Dampfdurchlässigkeit Feder-Nut-Verbindung

Diskutiere Dampfdurchlässigkeit Feder-Nut-Verbindung im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo Forum, für ein Projekt in Nordamerika arbeite ich an einer Aussenwandkonstruktion in Holz. Da bei denen allerlei Ungeziefer und kleine...

  1. PHST

    PHST

    Dabei seit:
    29.07.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Forum,

    für ein Projekt in Nordamerika arbeite ich an einer Aussenwandkonstruktion in Holz.
    Da bei denen allerlei Ungeziefer und kleine Tiere wie Streifenhörnchen usw. ihren
    Unsinn treiben werden die Holzplatten jeweils aussen am Ständer angebracht, da
    die sich sonst durch das Windpapier in die Dämmung hinein fressen.

    Bauphysikalisch ist das Unsinn, da so die Dampfdurchlässigkeit nach aussen nicht abnimmt.
    Sie bohren manchmal Löcher oder lassen ein paar Milimeter Abstand zwischen den Platten.

    Ich hätte aber die Holzwerkstoffplatte gerne innen.
    Könnte ich nun aussen zum Schutz vor den besagten Tierchen Latten/Bretter mit einer
    Feder-Nut-Verbindung anbringen? Wäre diese Verbindung genug dampfdiffusionsoffen?


    Darauf kämen Hinterlüftungslattungen und eine übliche Holzschalung.

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andybaut, 29.07.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    101
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    Hallo,

    also ob das offener ist weiß ich nicht, aber ein paar andere Punkte gibt es da noch zu bedenken.

    Nordamerika ist groß und je nach Staat ist die Dampfdichtigkeit zu Deutschland komplett umzudrehen.
    Also außen zu und innen offen (Südstaaten USA mit tropischem Klima). Des weiteren sind Termiten ein Problem.
     
  4. PHST

    PHST

    Dabei seit:
    29.07.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schweiz
  5. #4 Andybaut, 29.07.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    101
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    wenn ich´s machen müsste, würde ich den sd von Vollholz nehmen.
    Damit ist der schlechteste Fall abgedeckt. Damit rechnen. Wenn´s so reicht, OK.
    Jede Verbesserung aufgrund der Verbindung ist dann OK, aber wenn sie durch
    die handwerkliche Ausführung nicht gehalten werden kann, wird kein Schaden daraus entstehen.
     
  6. PHST

    PHST

    Dabei seit:
    29.07.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schweiz
    ja so machts wohl am meisten Sinn.
    Danke allen und noch ein schönes Wochenende!
     
Thema:

Dampfdurchlässigkeit Feder-Nut-Verbindung

Die Seite wird geladen...

Dampfdurchlässigkeit Feder-Nut-Verbindung - Ähnliche Themen

  1. DSM Zaun/Pfosten mit Holzelementen verbinden

    DSM Zaun/Pfosten mit Holzelementen verbinden: Hallo zusammen, wir Zeitnah mit unserem Zaun starten. Dieser soll aus Doppelstabmatten bestehen der ab und zu mit einem 1,80m Holzelement...
  2. Verbinden von Heizkreisen (hydr.Weiche)

    Verbinden von Heizkreisen (hydr.Weiche): Hallo … ich bin neu hier und versuche mal einen Start … Der Anfang (des Problems) ist, dass ich eine (Bestands)Fussbodenheizung separat an eine...
  3. Frage zu Schallschutz in Verbindung mit 36,5cm Porenbeton

    Frage zu Schallschutz in Verbindung mit 36,5cm Porenbeton: Hallo Zusammen, wir wollen demnächst ein EFH bauen und sind gerade voll in der Planung. Die Bauunternehmen in der Region, bauen größenteils mit...
  4. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...
  5. Zwei WE mit einer Treppe verbinden

    Zwei WE mit einer Treppe verbinden: Hallo, besitze ein MFH mit aktuell 6 Wohneinheiten. Aktuell wohnt nur eine Mieterin drin. Meine Oma. Zukünftig werden maximal 4 WE's drauß werden....