Dehnungsfuge in Zementestrich

Diskutiere Dehnungsfuge in Zementestrich im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, meine Doppelgarage, welche ich gerade rekonstruiere, ist im Innenmass 8,5 m breit und 6 m tief. Ich beabsichtige, den Fussboden aus...

  1. hajoro

    hajoro Gast

    Hallo,
    meine Doppelgarage, welche ich gerade rekonstruiere, ist im Innenmass 8,5 m breit und 6 m tief. Ich beabsichtige, den Fussboden aus Zementestrich herzustellen (ca. 7-8 cm hoch). Bei der vorhandenen Breite von 8,5 m sollte der Estrich mit einer Dehnungsfuge versehen sein. Daraus ergeben sich für mich folgende Fragen:
    1. Ist die Fuge genau in der Mitte, d.h. bei 4,25 m auszuführen oder kann ich etwas abweichen? Wenn Abweichung möglich - wie weit?
    2. Wie ist eine solche Dehnungsfuge auszuführen? Gibt es mehrere Möglichkeiten?
    Der Estrichfussboden soll abschliessend mit einem Farbanstrich versehen werden.
    Vielen Dank schon einmal im voraus für hilfreiche Tipps.

    hajoro
     
  2. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Dehnfuge

    Tach hajoro,
    bei einem Estrich auf Trennschicht ist es entscheident, daß der Estrich auf der Trennlage schieben kann. Hierfür muß der Beton entsprechend eben sein. Und bitte darauf achten, das zwei Trennlagen aufeinander verlegt sind.
    Eine konstruktive Bewegungsfuge ist hier nicht nötig. Eine Schnittfuge (Sollbruchstelle) reicht hier aus. Die Fuge kann etwas versetzt werden, wichtig ist, daß die einzelnen aufgeteilten Felder ein Seiten-Längenverhältnis von 2:1 nicht überschreiten. Und die Randfugen in 8mm ausbilden.
    Gruß Berni
     
Thema:

Dehnungsfuge in Zementestrich

Die Seite wird geladen...

Dehnungsfuge in Zementestrich - Ähnliche Themen

  1. Dehnungsfuge Bodenplatte

    Dehnungsfuge Bodenplatte: Hallo, folgendes Problem: Bodenplatte für unseren Anbau (nicht unterkellert) wird gerade gebaut, der Statiker besteht auf einer zusätzlichen...
  2. Terrasse verfugen,dehnungsfuge nötig?

    Terrasse verfugen,dehnungsfuge nötig?: Hallo zusammen. Ich habe eine Ca. 60qm große Terrasse mit 80x80 keramikplatten die 2cm stark sind. Diese möchte ich nun verfugen. Meine Frage ist...
  3. Dehnungsfuge übernehmen bei verklebten Massivholzdielen

    Dehnungsfuge übernehmen bei verklebten Massivholzdielen: Hallo zusammen, das Thema ist ja nicht neu, leider liest man immer wieder Unterschiedliches dazu und es bezieht sich nicht auf die eigene...
  4. Dämm-/Randstreifen - Abstand/Dehnungsfuge Wand Bodenbelag

    Dämm-/Randstreifen - Abstand/Dehnungsfuge Wand Bodenbelag: Guten Morgen zusammen, ich habe mehrere Fragen rund um das Thema Dämmstreifen Estrich, Sockelleisten, PE-Folie und Trittschalldämmung. 1. Dient...
  5. Dehnungsfugen / Scheinfugen bei Zementestrich

    Dehnungsfugen / Scheinfugen bei Zementestrich: Gestern hatten wir die erste Begehung für das HSL Werk. Dort wurde auch die Fugen angesprochen. Sie meinten ich solle mit dem Sachverständigen...