DHH als WEG - Real-Teilung

Diskutiere DHH als WEG - Real-Teilung im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, Wir haben eine DHH gefunden die wir gerne kaufen möchten. Aktuell ist Sie nicht real geteilt sondern in Form einer WEG mit...

  1. Snooper166

    Snooper166

    Dabei seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Irgendwo in DE
    Hallo zusammen,

    Wir haben eine DHH gefunden die wir gerne kaufen möchten. Aktuell ist Sie nicht real geteilt sondern in Form einer WEG mit Teilungserklärung. Die Nachteile dieses Konstruktes wurden hier bereits ausreichend besprochen.
    Daher möchten wir nun die beiden DHH zum Zeitpunkt des Kaufvertrags "real" teilen lassen.

    Wir haben diesbzgl. bereits mit der Stadt Kontakt aufgenommen welche eine Anfrage bei der Kreisbaumeisterstelle gestartet hat. Ziel soll sein zu prüfen ob Baurechtlich von deren Seite etwas gegen eine Teilung spricht.
    Außerdem hatten wir ein Gespräch mit dem ehem. Bauträger welcher keine Einwände für eine Teilung sieht. Einzig eine gegenseitige Dienstbarkeit für Zu- und Ableitungen müsste im Grundbuch eingetragen werden.
    Der Besitzer der anderen DHH ist mit der Teilung einverstanden, eine Bestätigung seiner Bank wird er hierfür bersorgen.

    Seht ihr noch Punkte die geklärt werden müssen, bzw. einer Teilung entgegenstehen würden?

    Vielen Dank im Voraus,

    Snoop
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Es gibt vermutlich mindestens einen Knackpunkt, sonst hätte man das schon damals real geteilt.
     
  4. Snooper166

    Snooper166

    Dabei seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Irgendwo in DE
    Hallo Julius,

    danke für deine Antwort.
    Leider bekam ich dazu nur die Aussage, dass man sich damals die Teilungskosten sparen wollte....
    Aber wenn das Bauamt dem nicht wiederspricht, hab ich dann noch ein Problem?
    Offensichtliche Brandschutzrechtliche Gründe konnte ich auch nicht finden....

    Danke! :)
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    das geht baulich?
     
  6. #5 toxicmolotow, 14. Oktober 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Es könnte z.B. sein, dass die Grundstücke in dieser Gegend eine bestimmte Mindestgröße haben müssen und man desshalb nicht geteilt hat, weil man sonst die Mindestgröße unterschritten hätte. Alles schon gesehen.

    Aber hatte, wäre, wenn kann dir nur das Amt mitteilen.
     
  7. Snooper166

    Snooper166

    Dabei seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Irgendwo in DE
    ... ja ... sind zwei getrennte DH Hälften mit jeweils eigener Wand, Eingang etc
     
  8. Snooper166

    Snooper166

    Dabei seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Irgendwo in DE
    .. davon hab ich auch schon gehört. Aber das seh ich ja dann wenn ich die Bestätigung des Amts bekomme...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 michiaustirol, 21. Oktober 2014
    michiaustirol

    michiaustirol

    Dabei seit:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkauf
    Ort:
    Innsbruck
    ist auch die dachkonstruktion komplett getrennt? (die werden gerne zusammen gebaut bei RH und DHH)
     
  11. Snooper166

    Snooper166

    Dabei seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Irgendwo in DE
    Hallo Michi,

    mh da bin ich mir nicht sicher. Lt. Baubeschreibung schon. Jedoch sind die Ziegel durchgehend verlegt. Aber soweit ich weiss Widerspricht soetwas keine Teilung... oder?

    Grüße
     
Thema:

DHH als WEG - Real-Teilung

Die Seite wird geladen...

DHH als WEG - Real-Teilung - Ähnliche Themen

  1. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  2. DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen

    DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen: Hallo liebe Baugemeinde, lasse gerade mein erstes (und hoffentlich letztes) Haus bauen. Eine Doppelhaushälfte KFW55 Standard mit 36,5 cm...
  3. Zimmerbeleuchtung nach Teilung durch Trockenständerwand

    Zimmerbeleuchtung nach Teilung durch Trockenständerwand: Hallo, bin ein wenig Ratlos, deshalb versuche ich es mal kurz zu schildern und evtl. weiß spontan jemand was dazu. Ich teile ein Zimmer mit einer...
  4. Teilung Grundstück für Doppelhausbebauung (mit Rechten für Nachbar)

    Teilung Grundstück für Doppelhausbebauung (mit Rechten für Nachbar): Hallo Zusammen, wir haben derzeit ein Grundstück mit Altbestand (Größe rund 870 qm) in Aussicht. Dieses würden gerne mein Vater und ich erwerben....
  5. Schimmel / real. Luftfeuchtigkeit !

    Schimmel / real. Luftfeuchtigkeit !: Hallo Zusammen, ich habe eine allgemeine Frage zur Restfeuchte in unserem Haus. Hier die Eckdaten: Baubeginn: Juni 2016 Einzug: März 2017...