Dekorativer Beton?

Diskutiere Dekorativer Beton? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir würden gern unsere Einfahrt, ca. 150 m² neu machen lassen. Eigentlich hatten wir vor zu pflastern, aber jetzt haben Freunde, die...

  1. Kate

    Kate Gast

    Hallo, wir würden gern unsere Einfahrt, ca. 150 m² neu machen lassen.
    Eigentlich hatten wir vor zu pflastern, aber jetzt haben Freunde, die jedoch zurzeit in den USA leben, mir von der Möglichkeit erzählt alles zu betonieren und dann Muster rein zu stempeln, anschließend Farbe drauf und versiegeln.
    Würde mir von den Fotos her ganz gut gefallen, jedoch habe ich keine Ahnung wie sich das auf deutsch nennt und ob es eine Firma (Raum München) macht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 25. Januar 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ich habe zwar auch keine Ahnung, wie sich das auf Deutsch nennt, könnte mir aber nicht vorstellen, dass Ihr lange Spass daran hättet. Nicht umsonst werden Autobahnen nicht mehr betoniert.
     
  4. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach Kate,

    nennt sich hier in Deutschland geprägter Beton.
    Ist in USA eine gängige Technik.
    Wenn weiterhin Intresse besteht, E-Mail einstellen.
    Ich kenne eine Firma im Raum Frankfurt.

    @ Volker,
    seit wann werden Autobahnen nicht mehr betoniert?

    Gruß Berni
     
  5. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    seit adolf in konkurs gegangen iss :D
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 25. Januar 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich weiss ja nich...

    Auf welchen Nebenstrecken Ihr so rumgurkt, aber hier werd noch fleissig Bedong auf die Rennbahnen gekippt.
    MfG
     
  7. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    @ Sepp,

    ist denn damals schon das Salz teurer geworden? :irre
     
  8. R.J.

    R.J. Gast

    Ich kann mich noch lebhaft an diverse Radaufhängugen und Achsen erinnern die vor einigen Jahren auf der A5 bei Frankfurt rumlagen. Damals haben sich die aus Beton gegossenen Fahrbahnplatten im Hochsommer gegen einander verschoben. Prima Bordsteinkantenfeeling bei Tempo 100+.
    Jedem das seine,
    aber was sagt denn die Gemeinde zur Oberflächenversiegelung? Kann mir vorstellen, dass das nicht unbedingt gern gesehen ist.
     
  9. #8 Carden. Mark, 25. Januar 2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ich finde Beton als Fahrbahn sch...

    Da bekommt mann seine System-Deckenschalung immer so schlecht wieder drunter weg :D
     
  10. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    @ Mark,

    lasse drin. :D

    @ R.J.,

    die einen wollens Öko mit Rasengittersteinen und Rasenmäher, die andern streichen den Beton grün. :D

    Gruß Berni
     
  11. #10 VolkerKugel (†), 25. Januar 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ihr habt noch übersehen:
    "anschließend Farbe drauf und versiegeln." Und das im Freien. Und mit Frost. Ich möchte den Handwerker sehen, der dafür mit 5 Jahren Gewährleistung gerade steht.

    Wenn´s denn schon - und warum auch nicht - farbig sein soll: Es gibt doch für PKW- und Leicht-LKW-Verkehr geeignetes Pflaster in allen möglichen Formaten und Farben, das man wunderbar miteinander kombinieren kann!
     
  12. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    @ Volker,

    mal nachhaken:
    Ist das jetzt technisch nicht durchführbar - oder nur Geschmackssache?
     
  13. peterr

    peterr

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    NRW
    Vom Preis her wahrscheinlich in D. deutlich teurer als normales pflastern.
     
  14. Kate

    Kate Gast

    Danke für die bisherigen Antworten.
    Ich habe noch etwas rumgesurft und bin hierauf gestoßen:

    http://www.betondecor.de/

    Die Beschreibung hört sich für mich eigentlich ganz gut an. Aber es ist halt deren Prospekt....Und ich habe keine Ahnung von dem ganzen ;-)
    Darum würde es mich freuen, wenn sich einige der Experten hier das ganze mal kurz ansehen könnten und mir ihre Meinung dazu sagen.

