Dichtungen am Fenster

Diskutiere Dichtungen am Fenster im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Fensterexperten, wir haben im letzten Jahr gebaut und schon im letzten Winter sind mir einige zugige Stellen an den Fenstern...

  1. braunk

    braunk

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Traben-Trabach
    Hallo liebe Fensterexperten,

    wir haben im letzten Jahr gebaut und schon im letzten Winter sind mir einige zugige Stellen an den Fenstern aufgefallen. Dann habe ich es aus den Augen verloren und jetzt, wo es wieder kalt und windig ist, ist es mir wieder in den Sinn gekommen.

    Bei genauerem Betrachten unserer Fenster habe ich gesehen, dass die Dichtung an einigen Stellen durch die Scharniere "unterbrochen" wird, die Dichtung also hinter den Scharnieren entlangläuft und so das Metall der Scharniere auf den Kunststoffrahmen aufliegt. An dieser Stelle kann meiner Ansicht nach keine Dichtwirkung auftreten, weil dort nur die äußere Dichtung am Rahmen das Fenster abdichtet. Es handelt sich um 2-flüglige Fenster, das rechte Fenster (rechtes Bild) mit normalem Fenstergriff, das linke (die 3 linken Bilder) Fenster mit einem seitlichen Griff am Flügel. Genau an der Stelle, an der die 2 Flügel zusammen kommen, ist m. E. auch die Schwachstelle, wo es "reinzieht". Der Luftzug wandert dann weiter bis an die nächste Schwachstelle, die Dichtung an den Scharnieren. Bei hohem Winddruck und großer Kälte merkt man es natürlich am Ehesten.

    Entspricht die Ausführung der Dichtung auf den angehängten Bildern aktuellen Anforderungen an Wärmeschutz und Fensterdichtigkeit? Mir kommt das komisch vor. Ich werde auch mal unseren Bauträger fragen, aber ich hätte gerne einige Meinungen zu dem Thema, damit er mich nicht für Dumm verkaufen kann.

    Vorab schonmal vielen Dank und beste Grüße.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Bei DK-Beschlägen ist diese Ausführung üblich. Im normalfall haben Fenster heutzutage aber 2 Dichtebenen oder mehr. Oftmals sind die Fenster auch nur falsch eingestellt oder falsch montiert. Wird der Rahmen bei der montage zu stramm verschraubt und rund gezogen, liegt der Flügel nicht mehr an der Dichtung an.
     
  4. braunk

    braunk

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Traben-Trabach
    Re

    Hallo.

    Danke für die schnelle Antwort.

    Das linke Fenster lässt sich nicht kippen, dort ist oben aber die gleiche Mechanik verbaut, wie am Dreh-Kipp-Flügel. Zumindest am "festen" Flügel hätten doch andere Beschläge verwendet werden können, oder?

    Entspricht das denn auch den Standards der Wärmedämmung?

    Grüße
     
Thema:

Dichtungen am Fenster

Die Seite wird geladen...

Dichtungen am Fenster - Ähnliche Themen

  1. Fenster ersetzen 60-er Jahre Reihenmittelhaus

    Fenster ersetzen 60-er Jahre Reihenmittelhaus: Hallo, wir müssen einige Fenster ersetzen. Wenn ich Zeitgemäße neue Fenster verbauen lasse ohne bei unserem 60-er Jahre Haus auch die Fassade...
  2. Zu großer Abstand zw. Rollladenpanzer und Fenster. Wärmeschutzprobleme?

    Zu großer Abstand zw. Rollladenpanzer und Fenster. Wärmeschutzprobleme?: Schönen guten Tag. Ich einem anderen Forum-Bereich habe ich eine Frage bzgl. evtl. falsch gesetzter Fenster eingestellt. Nun würde ich hier noch...
  3. Alle Fenster um 3cm zu weit innen montiert. Nun Probleme mit Rollläden. Neubau

    Alle Fenster um 3cm zu weit innen montiert. Nun Probleme mit Rollläden. Neubau: Guten Tag zusammen. Ich (Frau mit noch wenig fachwissen...) würde hier um Rat bitten. Bei meiner Neubauwohnung (schlüsselfertiger Kauf vor 1,5...
  4. Fenster richtig eingebaut? Wer kennt sich aus?

    Fenster richtig eingebaut? Wer kennt sich aus?: Aufgrund eines Problems mit unserem gerade frisch erstellten WDVS, das beileibe nicht so geworden ist, wie es soll, kommen wir nicht umhin, alle...
  5. Abdichtung Terrassentür / Bodentiefes Fenster im Altbau

    Abdichtung Terrassentür / Bodentiefes Fenster im Altbau: Hallo Forum, wir bekommen eine Terrassentür und ein Bodentiefes Fenster. Wie dichte ich das richtig ab? Ist Zustand: Wandöffnung im 30er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden