Deckenspots - LEDs passen nicht (mehr)?

Diskutiere Deckenspots - LEDs passen nicht (mehr)? im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, 2014 wurden in unserem Haus Deckenspots eingebaut: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Damals habe ich von OSRAM die Parathom GU10 LEDs...

  1. #1 stna1981, 30.01.2022
    stna1981

    stna1981

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Römerberg
    Hallo zusammen,

    2014 wurden in unserem Haus Deckenspots eingebaut:
    20220130_174118.jpg 20220130_174113.jpg 20220130_174943.jpg

    Damals habe ich von OSRAM die Parathom GU10 LEDs eingebaut, das ging ohne Probleme (auf dem Foto links). Nachdem diese nun nach und nach den Geist aufgeben, wollte ich neue einbauen. Dabei ist mir aufgefallen, dass die GU10 LEDs, die man nun zu kaufen bekommt, also deutlich schlanker und weniger bauchig sind als die von damals (auf dem Foto rechts):
    20220130_174138.jpg

    Das führt dazu, dass die beiden Halteklammern die LED nicht zu greifen kriegen, selbst wenn ich sie ganz nach unten biege. Die LED "wackelt" dann im Spot herum bzw. sitzt dann nicht mehr richtig im Spot, wenn dieser wieder an der Decke ist.

    Bin ich zu blöd, das Prinzip zu verstehen? Muss ich mir neue Einsätze für die Deckenspots mit anderen Klammern kaufen, weil die neuen LEDs alle zu klein sind? Oder wie lässt sich das Problem lösen? Stehe grade auf dem Schlauch...

    Viele Grüße

    Stefan
     
  2. #2 Maape838, 30.01.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    531
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Du kaufst ja auch nicht einfach irgend nen Autoreifen sondern einen der zur Felge passt.
    Hier ist es das selbe.
    Also Komplettset kaufen oder passende Spots
     
  3. #3 stna1981, 30.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2022
    stna1981

    stna1981

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Römerberg
    Sorry, aber das hilft mir irgendwie nicht weiter. Was meinst du mit Komplettsets? Und was für passende Spots?

    EDIT:
    Mal so als Idee, man könnte doch eine M22 Unterlegscheibe auf den schmalen Teil der LED setzen. Der Außendruchmesser einer solchen Scheibe liegt mit DIN 125 bei 39mm. Dadurch würden die Krallen weit genug gespreizt, damit die LED wieder festsitze. Sprich die Krallen halten die Scheibe, die wiederum die LED fixiert. Da spräche doch eigentlich nichts gegen, oder übersehe ich was?
     
  4. #4 chillig80, 31.01.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    1.384
    Nicht alle…

    Btw. Der GU10-Sockel ist von der IEC genormt. Der MR16-Reflektor aber nach ANSI. Und jetzt fragst Du dich, wieso nicht jeder Chinese die richtigen Sockel mit den richtigen Reflektoren kombiniert um auf dem europäischen Markt alle Formen von Haltklammern abdecken zu können…? Die Antwort ist einfach: LEDs sind irgendwas mit Umweltschutz, darum darf da jeder alles zusammennageln wie er gerade will! So ungefähr halt…
     
Thema:

Deckenspots - LEDs passen nicht (mehr)?

Die Seite wird geladen...

Deckenspots - LEDs passen nicht (mehr)? - Ähnliche Themen

  1. Deckenspots in der Duschkabine - welche IP Schutzklasse?

    Deckenspots in der Duschkabine - welche IP Schutzklasse?: Hallo zusammen, ich möchte in der Duschkabine an der Decke (Deckenhöhe ca. 2,50m) einen Einbauspot anbringen, recht nah am Duschkopf. Die...
  2. Einbau von Lautsprecher und Deckenspots in Osb-platten, die als Dampfbremse dienen

    Einbau von Lautsprecher und Deckenspots in Osb-platten, die als Dampfbremse dienen: Hallo, Ich hab schon die such gequält, leider nichts passendes gefunden. Ich bin aktuell dabei ein Einfamilienhaus (2 Vollgeschosse mit...
  3. LED Deckenspots Im Dachgeschoss - Asbest

    LED Deckenspots Im Dachgeschoss - Asbest: Hallo, zu Beginn, ich bin absoluter Laie und die Elektroinstallation usw. werde ich extern durchführen lassen. Ich wohne im Dachgeschoss und...
  4. Hochvolt LED Deckenspots

    Hochvolt LED Deckenspots: Hallo, wir planen im EG insgesamt 36 LED Deckenspots, Hochvolt als Primärbeleuchtung (ca. 80 m²). Diese sind auf 7 Schaltkreise verteilt (Küche...
  5. LED-Deckenspots: 12 oder 220 Volt?

    LED-Deckenspots: 12 oder 220 Volt?: Hallo, bei Halogenstrahlern sind die Niederspannungsleuchten den 220 Volt Leuchten ja in Sachen Effizienz und Lebendsdauer überlegen. Für...