    Danke!
     
  15. #14 Carden. Mark, 25. Januar 2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Der Aufwand für Betonflächen im Außenbereich ist nicht zu unterschätzen. Da kannste dann gleich Naturstein legen.
    Sieht besser aus (OK Geschmack),
    Risse Sch...egal
     
  16. Marion

    Marion

    Dabei seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    .
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Miss Google
    Und wie sieht es mit den Niederschlagsgebühren in Deiner Gemeinde aus?
    Bloß nicht soviel Fläche versiegeln.

    Marion :)
     
  17. #16 VolkerKugel (†), 26. Januar 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    @kate + berni

    "Betondecor" war mir bisher unbekannt (ist´s auch meinem Landschaftsplaner - und der ist an und für sich immer auf dem neuesten Stand). Man müsste mal Referenzpreise anfordern.
    Meine Bedenken galten der eingangs geschilderten Ausführung: Fläche betonieren und farbig versiegeln. Da fehlt´s meiner Ansicht nach an der Nachhaltigkeit.

    Der Einwand von Marion sollte auch nicht übersehen werden.
     
  18. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    @ Volker,

    es soll Firmen geben, die diese Technik beherschen. Und das auch in unseren Breitengraden.
    Und es gibt offensichtlich auch noch Bauherrn, die es sich erlauben können, ein größeres Auto zu fahren. Denen ist es auch egal, ob das 2 Liter Sprit mehr braucht. Das müßte eigentlich auch untersagt werden.

    Eigentlich schade, ich behersche diese Technik auch nicht. :mad:

    Gruß Berni
     
  19. #18 VolkerKugel (†), 26. Januar 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    @Berni

    Erstmal bedankt sich mein Landschaftsarchitekt für den Link "Betondecor" (kannte er wirklich nicht).
    In einer Druckerei habe ich vor ein paar Jahren einen Hallenanbau gemacht: Bodenplatte aus flügelradgeglättetem Glasfaserbeton mit farbiger Spezialversiegelung, Einbau in eingehaustem Zustand. Bereits nach einem Jahr sah die Oberfläche - ohne Witterungseinflüsse!) bereits nicht mehr schön und heute grauslich aus. Vielleicht gibt´s ja heute bessere Systeme, aber - Dauerhaftigkeit hat immer ihren Preis.

    Apropos Preis:
    Auskoffern + 25cm-Schotter-Tragschicht + Betonpflaster in Splitt = € 61,15/m²
    Mehrpreis für Drainpflaster oder Rasenwabe = € 7,45/m²
    dazu Betonkantensteine 8/25 fertig verlegt für € 20,40/m
    (alles + MwSt - Skonto / Abrechnungsstand 11/2005).
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hitzeblitz

    Hitzeblitz

    Dabei seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Bayern
  22. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Am letzten link ist was faul - die grünen Blätter. Bedong in grün = leberwurstgrün (die, wo sich schon von allein aussem Kühlschrank robben kann). Mehr Grün geht nicht in Bedong...sach ich jetzt mal so...

    Danke aber für die Links, interessant!
     
Thema:

Dekorativer Beton?

Die Seite wird geladen...

Dekorativer Beton? - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton

    Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der Verwendbarkeit einiger "Überbleibsel" aus der Verlegung meiner Holzfaserplatten auf dem Dach. Diese...
  2. Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten

    Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten: Hallo liebe Bauexperten, ich habe leider schon nach wenigen Jahren die ersten Probleme mit dem Balkon. Er ist einfach nicht dicht, so dass die...
  3. Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel

    Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel: Moin, bei unserem Neubau haben wir nun endlich die Wüste im Garten platt gemacht, um eine ordentliche Wiese anzulegen, und stellen nun fest,...
  4. Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur

    Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur: Hallo, ich habe angefangen einen Kellervorraum optisch etwas aufzuwerten, der bisher nach außen offen (zur Kellertreppe) war und nun mit einer...
  5. Beton Cire - mit Wasser gemischt

    Beton Cire - mit Wasser gemischt: Hallo, ich habe keine Ahnung, ob das Thema hier in diesen Bereich gehört. Ich probiere es mal. Wir wollen ein Bad mit alten Fliesen mit Beton...