Decke in unbeheizter Garage abhängen (ggf. Dämmen)

Diskutiere Decke in unbeheizter Garage abhängen (ggf. Dämmen) im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir haben einen Neubau übernommen bei dem es eine, an das Haus angebaute, ungedämmte Garage gibt. Maße: innen ca. 3x6m und...

  1. #1 daN, 17.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2019
    daN

    daN

    Dabei seit:
    17.06.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben einen Neubau übernommen bei dem es eine, an das Haus angebaute, ungedämmte Garage gibt.

    Maße: innen ca. 3x6m und direkt daran nochmal durch eine Wand abgetrennt 3x2m für die Wärmepumpe und Elektro. Auf dieser Wand liegen die Sparren. Zwischen den Sparren ist es offen. Die Wand geht also nicht komplett bis oben hin.
    Boden: Bodenplatte mit 5cm Estrich und Fliesen
    Mauern: 3 Seiten mit 18cm Porenbeton, innen u. außen verputzt, ohne zusätzliche Wärmedämmung
    Dach: Spundbretter auf 160 mm Dachsparren mit EPDM.
    Belüftung: pro kurzer Seite eine 12cm Lüftungsöffnung
    Tor/Tür: An den kurzen Seiten ein Sektionaltor (nicht Luftdicht) und eine moderne Tür zum Garten.

    1. Frage:
    Ich würde gerne die Decke von Innen "aufhübschen" und abhängen damit ich diverse LED Strahler einbauen kann. Wie wäre so etwas günstig möglich? Dachlatten an die Sparren und imprägnierte Gigipsplatten dran? Falls ja, was muss ich beachten gerade am Übergang zur Mauer?

    2. Frage:
    Im Winter sinkt die Temperatur in der Garage UND dem integrierten Raum mit der Heizung an manchen Tagen an den Gefrierpunkt.
    Falls es eine Lösung zum abhängen der Decke gibt, macht es Sinn hier auch noch irgendeine Art Dämmung mit zu integrieren? Ich habe schon einiges über Tauwasser etc. gelesen (gerade im Sommer wenn es draußen heiß ist und in der Garage eher kühl wegen der Bodenplatte, habe für mich aber noch keine ideale Lösung gefunden. Allerdings finde ich es auch nicht ganz glücklich gelöst, dass die Heizungsanlage in einem ungedämmten Raum steht?! Desweiteren habe ich die Garage im Winter auch hin und wieder als Hobbyraum verwendet und mit einem Heizstrahler erwärmt. Durch die dünne Decke geht die Wäre natürlich schnell wieder raus.

    Ich freue mich auf konstruktive Lösungsvorschläge.
    Viele Grüße
     
Thema:

Decke in unbeheizter Garage abhängen (ggf. Dämmen)

Die Seite wird geladen...

Decke in unbeheizter Garage abhängen (ggf. Dämmen) - Ähnliche Themen

  1. Decke in unbeheizter Garage abhängen! Wie Tauwasser vermeiden?

    Decke in unbeheizter Garage abhängen! Wie Tauwasser vermeiden?: Hallo zusammen... Nachem das Haus schon zwei Jahre fertig ist, bekommen wir jetzt endlich auch unsere passende Garage dazu. Kurz zu den Fakten:...
  2. Bungalow Decke zum unbeheizten Dachboden und oben OSB rauflegen

    Bungalow Decke zum unbeheizten Dachboden und oben OSB rauflegen: Hallo Liebes Forum, ich weiß gerade nicht weiter, jeder sagt etwas anderes, ich habe jetzt schon einige Meinungen gehört und alle Varianten...
  3. Decke mit Gipskarton abhängen - darüber unbeheizter Spitzboden

    Decke mit Gipskarton abhängen - darüber unbeheizter Spitzboden: Hallo, ich habe ein Haus gekauft - Baujahr 1955. Ich möchte die Decken in der obersten Etage mit Gipskarton abhängen. Darüber ist der...
  4. Feuchte Decke in unbeheiztem Kellerraum

    Feuchte Decke in unbeheiztem Kellerraum: Hallo, wir haben uns im November eine ca. 4 Jahre alte DHH gekauft. Am Wochenende war Schlüsselübergabe, einziehen können wir leider erst im Mai,...
  5. Unbeheizter Abstellkeller: Neue Fenster oder Decke zum EG dämmen?

    Unbeheizter Abstellkeller: Neue Fenster oder Decke zum EG dämmen?: Hallo zusammen, ich habe folgendes Anliegen: Wohne in einem haus, Baujahr 1955. Meine Wohnung ist im Eg. Ein Teil meiner Wohnung ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden