Darf der Nachbar eine Wasserleitung in eine Kommunwand einbauen ?

Diskutiere Darf der Nachbar eine Wasserleitung in eine Kommunwand einbauen ? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen! Ich habe da ein Problem ! das Nachbarhaus wurde verkauft und der neue Eigentümer lässt gerade ein neues Bad einbauen! Trotz...

  1. #1 Samuel1, 24.07.2019
    Samuel1

    Samuel1

    Dabei seit:
    24.07.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen!

    Ich habe da ein Problem !
    das Nachbarhaus wurde verkauft und der neue Eigentümer lässt gerade ein neues Bad einbauen!
    Trotz unserer Hinweise auf die gemeinsame Giebelwand,( 24er Ziegelwand) und das dort unser Schlafzimmer ist, hat er die Wasserrohre in die Wand gelegt !
    Bei uns ist jetzt jedes Wasserziehen ( Dusche,WC und Waschbecken) sehr laut zu hören. Nachtruhe ADE !!!!!!
    Darf er das überhaupt, oder kann ich einen Rückbau verlangen ????
    Ach ja, er hat weder einen Schallschutz noch eine Entkoppelung eingebaut !!!!

    Hilfe!!!!!!!

    Name:
    • Claudia
     
  2. #2 cschiko, 24.07.2019
    cschiko

    cschiko

    Dabei seit:
    07.12.2017
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    17
    Nach meinem Kenntnisstand dürfte das nicht zulässig sein, die Wand hat ja besondere Anforderung in Sachen Schallschutz und ganz nebenbei gehört sie, wie es der Name ja auch sagt, im Grunde eben beiden Häusern.

    Aber du wirst sicher weitere Rückmeldungen bekommen, wobei im Grunde dir eh nur der Gang zu einem entsprechend spezialisierten Anwalt bleiben wird. Wie ist denn grundlegend der Kontakt zum neuen Nachbar?
     
  3. #3 Samuel1, 24.07.2019
    Samuel1

    Samuel1

    Dabei seit:
    24.07.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Anfangs gut ! Nachdem wir ihn allerdings über die Nebenwirkung seiner Bauarbeiten informiert haben , hat er sofort mit Anwalt gedroht !!!!!
     
  4. #4 Fred Astair, 24.07.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    1.187
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Na dann viel Spaß mit den neuen Nachbarn.
    Das ist weniger ein bautechnisches als vielmehr ein zivilrechtliches Problem.
    Wenn er Euch durch die Folgen seiner Umbauten erheblich stört, könnt Ihr ihn zur Unterlassung auffordern und ggf. verklagen.
     
    Samuel1 gefällt das.
  5. #5 Samuel1, 24.07.2019
    Samuel1

    Samuel1

    Dabei seit:
    24.07.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Wenn es nicht so Megalaut wäre hätten wir kein Problem damit !!!! Obwohl mein Mann äußerst Schwerhörig ist, wird er ( ohne Hörgeräte) wach davon !
    Und ich mache auch Nachtschichten ! Ich weiß nicht wie das Tagsüber mit dem schlafen funktionieren soll !!!!
     
  6. Taust

    Taust

    Dabei seit:
    01.04.2019
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    64
    ist das eine einschalige echte Kommunwand (also beide Seiten teilen sich den 24er Ziegel) und auf jeder Seite ist dahinter ein Raum (also eine gemeinsame "Giebelwand" die von außen nicht sichtbar ist?
    Oder ist das ein in Firstrichtung geteiltes Haus das eine gemeinsame Giebelwand hat und der Nachbar hat in seiner Seite der Giebelwand Leitungen verlegt?
    Kannst Du mal eine Skizze einstellen?
     
  7. #7 Samuel1, 24.07.2019
    Samuel1

    Samuel1

    Dabei seit:
    24.07.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Lt Bauplänen von 1954 eine einschalige echte Kommunwand in der der Nachbar Wasserleitung und Abfluss gelegt hat ! Direkt neben unserem Schlafzimmer !Die beiden Häuser sind ( waren) baugleich , nur spiegelverkehrt !!!!
     
