Dehnfuge Bodenfliesen

Diskutiere Dehnfuge Bodenfliesen im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe einen Wohn/Essbereich mit zwei Heizzonen FBH welche im Estrich mittels Dehnungsfugen getrennt sind. Die Fugen müssen ja mit in...

  1. Co1980

    Co1980

    Dabei seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    Nordhausen
    Hallo,

    ich habe einen Wohn/Essbereich mit zwei Heizzonen FBH welche im Estrich mittels Dehnungsfugen getrennt sind. Die Fugen müssen ja mit in den Oberbelag (Fliesen) übernommen werden. Die Frage ist jetzt wie man das optisch am besten lösen kann ohne die Funktionalität der Dehnungsfuge zu beeinträchtigen.

    Wäre es denn möglich diese Fuge nur mit Silikon zu füllen anstatt einer Schiene? Oder sind Schienen hier zwingend erforderlich. Die Fugen sollen nach meinen Vorstellungen nur 3mm sein was sicher noch erwschwerend dazu käme
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kater432, 15. Mai 2014
    Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Die Dehnungsfuge im Estrich wird ja sicherlich im Bereich 10mm sein, somit soll diese Fuge ja Bewegungen/Dehnungen des Estriches ja in dieser Größenordnung aufnehmen. Somit sollte diese Breite der Fuge auch in den Fliesenbelag übernommen werden. Daher gibt es ja diese Schienen. Klar sieht das nicht so perfekt aus, als ob man eine komplette Fläche durchgängig fliest. Wir haben damals beim verlegen der Heizzonen uns gedanken gemacht wie die Kreise aufgebaut sind um die Dechnungsfuge optimal zu platzieren. Kommt natürlich auch auf die Verlegeart/größe der Fliesen an.

    Ich denke ohne Schiene mir 3mm Fuge und mit Silikon ausgefüllt wirst du da nicht weit kommen. Du kannst ja mal die Ausdehnungs des Estriches ausrechnen bei steigender Temperatur. Da gibt es im Netz/Forum Formeln für. Da spielt noch die Länge/Breite des Estriches eine Rolle. Ebenso hast du ja 2 Flächen, die bei steigender Temperatur sich ausdehnen und sich somit aufeinander zubewegen. Also 3mm ich denke mMn nicht das dies auf Dauer klappt und auf Dauer schön aussieht. Da das Silikon ja immer eine Wartungsfuge bleibt. Da wäre so ein Profil sicher auf Dauer hübscher anzuschauen. Wir haben da eine Alu oder Edelstahl genommen mit wechselbarer Gummilippe.
     
  4. Co1980

    Co1980

    Dabei seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    Nordhausen
    Rein rechnerisch komme ich bei einer Temperaturdifferenz von 20K und einer Estrichlänge von 6,5m auf eine Ausdehnung von ca 1,7mm und das ganze mal 2 also ca. 3,5mm

    Na ja, mal schauen was es bei den Schienen so im Angebot gibt.
     
  5. #4 Kater432, 15. Mai 2014
    Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    du musst ja auch sehen, das diese 3,5mm der Wert ist, wo die Fuge zusammengedrückt wird. Bei den Profilen ist auch immer beschrieben, wieviel Bewegung diese aufnehmen. Wenn das Profil oben 5mm breit ist, nimmt es z.b. nur Bewegungen bis 3mm auf oder so. Wir haben eine mit 10mm oben genommen.

    Aber wie gesagt muss natürlich geschaut werden, wo die Fuge verläuft und wie die Fliesen darüber geführt werden. Daher die Planung / Abklärung im Vorfeld. Meinen Handwerkern bin ich da sowas auf den Sack gegangen. Zumindest den Sani und Estrichtypen.
     
  6. #5 Fliesenfuzzi, 16. Mai 2014
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    Mal aus der Praxis.
    In der Regel ist der Estrich so auf 20-25° aufgeheizt wenn die Fliesen verlegt werden, also ist davon auszugehen das so ziemlich die maximale Ausdehnung vorhanden ist. In der Regel sinkt die Temperatur auch bei längerer Abwesenheit in den Gebäuden auch nicht ins Bodenlose.

    Die Bauherren wollen in der Regel das die Dehnfugen genauso breit sind wie die anderen Fugen (umma 3-4mm) und sie direkt mit Silikon verfugt werden.
    Sie werden bereits im Angebot darauf hingewiesen das das Silikon in so ausgeführte Dehnfugen auch abreißen kann weil eben beim Zusammenziehen der Estrichflächen theoretisch die Dehnfähigkeit des Silikon überbeansprucht wird. Außerdem sieht die Silikonoberfläche nicht exakt so aus wie die Fugenmasse, hat ein anderes Anschmutzverhalten etc...

    Schon ...zimal gemacht und bisher noch nie Probleme. Meist "bescheißen" wir aber auch ein bißchen und machen die betreffende Fuge doch einen Tick breiter. Unter Türen sowieso.

    Bei besonders großen Räumen, meist im Gewerbebau, Schulen etc... kommen allerdings auch Dehnfugenprofile zum Einsatz. Aber auch die haben ihre Grenzen oft ist die elastische Verbindung auch nicht größer als die Fliesenfuge.
    Außer einige Produkte die wirklich größere Bewegungen aufnehmen können. Sind dann aber so breit und häßlich das sie im Privatbau niemand haben will.
     
  7. Co1980

    Co1980

    Dabei seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    Nordhausen
    Ja ich denke so werde ich es machen. Also nur Silikon statt Schienen. Ist optisch am unauffälligsten. Sicher auch dann wenn diese Fuge 1-2mm breiter als die anderen ist
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Dehnfuge Bodenfliesen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schienen bei fliesen odrt nur silikon

Die Seite wird geladen...

Dehnfuge Bodenfliesen - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung bei Dehnfugen / Fliesen kalt

    Fußbodenheizung bei Dehnfugen / Fliesen kalt: Hallo zusammen, wir haben eine DHH schlüsselfertig erworben. Als wir jetzt zum ersten mal die Fußbodenheizung eingeschaltet haben, ist uns...
  2. Dehnfuge Kamin zur Wand

    Dehnfuge Kamin zur Wand: ich habe ein kleines Problem, ich habe einen 3 Schaligen Kamin, den ich direkt an die Wand gemörtelt habe, laut Hersteller und Baustoffhändler ist...
  3. Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig

    Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig: Guten Tag. Ich bekomme gerade gebaut. Bis dato habe ich noch keine Beschwerden diesbezüglich. Nur nach dem Einbau des Estrich bin ich auf...
  4. Identifizierung einer Bodenfliese in Holzoptik

    Identifizierung einer Bodenfliese in Holzoptik: Hallo zusammen, kann jemand die Fliese auf dem Bild identifizieren? Ich habe hier gerade einen kleinen Disput mit meinem Fliesenlegern....
  5. Teilerneuerung Bodenfliesen wegen Rissen

    Teilerneuerung Bodenfliesen wegen Rissen: Hallo, wir haben in unserem Haus folgendes Problem. Im EG ist der Flur und die Küche komplett gefliest mit 33 x 33 x 8 mm Bodenfliesen. In der...