Dampfsperre oder Dampfbremse bei Aufdachdämmung

Diskutiere Dampfsperre oder Dampfbremse bei Aufdachdämmung im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich brauche euren Rat bezüglich Dampfsperre oder Dampfbremse bei Aufdachdämmung am Ferienhaus. Der Dachaufbau ist von innen...

  1. #1 Eifeljeti, 24. Juni 2012
    Eifeljeti

    Eifeljeti

    Dabei seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Eifel
    Hallo zusammen,
    ich brauche euren Rat bezüglich Dampfsperre oder Dampfbremse bei Aufdachdämmung am Ferienhaus.
    Der Dachaufbau ist von innen nach außen wie folgt:
    Sparren
    Profilbretter als Sichtschalung
    Dampfbremse oder Dampfsperre
    120er PUR Hartschaum Diffusionsoffen
    Dörken Delta Vent N plus Unterspannbahn
    Konterlattung
    Dachlatten
    Dachpfannen

    Nehme ich nun besser eine PE Folie als Dampfsperre oder besser eine Dampfbremse wie die Pro Clima DA ?

    Wenn die Dampfbremse Pro Clima DA wie macht man das mit dem verkleben auf der Filsoberfläche? Oder kommt diese dann auf die Profilbretter?


    Vielen Dank im Voraus

    Der Eifeljeti
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tarunio

    Tarunio

    Dabei seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Hinterland
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdeckermeister, Fachleiter Dach, Wand, Abdicht.
    Aufjedenfall nicht die Pe Folie.
    Ich würde diese nehmen die der hersteller dir empfiehlt, systemaufbau aber wenn du Purplatten kaufst ist doch normalerweise schon eine Unterspannbahn darauf vorgefertigt, ich versteh nicht ganz warum du noch eine Delta darauf machen möchtest.
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Obacht bei Profilbrettern! Die müssen ZWINGEND auf der Mauer getrennt sein damit die Dampfbremse auf der Mauer aufgeklebt werden kann!!!

    Machst du das nicht wirst du böseste Feuchteschäden bekommen!
     
  5. #4 Eifeljeti, 4. Juli 2012
    Eifeljeti

    Eifeljeti

    Dabei seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Eifel
    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Ich habe mich für die pro Clima DA entschieden.


    Der Eifeljeti
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    hast du den hinweis von holger (#3) verstanden?
     
Thema:

Dampfsperre oder Dampfbremse bei Aufdachdämmung

Die Seite wird geladen...

Dampfsperre oder Dampfbremse bei Aufdachdämmung - Ähnliche Themen

  1. obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse

    obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse: Hallo Bauexperten, ich habe letzes Jahr ein Haus geerbt und bin gerade bei es zu sanieren. Das Haus ist von 1927 mit zweischaligem Mauerwerk,...
  2. Dampfbremse / Rigips im Badezimmer

    Dampfbremse / Rigips im Badezimmer: Hi, aufgrund eines Wasserschadens (defekte Wasserleitung) in meinem zweiten kleinen Badezimmer bin ich gerade dabei dies auch gleich etwas...
  3. Wie schnell bemerkt man undichte Dampfsperre

    Wie schnell bemerkt man undichte Dampfsperre: Wie schnell bemerkt man, das die Dampfsperre nicht dicht ist und was sind die direkten Fogen? Ich habe Sorge, dass unsere Dampfsperre vor 9 Jahren...
  4. Dachfenster VELUX Abdichtung vor Einbau Innenfutter

    Dachfenster VELUX Abdichtung vor Einbau Innenfutter: Hallo, habe bei meinem Haus mit Aufsparrendämmung ein neues GPU 0060 SK 08 mit Eindeckrahmen für Ziegel inkl. Dämm- und Anschluss-Set BDX...
  5. 45° Satteldach mit 20cm Zwischensparrendämmung + 6cm Aufdachdämmung (Hitzeschutz)

    45° Satteldach mit 20cm Zwischensparrendämmung + 6cm Aufdachdämmung (Hitzeschutz): Tag zusammen... Ich weis, das Thema wurde in verschiedenen Varianten schon X-Mal durchgekaut, wollte trotzdem gerade genau für meinen Fall eure...