Deckenleuchten innerhalb der Mineralwollendämmung

Diskutiere Deckenleuchten innerhalb der Mineralwollendämmung im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir wollen Deckenleuchten im OG einbauen. Der Deckenaufbau ist (von unten nach oben): Rigips, Latten, Dampfsperrfolie, Mineralwolle...

  1. #1 AntonHaag, 27.01.2008
    AntonHaag

    AntonHaag

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hallo,

    wir wollen Deckenleuchten im OG einbauen. Der Deckenaufbau ist (von unten nach oben): Rigips, Latten, Dampfsperrfolie, Mineralwolle (18cm), OSB-Platten. Muss man etwas BEsonderes beachten oder kann man einfach von oben die Dämmung aussparen, die Folie + Rigips ausschneiden und die Einbauleuchten "einwerfen"? Oder sollten wir (wegen Brandgefahr?) ein Kunststoffrohr als "Nest" für die Leuchten nehmen?

    Gruß
    AH
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Darauf achten, daß durch die entstehende Hitze nicht die Dampfsperre abschmort. Sonst war´s das mit dem "luftdichten Einbau".

    Einbaugehäuse für Hohldecken wären hilfreich.

    Gruß
    Ralf
     
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Nein!


    Hier sind ein paar Möglichkeiten diskutiert worden.

    Grüsse
    Jonny
     
  4. #4 AntonHaag, 27.01.2008
    AntonHaag

    AntonHaag

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hallo Ralf und Jonny,

    danke vielmals für die Hinweise. Werde sie studieren.
     
  5. #5 Niederbayer, 28.01.2008
    Niederbayer

    Niederbayer

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Gangkofen
    Wir haben im kompletten Dachgeschoss Möbeleinbaustrahler eingebaut. Die sind nur 2,5 cm hoch. Somit dürfte genug Luft bis zur Folie sein. Ich schaue momentan 1x im Monat nach, aber bis jetzt ist alles in Ordnung.
     
  6. #6 AntonHaag, 28.01.2008
    AntonHaag

    AntonHaag

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hallo Niederbayer,

    das mit den Möbbelleuchten ist natürlich auch eine gute Idee. Aber wieso hast du mit 2,5cm genug ABstand zu der Folie? Ich meine, die Latte zwischen Folie und Rigips ist nur 2,4cm dick.
     
  7. #7 Bauwahn, 28.01.2008
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Der Abstand hängt von der Latte ab, vielleicht hat er 30/50, 40/60 oder sonst was an Latten und von der Stärke des Gipskarton.

    Sicherer ist auf alle Fälle eine kleine Fermacellplatte über die Stelle mit der Leuchte zu schrauben.

    Thomas
     
  8. #8 Niederbayer, 28.01.2008
    Niederbayer

    Niederbayer

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Gangkofen
    Ich habe 40/60 Latten drauf.
     
  9. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    ist richtig, aber wie ?
    Peeder
     
  10. #10 Bauwahn, 28.01.2008
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Das ist bestimmt ein Semantikfehler und sollte wohl heissen "ist wie folgt geplant".

    Wäre die Decke schon fertig, bekäme er wahrscheinlich noch ganz andere Probleme.

    Thomas
     
  11. #11 AntonHaag, 28.01.2008
    AntonHaag

    AntonHaag

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hm, 4 cm Lattenhöhe, davon 2,5 cm Lampe --> Abstand nur 1,5 cm zur Folie. Reicht das aus, dass die Folie nicht zu warm wird?
     
  12. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    ich glaube, die hat er schon :yikes

    Rettungsanker Möbbelleuchten ??

    Peeder
     
  13. #13 Bauwahn, 29.01.2008
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Also ich rechne: 40 mm Lattung + 12 mm GK = 52 mm.
    Lampe mit Aufbauhöhe 25 mm, bleiben 27 mm.
    10 mm Fermacellplatte (ok, nachträglich ist das natürlich sch...), bleiben 17 mm Luft.
    Denkfehler?

    Lustig wird auf jeden Fall auch, die Verkabelung nachträglich einzuziehen.

    Thomas
     
  14. #14 Niederbayer, 29.01.2008
    Niederbayer

    Niederbayer

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Gangkofen
    Wieso soll die nachträgliche Verkabelung "lustig" werden ? Zu zweit ist das überhaupt kein Problem.
     
  15. #15 AntonHaag, 29.01.2008
    AntonHaag

    AntonHaag

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DI
    Ort:
    Ludwigsburg
  16. #16 Andreas77, 29.01.2008
    Andreas77

    Andreas77

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister, staat.gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hessen
    Nein! Das ist eine Wärmebrücke und duchdringen der Dampfbremse in einem! Das geht nun wirklich nicht!

    mfg
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Und wie möchtest Du die Dampfsperre wieder dicht bekommen?
    Das Ganze oben auch noch offen?....nö nö nö.

    Gruß
    Ralf
     
  18. #18 Andreas77, 29.01.2008
    Andreas77

    Andreas77

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister, staat.gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hessen
    Ist die Decke nun eigentlich schon beplankt oder nicht?
     
  19. #19 Bauwahn, 29.01.2008
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Der Vorschlag ist Murks hoch 3. In einem Jahr reden wir dann über Schimmelsanierung.
     
  20. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Und so gehen uns die Themen niemals aus..:biggthumpup:

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Deckenleuchten innerhalb der Mineralwollendämmung

Die Seite wird geladen...

Deckenleuchten innerhalb der Mineralwollendämmung - Ähnliche Themen

  1. Lampe (IP 2 0 ) als Deckenleuchte im Bad

    Lampe (IP 2 0 ) als Deckenleuchte im Bad: Guten Morgen, darf man eine IP 2 0 Lampe als Deckenleuchte im Bad montieren, oder muss das eine andere Schutzklasse sein (explizite...
  2. Lichtstärke Deckenleuchten

    Lichtstärke Deckenleuchten: Hallo zusammen, Wir sind jetzt seit 2 Wochen stolze Bewohner unseres neuen Eigenheimes. So langsam ist es an der Zeit die provisorische...
  3. Kaiser Deckendosen - wie Bügel für Deckenleuchten am besten befestigen?

    Kaiser Deckendosen - wie Bügel für Deckenleuchten am besten befestigen?: Hallo, in unserer neuen Wohnung wurden Deckendosen von der Firma Kaiser verbaut. Ansich ganz gut, da damit auch die Deckenverkabelung sehr...
  4. Dringend! Hilfe Beleuchtung!

    Dringend! Hilfe Beleuchtung!: Hallo liebe Experten, in den nächsten Tage muss die finale Elektroplanung stehen. Wie bei vielen sind wir uns jetzt nicht mehr ganz sicher....
  5. Installation LED Deckenleuchte über Badewann

    Installation LED Deckenleuchte über Badewann: Kurze Frage. Ich würde gerne in meinem Bad Led Spots anbringen lassen. Die Decke ist abgehängt. Deckenhöhe ist fast 3 Meter. Ist es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden