Decke im Keller asbesthaltig?

Diskutiere Decke im Keller asbesthaltig? im Baubiologie Forum im Bereich Rund um den Bau; Liebe Mitglieder des Bauexpertenforums, wir werden im Januar nach Kanada umziehen und haben hier ein schönes Haus zur Miete gefunden, lediglich...

  1. Juhi

    Juhi

    Dabei seit:
    02.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Liebe Mitglieder des Bauexpertenforums,

    wir werden im Januar nach Kanada umziehen und haben hier ein schönes Haus zur Miete gefunden, lediglich im Keller ist uns eine abgehängte Decke aufgefallen, wir vermuten Gipskarton? Könnte es sein, dass diese Platten asbesthaltig sind oder das Innenleben unter den Platten (die Platten sehen an einigen Stellen lose aus). Es wäre toll, wenn wir hierzu eine Einschätzung bekämen!

    Vielen herzlichen Dank im Voraus,
    Juli media.ashx.jpeg
     
  2. #2 simon84, 02.11.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.400
    Zustimmungen:
    1.610
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Kanada hat eine lange Geschichte mit Asbest.

    Diese Office Deckenplatten / Rasterplatten sind zwar in der Regel nicht asbesthaltig, aber eine Analyse schadet nicht.
    Kleines Stück rausbrechen, in Plastiktüte verpacken und dann ins Labor schicken.

    Beurteilung anhand von Fotos ist nicht möglich, Asbestfasern werden nur im Rastermikroskop sichtbar gemacht.
     
  3. Juhi

    Juhi

    Dabei seit:
    02.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Lieber Simon,

    vielen herzlichen Dank für die rasche Antwort! Könnte man auch anhand des Jahres der Platten (das könnten wir erfragen) herausfinden ob Asbest enthalten ist oder nicht so wie in Deutschland? Eine Analyse werden wir dort so schnell nicht machen können und entscheiden uns dann im Zweifel gegen das (sonst sehr schöne) Haus.

    Vielen herzlichen Dank!
     
  4. #4 simon84, 02.11.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.400
    Zustimmungen:
    1.610
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wieso nicht? Ist extrem gängig in Canada. Du kannst jemand hinschicken lassen der die Probe entnimmt.
    Gibt je nach Region diverse Dienstleister.
    Bitte dran denken, Kanada ist ein extremes Asbest Land. Asbest ist dort erst seit 2016 bzw. 2018 verboten !

    Es ist sehr warscheinlich, dass du in Kanada am Arbeitsplatz oder auch bei Freunden, Nachbarn, Supermärkten, Bars usw. in Räumen bist, welche Asbest enthalten.

    Der Vermieter sollte die Frage ebenso für euch klären können.
    Die sind dort sowieso ganz anders drauf als bei uns und die Rolle als Vermieter wird meiner Meinung nach ernster genommen.
    Besteht einfach drauf, dass er vertraglich für den Raum asbestos free zusichert ?
     
  5. Juhi

    Juhi

    Dabei seit:
    02.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Lieber Simon,

    vielen herzlichen Dank, Du hast uns sehr weitergeholfen! Wir werden das versuchen so zu klären, wie Du vorgeschlagen hast um wenigstens in unseren Wohnräumen sicher zu gehen.

    Herzliche Grüße und vielen Dank nochmal!
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Decke im Keller asbesthaltig?

Die Seite wird geladen...

Decke im Keller asbesthaltig? - Ähnliche Themen

  1. Keller - Lieber Boden oder Decke dämmen?

    Keller - Lieber Boden oder Decke dämmen?: Ich möchte meinen Keller Abdichten und Nutzbar machen. Später sollen die Heizung, eine Waschküche und Lagerraum darin Platz finden. Im moment bin...
  2. Dampfbremse/sperre zwischen Keller und EG Decke

    Dampfbremse/sperre zwischen Keller und EG Decke: Hallo, Ich hoffe ich bin einigermaßen im richtigen Forum gelandet. Ich bin gerade dabei den Fußboden im Erdgeschoss ( Küche) zu erneuern ....
  3. Keller Wände und Decke streichen, womit ?

    Keller Wände und Decke streichen, womit ?: Hallo zusammen, ich wollte in unserem Neubau (bezogen vor knapp einem Jahr) im Hobbykeller Wände (Kalkzementputz) und Decke (Filigrandecke)...
  4. Dämmung der Decke von Keller/Tiefgarage austauschen - was ist geschuldet?

    Dämmung der Decke von Keller/Tiefgarage austauschen - was ist geschuldet?: Liebe Leser, unser Bauträger wird eventuell gezwungen sein, die Dämmung der Tiefgaragendecke auszutauschen. Momentan ist dort EPS in der Stärke...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden