Decke Überstand des Mauerwerks ?

Diskutiere Decke Überstand des Mauerwerks ? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, bevor es soweit ist, würde ich gerne wissen ob es zulässig ist bzw ob es Grenzwerte gibt, was den Überstand bei einer 17,5...

  1. Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Hallo Forum,

    bevor es soweit ist, würde ich gerne wissen ob es zulässig ist bzw ob es Grenzwerte gibt,
    was den Überstand bei einer 17,5 Poroton T16 Wand angeht.

    Wandaufbau ist (von aussen nach innen)
    11,5 Verblender
    2cm Luftschicht
    16 Kerndämmung
    17,5 Poroton T16

    Das Erdgeschoss ist gemauert, die Decke darüber der nächste Punkt. Es wurde jetzt umlaufend auf die untere 17,5 Wand eine 3cm Dämmung hochkannt hingestellt die als Schalung der Betondecke dienen soll. Filigrandecken wurden aufgelegt (diese liegen aber nicht auf den Aussenwänden direkt auf, sondern sind von unten momentan abgestützt) Jetzt soll der Beton gegossen werden. Darauf wird ja dann das Mauerwerk weiter fürs OG gemauert.
    Meine Frage ist eher der Punkt das die 17,5 Porotonwände bündig mit der unten Wand sein müssen/werden, ja dann als Auflagefläche nicht mehr voll auf der Betondecke liegen, sondern ja 3cm auf der Dämmung stehen.
    Ist dies so zulässig?
    Oder wie müßte die Deckenrandschalung vor dem Mauerwerk erfolgen, sodas die Betondecke die kompletten 17,5 der unteren Wand als Auflagefläche hat und dadurch natürlich das OG Mauerwerk auf vollflächig auf der Betondecke steht.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Decke Überstand des Mauerwerks ?

Die Seite wird geladen...

Decke Überstand des Mauerwerks ? - Ähnliche Themen

  1. Schallschutz - Durchbohrte Decken für Lichtauslässe im Neubau

    Schallschutz - Durchbohrte Decken für Lichtauslässe im Neubau: Hallo, wir haben in einem KfW55-Haus eine Neubauwohnung gekauft. Wir saßen an Ostern stundenlang zusammen, um über unsere Lichtauslässe zu...
  2. Decke abhängen

    Decke abhängen: Hallo, Ich würde gerne eine Decke insg. 12cm abhängen. Maße 10m x 3,45m Unterkonstruktion sollte 10,75cm sein Gipsplatte 1,25cm Ich dachte an Uw...
  3. Fermacell-Decke, Holzunterkonstruktion - Gewebe-Band?

    Fermacell-Decke, Holzunterkonstruktion - Gewebe-Band?: Hallo Gemeinde! Habe mich extra hier angemeldet, um mir die Meinung von echten Fachleuten einzuholen - weil: habe zu meinem Vorhaben...
  4. Rostfahnen an vor Ort geschütteter Decke

    Rostfahnen an vor Ort geschütteter Decke: bevor unsere Decke geschüttet wurde hat es häufig geregnet. Das Eisen lag einige Tage auf der Schalung. Das Rostwasser ist an den Wänden...
  5. Womit Beleuchtungsprofil in Decke "verspachteln" und überstreichen

    Womit Beleuchtungsprofil in Decke "verspachteln" und überstreichen: Hallo, Habe in der abgehängten Küchendecke ein Profil gemacht in dem ein Teil meiner Samsung LED Streifen sitzt. Wie löse ich den Übergang...