Decke Garage verkleiden

Diskutiere Decke Garage verkleiden im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich bin Brandneu hier und möchte erstmal alle grüßen. Wir haben im letzten Jahr Schlüsselfertig gebaut, die Garage sowie...

  1. Bobby78

    Bobby78

    Dabei seit:
    31. März 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Ibbenbüren
    Hallo zusammen,

    ich bin Brandneu hier und möchte erstmal alle grüßen.

    Wir haben im letzten Jahr Schlüsselfertig gebaut, die Garage sowie die kompletten Aussenanlagen haben wir in Eigenleistung gemacht.

    Bis jetzt hat alles sehr gut geklappt und wir sind echt zufrieden.

    Jetzt geht es darum das ich die Decke unsere Garage 8,5 m x 4,2 m Innenmaß verkleiden möchte.

    Unsere Garage wurde komplett ausserhalb der Thermischen Hülle gebaut und nicht gedämmt.

    Der Boden wurde gepflastert und die Wände aus KS Stein erstellt und dann verklinkert, wie gesagt alles ohne Dämmung.


    Das Dach wurde aus einer Balkenlage 12 x 16 cm, Rauhspund und dann mit Dachpappe abgeklebt.



    Jetzt ist meine Frage was mache ich jetzt mit der Decke am besten von innen ??


    Unser Bauleiter damals meinte jetzt zwischen den Sparren mit Mineralwolle dämmen, Dampfsperre drauf, Dachlatten und dann mit Rigips verkleiden.

    Jetzt habe ich mal etwas gegoogelt und bin mir mit dieser Variante echt nicht mehr sicher.

    Viele Leute meinen es wär blödsinn zu dämmen da der rest eh nicht gedämmt ist, andere meinen sogar das es schlecht ist zu dämmen da man dann im Sommer Probleme mit der Luftfeuchtigkeit bekommt und so gehen da die Meinungen da auseinander.

    Ich weiß jetzt echt nicht mehr was ich machen soll, die Garage soll jetzt nicht als Wohnraum oder Werkstatt genutzt werden.

    Es soll lediglich das ganze Gartenzeug, Fahrräder, Motorrad und im Winter das Auto drin untergestellt werden.

    Ich muss das Ding nicht zwingend gedämmt haben, wobei es im Sommer ja schon schön wär wenn da nicht 40 Grad drin wird.

    Vielleicht bekomme ich ja hier ein paar gute Tipps sowie Erfahrungen was man am besten machen kann.

    Es kommt jetzt dabei auch nicht auf den allerletzten Euro an, nur möchte ich jetzt nicht irgendeinen Fehler machen und habe dann in ein paar Jahren wieder die ganze arbeit weil die Garage evtl. schimmelt.

    Ach ja es ist ein Fenster in der Garage, das kann ich auf Kipp stellen und 360 Tage in Jahr geöffnet halten, dort kann keine Feuchtigkeit / Regen eindringen.

    Beste Grüße und Danke für eure Meinungen
    Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 monzared1, 31. März 2016
    monzared1

    monzared1

    Dabei seit:
    7. November 2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bayern
    Ich würde genau das machen was der bauleiter gesagt hat.
    Fenster auf Kipp ist kein Lüften. Genau durch solches "lüften" entsteht in normalen räumen erst recht der Schimmel.
    Warum sollte Feuchtigkeit in der Garage sein? Wasser durch Schnee und tropfende Autos wird übers pflaster abgegeben.
    Durch das öffnen der Tore hast du genug luftwechsel
     
  4. #3 gunther1948, 1. April 2016
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    ohha techniker bleib bei deinen leisten.
    fallstricke sind schon genug ausgelegt.

    gruss aus de pfalz
     
  5. #4 Gast943916, 1. April 2016
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    dann haben wir schon 2 die keine Ahnung haben....
    Gipskarton in der Garage :mauer:mauer:mauer
    wenn, dann zementgebundene Platten

    eine Scherzfrage, oder?
     
  6. #5 Gast036816, 1. April 2016
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    heute ist der passende tag dafür!
     
  7. #6 monzared1, 1. April 2016
    monzared1

    monzared1

    Dabei seit:
    7. November 2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bayern
    Ja das war mein Fehler mit dem rigips
     
  8. #7 monzared1, 1. April 2016
    monzared1

    monzared1

    Dabei seit:
    7. November 2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bayern
    Na dann macht doch einen Vorschlag wie er es besser machen soll, Herr Gipser und Herr Bauexperte. Eure Beiträge haben noch weniger geholfen als meine!
     
  9. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Herr Peeder meint noch, es geht auch nee Rockfon oder Top Deck Decke, mit UK Das ist dann wie ein Ü Ei , alles drin !
    Brandschutz,Dämmung, Feuchte unempfindlich.

    Peeder
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Rudolf Rakete, 1. April 2016
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Wenns nur optisch sein soll eine abgehängte Decke mit Zementfaserplatten.
    Ich würds einfach so lassen wies ist.
     
  12. #10 Gast943916, 1. April 2016
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    schlecht geschlafen oder was?
    was war denn falsch an der Aussage, statt GK- zementgebundene zu verwenden?

    bei dem Dachaufbau müsste man erst mal rechnen und planen was gemacht werden soll / kann, dafür gibt es Fachleute, die man aber bezahlen muss
     
Thema: Decke Garage verkleiden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garage innen verkleiden

Die Seite wird geladen...

Decke Garage verkleiden - Ähnliche Themen

  1. Mauerdurchbruch in Garage

    Mauerdurchbruch in Garage: Hallo zusammen, ich plane an meinem Haus BJ 1970 einen Durchbruch von einem ausgebauten Kellerraum (Tiefparterre) in die ehemalige Garage (soll...
  2. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  3. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  4. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  5. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...