  8. #8 Lexmaul, 24.07.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.520
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Egal, wie das Ergebnis ausschaut, das Verhältnis geht stark auf zerüttet zu.
     
  9. #9 Samuel1, 24.07.2019
    Samuel1

    Samuel1

    Dabei seit:
    24.07.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Das ist mir schon klar ! Die Frage ist, kann ich dagegen vorgehen oder muss ich das dulden ?????
     
  10. #10 Fred Astair, 24.07.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    1.187
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Das habe ich Dir in #4 bereits geschrieben.
     
    Samuel1 gefällt das.
  11. #11 Samuel1, 24.07.2019
    Samuel1

    Samuel1

    Dabei seit:
    24.07.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Fred Astair ! Hast du evt. Hinweise oder Gerichsturteile oder ähnliches,die ich meinem Nachbarn geben kann ????
    Ich möchte halt Retten was noch zu Retten ist und nicht gleich mit dem Anwalt kommen !!!
     
  12. #12 Lexmaul, 24.07.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.520
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Was willst Du retten? Er müsste - egal ob mit oder ohne Anwalt - zurückbauen/umbauen. Das wird ihn so oder so verärgern - und wenn Du nix machst, wirst Du weiter sauer sein und jeden Abend dran erinnert werden.

    Lad ihn zu Dir nach Hause ein, zeigst es ihm live - und bietest an, dass man ja nachbarschaftlich auch helfen würde. Es ist ja auch kein Komplettabriss (je nach leitungslegung), sondern es muss "einfach" in eine Vorwand gelegt werden.
     
    Samuel1 gefällt das.
  13. #13 Samuel1, 24.07.2019
    Samuel1

    Samuel1

    Dabei seit:
    24.07.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    hmmmmm, das mit dm rüberkommen haben wir schon mehrfach angeboten.......... macht er nicht !
    Aber das mit dem Vorwandelement ist gut.......meinst du das reicht????
     
  14. #14 Lexmaul, 24.07.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.520
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Klar, damit wird es ja - fachgerecht ausgeführt - von der Wand entkoppelt.

    Geräuschlos wird es nie - das sind halt die Nachteile einer DHH.
     
    Samuel1 gefällt das.
  15. #15 Fred Astair, 24.07.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    1.187
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Natürlich würde eine Vorwandinstallation beim Nachbarn reichen, aber nur, wenn er alle Leitungen in der Kommumwand stilllegt und die Neuinstallation sauber entkoppelt.

    Du musst ja auch nicht gleich mit dem Anwalt kommen. Fürs Erste reicht es schon, wenn Du ihn schriftlich und nachweisbar zur Beendigung der Störung aufforderst.
     
    Samuel1 gefällt das.
  16. #16 Samuel1, 24.07.2019
    Samuel1

    Samuel1

    Dabei seit:
    24.07.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Danke Jungs !!!!!!
    Ich glaube ihr habt mir sehr geholfen! Ich werde mein Glück versuchen.............. ansonsten bleibt wirklich nur der Anwalt....................
     
  17. Taust

    Taust

    Dabei seit:
    01.04.2019
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    64
    das könnte spannend werden...
    Es gibt Urteile, dass der Schallschutz bei Umbaumaßnahmen nur die zum Zeitpunkt der ursprünglichen Erstellung geltenden Regeln (weiter) erfüllen muss.
    AG München, Urteil vom 14.09.2011 - 482 C 26427/10 - openJur

    Mit den Schallschutzauflagen von 1954 bin ich jetzt nicht vertraut, aber ich könnte mir vorstellen, dass es dazu damals wenig bis nichts gab
     
  18. #18 Fabian Weber, 24.07.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.842
    Zustimmungen:
    1.225
    Ich würde ja an dieser Stelle den Brandschutz auch geschwächt sehen. Das wäre ja mal zu prüfen.
     
