Das ist doch keine Dampfsperre?!

Diskutiere Das ist doch keine Dampfsperre?! im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo liebe Experten, nach unzähligen Mängeln bin ich in diesem Fall mit meiner Argumentation am Ende. Es handelt sich um eine Außenwand bei der...

  1. Mavrin S

    Mavrin S

    Dabei seit:
    6. Februar 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Experten,
    nach unzähligen Mängeln bin ich in diesem Fall mit meiner Argumentation am Ende.

    Es handelt sich um eine Außenwand bei der meiner Meinung nach eine Dampfsperre sowie eine ausreichende Isolierung fehlt.
    Laut Bauträger ist der (eiskalte) Kniestock "innen" isoliert und eine Dampfsperre ist Baulich ohne Folie (wie man es eben kennt) gelöst.
    In dem ca. 10 cm tiefen Hohlraum ist es saukalt und zieht so stark, dass eine Kerze problemlos ausgeblasen wird.
    Die Gipswand hat bei angenehmer Raumtemperatur ca. 14-15 Grad.

    Für eine Fachgerechte Antwort oder persönliche Beratung aus dem Großraum Ingolstadt würde ich mich auch finanziell revanchieren.
    Vielen Dank für euer Know How!
    Beste Grüße
    Marvin

    IMG_0193.JPG


    IMG_0194.JPG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Hat er sich das mal vor Ort angesehen oder nur per Bild?
    Was soll seiner Meinung nach die Dampfsperre sein ? Und wie stellt er sich eine fachgerechte Dämmung vor ?
     
  4. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    Dampfsperre oder - bremse sehe ich keine, was ist denn hinter der Dämmung? Ist das Mauerwerk verputzt?
    Er soll mal erklären, wie er bei diesem Aufbau eine Dampfsperre ohne Folie realisieren will
    die zu sehende Dämmung ist m. M. eine Trennwandplatte mit ca. 40 - 50 mm Stärke
     
  5. Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    69
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    Vielleicht verwechselt er hier "luftdicht" mit Dampfsperre?
     
  6. Mavrin S

    Mavrin S

    Dabei seit:
    6. Februar 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schon einmal für das Feedback!

    am1003: Der Bauträger sagt ohne es gesehen zu haben, dass alles in Ordnung sei so wie es ist, Ohne den Nachweis durch mich passiert also nichts!
    Im Detail nimmt er keine Stellung

    Alex: hinter der Dämmung kommt nur ein Holzbalken (siehe Bild)

    Bei der Nachbarin wurde in Eigenregie bereits nachgebessert. Ich denke bei der Aufbau ist bei uns ähnlich. (2. Bild)

    Wäre der Aufbau nur mit -Außenwand -Holzbalken -Dämmung -Trockenbau
    denn in Ordnung?
    Da es zieht wie Sau kann ich mir das nicht vorstellen!
    IMG_0195.JPG IMG_0196.JPG
     
  7. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Frage doch mal nach, ob er mal vorbeikommen könne. Im besten Fall hast du gleich einen Sachverständigen bzw. Gutachter vor Ort, der ihm dann mal genau erklärt, wie es richtig gemacht wird. Setzte ihm Fristen, bis wann er es erledigt haben muß und mache bitte nichts in Eigenregie. Wenn du dann was verkehrt machst ist er sauber aus der Sache raus.
     
  8. Fritz531

    Fritz531

    Dabei seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Südpfalz
    Gibt es für das Haus eine Luftdichtheitsmessung ?
    Mein Vorschlag: schriftliche Mängelrüge an den Bauträger und Kontaktaufnahme mit einem RA für Baurecht.
    Was hier zu sehen ist, ist nach meiner Einschätzung :Baumurks. Ich denke hier ist ein kompletter Rückbau fällig.
    Sicherlich ist es auch sinnvoll das gesamte Gebäude auf Baumängel zu untersuchen.:eek:
     
  9. #8 simon84, 7. Februar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    99
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Was genau wurde gekauft/beauftragt?
    Handelt es sich tatsächlich um einen Bauträger oder einen GU/GÜ ?

    Ist das ein Neubau oder eine Sanierung / Umbau ?

    Falls Neubau, wann gebaut bzw. welche EnEV Regelung ist maßgeblich ?

    Eine Innendämmung ist im Neubau eher untypisch !
    Auch eine GK Platte hat einen Dampfdiffusionswiderstand.
    Wenn im Hohlraum die kalte Außenluft durchpfeift, dann hast du mit der "fehlenden Dampfbremse" erst mal kein Problem.

    Vielmehr ist jegliche dort eingebrachte Dämmung vermutlich fast wirkungslos.

    Grundlageninfos sammeln -> Anwalt.
    Am besten noch diese Woche.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Fred Astair, 7. Februar 2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    129
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Mal langsam mit den Schnellschüssen.

    Für einen unbeheizten und ungedämmten Kniestock stellt eine Dämmung auf der Außenseite der Trockenbauwand eine korrekte Dämmung dar. Über die Dämmstärke wäre gesondert Nachweis zu führen, genauso wie über die Luftdichtigkeit. Spannend wird es immer bei Steckdosen und anderen Durchdringungen.
     
  12. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    99
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Genau. Deshalb wäre es mal wünschenswert zu wissen was hier überhaupt beauftragt wurde.
    Infos ? Nase ? Raum beheizt ?
     
Thema: Das ist doch keine Dampfsperre?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

Die Seite wird geladen...

Das ist doch keine Dampfsperre?! - Ähnliche Themen

  1. Neubau: Kabelbefestigung auf Schweissbahn/Dampfsperre

    Neubau: Kabelbefestigung auf Schweissbahn/Dampfsperre: Hallo zusammen, im Neubau wurde auf den Rohbeton eine Schweissbahn als Dampfsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit gelegt (EG). Nun steht die...
  2. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  3. Dampfsperre ja oder nein

    Dampfsperre ja oder nein: Hallo Experten Wir haben ein Haus bj 1950 mit außen Mauern von 50cm Stärke da die Wand sehr schief ist wollen wir eine trockenbauwand Vorsatz...
  4. Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat

    Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat: Hallo Leute! Vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen. Ich bin am laminatboden verlegen. Der Aufbau des Bodens. Untergrund ist...
  5. Schimmel unter Dampfsperre?

    Schimmel unter Dampfsperre?: Hallo, unser Haus ist Baujahr 2014. Im EG haben wir folgenden Aufbau: Estrich, Dampfsperre (mehrlagige Folie), Kork als Trittschalldämmung,...