdichtung schaffen. Wenn ja, wie kann ich die Stöße abdichten?

    Ich dachte an Siga Wigluv oder eine entsprechende Aluminium Bitumenfolie. Eine weitere Möglichkeit wäre es, den Dachdecker die Mogat Bärenhaut um die Kante legen zu lassen.

    Ich hoffe meine Ausführungen waren nicht zu wirr. Anbei noch ein Bild, an welcher Stelle mein Problem auftritt.

    Problemstelle.png

    Was ist eurer Meinung nach das Beste? Eine Dampfbremse von Innen wäre eine weitere optionale Möglichkeit, aufgrund der sichtbaren Kehlbalken jedoch nur mit erheblichem Aufwand realisierbar.

    Vielen Dank schonmal für eure Anregungen im Voraus.

    Lieben Gruß,
    Dustin
     
  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    126
    Beruf:
    Bauingenieur
    OK. Dampfdrucktechnisch scheint der Wandaufbau mit der OSB-Platte zu funktionieren...
    ABER: In welcher Ebene und wie bildest du dann die Luftdichtheit aus (insbesondere Fugendichtheit zu benachbarten Bauteilen)? Ja Plattenbaustoffe gelten als luftdicht, brauchen aber in den Fugen eine geeignete Abklebung (Wigluv klingt gut).

    Aber du brauchst natürlich einen luftdichten/dampfdichten Anschluss der Luftdichtheitsebenen zwischen Wand und Dach. Vielleicht skizzierst du uns ja mal diesen Anschlusspunkt.
     
Thema:

Dampfdiffusion durch Nut-Feder Rauspund stirnseitig

Die Seite wird geladen...

Dampfdiffusion durch Nut-Feder Rauspund stirnseitig - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung der Kellersohle (Dampfdiffusion)

    Abdichtung der Kellersohle (Dampfdiffusion): Hallo, ich würde gerne die Bodenplatte des Kellers aus WU-Beton mit einer Bitumenbahn abkleben lassen. Da wir im Keller keine Fenster haben und...
  2. Außenwand Dampfdiffusion / Taupunkt

    Außenwand Dampfdiffusion / Taupunkt: Hallo, bin bei diesem Thema nicht ganz sicher auf was ich hier wirklich achten muss. Wäre schön, wenn mir hier jemand helfen kann. Vorab ein...
  3. Abdichtung Bodenplatte gegen Dampfdiffusion

    Abdichtung Bodenplatte gegen Dampfdiffusion: Guten Tag zusammen, wir bauen gerade ein Zweifamilienhaus ohne Keller und haben folgendes Problem. Um unser Haus vor Dampfdiffusion zuschützen,...
  4. OLG Düsseldorf und Abdichtung gegen Dampfdiffusion

    OLG Düsseldorf und Abdichtung gegen Dampfdiffusion: Lesenswertes Urteil ( sehr lang ! ) enthält aber alles (!), was man zur Abdichtung von Bodenplatten, nicht funktionsfähiger Drainage, fehlerhafter...
  5. Problem Fußbodenaufbau Dampfdiffusion

    Problem Fußbodenaufbau Dampfdiffusion: Hallo Experten. Folgender Sachverhalt: Ein offener Balkon in Stahlbauweise soll zu einem beheizten Wintergarten in Holzständerbauweise umgebaut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden