Dehnungsfuge zwischen Fundamenten

Diskutiere Dehnungsfuge zwischen Fundamenten im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo liebes Forum, ich habe eine Frage und hoffe, dass Ihr mir weiter helfen könnt. Wir bauen zur Zeit eine Doppelhaushälfte (sind auch schon...

  1. To83bi

    To83bi

    Dabei seit:
    16. Oktober 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatik
    Ort:
    Telgte
    Hallo liebes Forum,

    ich habe eine Frage und hoffe, dass Ihr mir weiter helfen könnt. Wir bauen zur Zeit eine Doppelhaushälfte (sind auch schon recht weit) und haben nun aktuell eine Frage.
    Meine Frau und ich möchten gerne außen vor der Haustür ein Podest errichten, dieses soll später durch einen Steinmetz belegt werden. Der Steinmetz meinte, wir können am besten ein Streifenfundament mit Bodenplatte erstellen, damit der Stein später vollflächig darauf liegt. Soweit so gut.

    Nun wäre es allerdings so, dass das Fundament vom Haus und das Fundament vom Podest aneinander liegen und ich als Leihe denke mir, dass es doch bestimmt Sinnvoll ist hier eine Dehnungsfuge zu setzen, oder?
    Wenn ja, was kann ich hier am besten machen, also welches Material kann ich zw. den beiden Fundamenten einbringen?

    Im Anhang findet Ihr den entsprechenden Grundriss dazu. Die äußere gestrichelte Line soll das Podest werden und dann bis zur Hauswand gehen. Der Grüne Kreis ist eine Stahlstütze für die Decke. Diese Stahlstütze hat ein eigenes Fundament, welches dann später unter dem Fundament vom Podest liegen würde.

    Ich hoffe ich konnte mein Problem gut erklären und hoffe, dass Ihr mir weiter helfen könnt.

    Viele Grüße
    Tobi
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wer macht denn die ausführungsplanung?

    damit werden deine fragen umfänglich beantwortet.
     
  4. To83bi

    To83bi

    Dabei seit:
    16. Oktober 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatik
    Ort:
    Telgte
    Hi,

    meinst du die Ausführungspläne vom Haus oder vom Podest? Die Ausführungspläne vom Haus, hat der Bauträger uns gegeben, diese sehen aber kein Fundament an der Stelle vor, sondern nur unter der Hauswand und natürlich die Deckenstütze. Ausführungspläne für das Podest gibt es nicht.

    Gruß
    Tobi
     
Thema:

Dehnungsfuge zwischen Fundamenten

Die Seite wird geladen...

Dehnungsfuge zwischen Fundamenten - Ähnliche Themen

  1. Fundamente für Garage nicht nach Plan/Vorgabe

    Fundamente für Garage nicht nach Plan/Vorgabe: Hallo zusammen, ich habe eine Firma mit der Erstellung von Streifenfundamenten für eine Großraumgarage beauftragt. Der Fundamentplan des...
  2. Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung

    Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung: Hallo, ich hab von unserer Baufirma ein Angebot für Vorbereitung eines Carports erhalten: - 12 Punkt-Fundamente 40x40x80 cm (BxTxH) - ca. 1m...
  3. Fundament für massive Podestplatte

    Fundament für massive Podestplatte: Hallo, in der Vergangenheit habe ich hier schon viel gelesen und für die bei mir als Bauherr immer wieder aufkommenden Fragen eine Menge...
  4. Terrassenüberdachung Fundamente

    Terrassenüberdachung Fundamente: Hallo, wir haben durch eine Firma eine Alu-Terrassenüberdachung mit VSG erstellen lassen. Die Maße sind ca. 6 x 3,5m, wobei eine Seite an der...
  5. Fundament für Abstützung einer Scheune

    Fundament für Abstützung einer Scheune: Hallo Ich bin derzeit am Planen... die Scheune muss abgestützt werden, da das Fachwerk an der Südseite verrottet ist und absackt. Ein Teil der...