Das erklärt vieles.......

Diskutiere Das erklärt vieles....... im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Habe gerade durch Zufall folgende Seite entdeckt: http://www.rechtplus.de/haftung/haftung_liste.php?hrg_nr=45 OK, geht nur um...

  1. MAB

    MAB Gast

    Habe gerade durch Zufall folgende Seite entdeckt:

    http://www.rechtplus.de/haftung/haftung_liste.php?hrg_nr=45

    OK, geht nur um Straßenverkehr. Aber achtet mal auf die Begründungen! Vor allem, wie Aussagen verdreht werden.

    Und Straßenverkehr ist gegenüber Bau noch leicht zu verstehen.

    Noch Fragen?

    Wenn jetzt noch einmal einer meckert, wenn einer von uns erfahrene (!!!!!) Rechtsanwälte empfiehlt, kriget er diese Seite um die Ohren gehauen.

    (Am meisten regt mich auf, daß einer auf der Beschleunigungsspur ohne Grund anhält, und der auffahrende (der ja logischerweise nach hinten guckt) eine Teilschuld bekommt).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. berndk

    berndk

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musikpädagoge
    Ort:
    Linz, ö
    Benutzertitelzusatz:
    Bungalowbewohner
    Das Urteil betr. Beschleunigungsspur kann man natürlich auch anders sehen:

    grundsätzlich ist ja jeder verpflichtet, so zu fahren (hinsichtl. Geschwindigkeit und Sicherheitsabstand), dass er sein Fahrzeug jeder zeit gefahrlos zum Stillstand bringen kann, und zwar insbes. auch für den Fall einer Not- bzw. Vollbremsung des Vordermannes. Und so hat auch i.d.R. bei Auffahrunfällen der Hintere die Alleinschuld. Dass in diesem Fall die Schuldverteilung umgedreht wurde, zeigt schon, dass der Richtersenat dem bremsenden Fahrer ein grob fahrlässiges Fahrverhalten anlastete. Eine Alleinschuld des Bremsenden ist m.E. aber praktisch nur bei Vorsätzlicher Unfallverursachung denkbar und - da kaum nachweisbar - daher vermutlich auch nicht vorkommend.
     
  4. bauhexe

    bauhexe

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Bauingenieurin
    Ort:
    unterm Weißwurschtäquator
    Benutzertitelzusatz:
    high tech heXenhäuser
    Mal prophylaktisch,
    da gibt es einen Prozeßkostenrechner:

    http://www.ra-heinicke.de/index.html

    mal ein bißchen durchklicken, keine schlechten Infos.
     
  5. Ebel

    Ebel

    Dabei seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Physiker
    Ort:
    14822 Borkheide
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl-Physiker
    Bei dem Urteil gehen die Begriffe durcheinander. Es ist zwar von einer BAB-Auffahrt gesprochen, aber beide PKW haben offensichtlich die Autobahn verlassen. Und der Bremsende hat offensichtlich ein drittes Fahrzeug vorbeigelassen - nur der Ort, wo er zum Vorbeilassen gehalten hat, war von der Einmündung entfernt. Also hat der Folgende wahrscheinlich nicht nach hinten, sondern zur Seite geblickt - und aus den Augenwinkeln noch nach vorn schauen können. Also ohne genaue Skizze halte ich die Sitauation für schwer einschätzbar.

    Für komischer halte ich schon das Urteil Kind und Bus. Allein weil er ein Fahrzeug hatte, erhält der Busfahrer eine Teilschuld (Betriebsgefahr), d.h. für den Busfahrer war der Unfall unabwendbar, weil er keinerlei Möglichkeit bestand, den Unfall abzuwenden. Wäre der Unfall passiert, wenn der andere ein Fahrzeug gefahren hätte (allein die Existenz des Fahrzeuges gilt als Gefahr) hätte der Busfahrer 0 % gehabt.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Das erklärt vieles.......

Die Seite wird geladen...

Das erklärt vieles....... - Ähnliche Themen

  1. Nr. 13 Abs. 2 Satz 5: wer erklärt ihn für Normalverbraucher

    Nr. 13 Abs. 2 Satz 5: wer erklärt ihn für Normalverbraucher: „Bei Verbraucherdarlehensverträgen besteht ein Anspruch auf die Bestellung oder Verstärkung von Sicherheiten nur, soweit die Sicherheiten im...
  2. Neues Dach viele Meinungen

    Neues Dach viele Meinungen: Hallo Baumexperten, dieses Jahr will ich mein Hause aus dem Jahre 1977 neu Eindeckern lassen. Das Dachgeschoss ist bewohn und von innen mit...
  3. Wohnbau viele verschiede Wohnungen oder mehrere gleiche?

    Wohnbau viele verschiede Wohnungen oder mehrere gleiche?: Hallo ich bin Schüler einer HTL für Hochbau und hätte da ne Frage. Was will ein Bauträger eher bei einem Wohnbau? Viele verschieden Wohnungen...
  4. Abstellraum mit vielen (durchgehenden) Rohren gegen Luftzug und Mäuse abdichten

    Abstellraum mit vielen (durchgehenden) Rohren gegen Luftzug und Mäuse abdichten: Liebe Forumsgemeinde, wir haben vor rund einem halben Jahr eine Wohnung (komplett renoviert 2009) gekauft. Im Abstellraum sind neben des...
  5. wie viele Kabel Photovoltaikanlage

    wie viele Kabel Photovoltaikanlage: Hallo, wir sind mitten im Hausbau und möchten uns die Option offen halten, auf dem Dach eine Photovoltaik-Anlage zu installieren. Die...