    Samuel1 gefällt das.
  19. #19 Samuel1, 25.07.2019
    Samuel1

    Samuel1

    Dabei seit:
    24.07.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen !!!!
    Ich komme gerade vom Anwalt und habe mich beraten lassen !
    1.: der Nachbar darf die bestehende einschalige Kommunwand nicht verändern !!!!!
    Also, keine Wasser oder Abwasser oder sonst welche Rohre in die Wand einbauen ( §922 Absatz 3 BGB)
    2.: Lt. Baugesetz darf er nicht einmal an dieser Stelle ein Bad einbauen ! ( Schallschutz)
    Sanitäreinrichtungen dürfen nicht neben schützenswerten Räume gebaut werden!
    Zu schützenswerten Räumen gehören Schlaf und Wohnzimmer!
    3.: Lt. Bauplänen und Baugenehmigungen , die mir vorliegen, war dort auch ein Schlafzimmer !
    Mit dem Einbau des Bades hat er die Bestimmung des Raumes geändert was ebenfalls nicht zulässig ist!
    ( Klar, in seinem Eigentum kann er machen was er will , solange er damit niemanden stört !!!!Wo kein Kläger kein Richter)4
    4:: Mit dieser Baumaßnahme führt er eine Wertminderung meines Eigentums durch ( Geräuschbelästigung) welche ich nicht hinnehmen muss!!!!!
    5.: Eine Kommunwand ist auch eine Brandschutzwand!
    Fazit .: Er hat also so ziemlich gegen jede Verordnung verstoßen die es in Bau und Nachbarschaftsrecht gibt !!!
    Er müsste zurückbauen und sein Bad an einer anderen Stelle des Hauses bauen!!!

    Das heißt für uns, das wir eine gute Ausgangspostion haben um uns (hoffentlich) vernünftig zu einigen !!!!!

    An dieser Stelle noch meinen Dank für eure Hinweise und emotionale Unterstützung
    LG Claudia
     
  20. #20 Lexmaul, 25.07.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.520
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Kleine Verbesserung: Gütlich wird SEHR schwierig, eine Einigung noch schwieriger ;)

    Viel Erfolg trotzdem - sprich auf jeden Fall ruhig und gesittet mit ihm und hau nicht sofort die Paragraphen auf den Tisch. Auch Anwälte liegen nicht immer richtig!
     
    Manufact, Fabian Weber, Fred Astair und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Darf der Nachbar eine Wasserleitung in eine Kommunwand einbauen ?

Die Seite wird geladen...

Darf der Nachbar eine Wasserleitung in eine Kommunwand einbauen ? - Ähnliche Themen

  1. Wie darf mein Haus aussehen? Raumhöhe/Wandhöhe

    Wie darf mein Haus aussehen? Raumhöhe/Wandhöhe: Hallo zusammen, wir wollen bauen :-) und haben auch schon passende Grundstücke gefunden. Allerdings steige ich bei den Vorgaben zum Grundstück...
  2. Wie viele cm darf der Estrich absinken?

    Wie viele cm darf der Estrich absinken?: Hallo, ich habe 2016 eine Neuwohnung von einem Bauträger gekauft. Ich habe dann Parkett verlegen lassen, an den Wänden wurden Holzleisten gemacht...
  3. Zinkdach - darf hier eine (abgedichtete) Schraube hinein?

    Zinkdach - darf hier eine (abgedichtete) Schraube hinein?: Hallo liebe Leute, hier eine etwas kniffelige Frage, die aus der Ferne vielleicht nicht so leicht zu beantworten ist, aber vielleicht hat ja der...
  4. darf unser nachbar ein sichtschutz vor unser fenster bauen

    darf unser nachbar ein sichtschutz vor unser fenster bauen: Hallo alle zusammen.. also wie schon gesagt im titel geht es darum das der nachbar meiner eltern vor den fenster einen sichtschutz bauen tut.dazu...
  5. Darf der Nachbar den Bauplan verlangen?

    Darf der Nachbar den Bauplan verlangen?: Hallo an alle Experten, ist es rechtens, wenn der eigene Bauplan von der Gemeinde genehmigt wurde und der Bauplan des Nachbarns nicht, dass der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden