Dicke OSb Platten auf Dämmung

Diskutiere Dicke OSb Platten auf Dämmung im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, also meine Dachbodendämmung ist fast fertig. Ich habe mir vom Schreiner Balken zurecht sägen lassen um einen Teil der Dämmung behen zu...

  1. #1 struppi, 19.12.2013
    struppi

    struppi

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Wolfratshausen
    Hallo,

    also meine Dachbodendämmung ist fast fertig. Ich habe mir vom Schreiner Balken zurecht sägen lassen um einen Teil der Dämmung behen zu können.
    Stellt sich nur die Frage was schraube ich auf die Balken. Ich habe im Baumarkt Verlegeplatten und OSB Platten gefunden. Die Balken unter den Platten im begehbaren Bereich haben 70 cm Abstand.
    Also die Frage: Verlegeplatten oder OSB Platten und wie dick sollten diese sein?

    Danke VG
     
  2. #2 Kalle88, 19.12.2013
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Ungeheizter Spitzboden?
     
  3. #3 struppi, 19.12.2013
    struppi

    struppi

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Wolfratshausen
    ja ungeheizt...
     
  4. #4 Kalle88, 19.12.2013
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Rauhspund nehmen in 28mm. Lass das mit dem OSB.
     
  5. #5 Friedl1953, 19.12.2013
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Na ja und die Unterscheidung Verlegeplatten oder OSB die passt auch nicht ganz. Es gibt Spanplatten und es gibt OSB-Platten und das Ganze gibt es stumpf oder als Verlegeplatten.
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    warum eiert ihr beiden hier rum?
    das problem der grossformatigen platten ist hinlänglich
    bekannt und diskutiert und austherapiert.
    hier stehts:ungeeignete "belüftung" kalter dachbereiche ..
     
  7. #7 struppi, 19.12.2013
    struppi

    struppi

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Wolfratshausen
    mein gott ist das wieder ein altkluges geschwätz, wo liegt denn das Problem der Großformatigen Platten ...????
     
  8. #8 Kalle88, 19.12.2013
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    mls, ich hab ja nicht wirklich Mühe in die Zeile investiert. Auf eine großartige Diskussion würde ich mich eh nicht einlassen. Spätestens da hätte ich deine Links gepostet und gut.
     
  9. #9 struppi, 19.12.2013
    struppi

    struppi

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Wolfratshausen
    gibts eine Kurzversion ????
     
  10. #10 Friedl1953, 19.12.2013
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Na, na, muß man alle Diskussion hier kennen? Unverständnis zum Ton.
     
  11. #11 struppi, 19.12.2013
    struppi

    struppi

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Wolfratshausen
    war nur ne Frage :o
    war auch eher an kalle und mls gerichtet....
     
  12. #12 Friedl1953, 19.12.2013
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Ich meinte mls.
     
  13. #13 struppi, 19.12.2013
    struppi

    struppi

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Wolfratshausen
    ja da stimme ich dir zu, ich verstehe momentan auch nicht was sein link mit meiner begehbaren dämmung zu tun hat ...
     
  14. #14 Kalle88, 19.12.2013
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Struppi, weil du nicht liest was da steht. Dann kannst das auch nicht verstehen. Du hast jetzt zwei Möglichkeiten:

    -Auf meinen Rat Vertrauen und es einfach so machen,

    -oder du eignest dir Wissen an, in dem du mls Link liest und lernst zu verstehen.
     
  15. #15 struppi, 19.12.2013
    struppi

    struppi

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Wolfratshausen
    ja ich les es durch ...
     
  16. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Kürzer kannste das nicht schreiben. Aber gar nicht lesen und über den Link moppern ist schon frech...
     
  17. #17 struppi, 19.12.2013
    struppi

    struppi

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Wolfratshausen
    Also um das mal klar zustellen, habe den Text schon überflogen,

    und jetzt nochmal durchgelesen, aber ich glaube in diesem Bereich fehlt mir das Fachwissen denn ich sehe den Zusammenhang zu meinem Problem nicht bzw. die Lösung hierin... das fängt schon beim Thema Kehlbalkenlage an, wo soll die bei mir sein...?

    Eventuell erbarmt sich einer von Euch, steigt von seinem Roß herab und hilft mir weiter...
     
  18. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nochmal: Nimm KEINEN Plattenwerkstoff, sondern Massivholzdielen (z.B. Rauhspund mit NuF)!

    Hintergrund: Die Platten sind nahezu luftdicht, was bei kleinsten Undichtigkeiten in der darunterliegenden Decke zu massiven Schäden führen kann.
     
  19. #19 Kalle88, 19.12.2013
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Das immer diese "Von oben herab" Diskussion hier auf den Tisch kommt...

    Die Kehlbalkenlage oder auch Zangenlage, je nach Ausführung, sind die Balken auf die du deinen Boden montieren willst. http://www.wissenwiki.de/Kehlbalken

    Warme und feuchte Luft steigt auf, aus Leckagen der Dampfsperre (Luftdichtigkeitsebene) oder das Holz der zu schützenden Konstruktion (oberhalb der Dampfsperre) wurde mit zu einem hohen Feuchtegehalt eingebaut. Schraubst du da jetzt OSB auf, dann kann das Wasser was als Sättigung noch in der Luft ist nicht ungehindert ablüften.

    Deine OSB Platte ist kaltes Bauteil, weil oben drüber unbeheizter und wahrscheinlich belüftester Raum. Die warme Luft kühlt ab, verliert ihre Sättigung und kondensiert den Überschuss aus. Ergo Kondenswasserausfall am Bauteil, ergo 2 Schimmel, ergo 3 Bauschaden.

    Ich bitte mich nicht für die Beschreibung zu Köpfen, ich wusste nicht wie ich es unkomplizierter Ausdrücken sollte. Auch wenn manche Begriffe nicht ganz korrekt benutzt wurden. Aber ich hoffe der TS hats dann verstanden..
     
  20. #20 Gast943916, 20.12.2013
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    genau da ist das Problem, der Fachmann gibt einen Rat, der DIYler begreift es nicht und schon ist der Fachmann der Depp, weil er in seinem Kommentar nicht bei Adam u. Eva anfängt. Wenn die Herren DIYler keinen Rat annehmen wollen, warum fragen sie dann hier? Man muss auch mal was annehmen das, wie hier von versch. Fachleuten geschrieben wird, ohne es zu verstehen
     
Thema: Dicke OSb Platten auf Dämmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. osb 70cm abstand dicke

Die Seite wird geladen...

Dicke OSb Platten auf Dämmung - Ähnliche Themen

  1. Granitplatten (10mm dick) im Innenbereich verkehrt herum legen

    Granitplatten (10mm dick) im Innenbereich verkehrt herum legen: Im Flur nach der Haustüre sollen Granitplatten 60x30cm verlegt werden, 10mm dick. Sie sind poliert, glänzend - MEINER FRAU gefallen sie aber...
  2. Fassadendämmung mit unterschiedlicher Dicke

    Fassadendämmung mit unterschiedlicher Dicke: Hallo, mal wieder hat sich ein Problem bei meiner Sanierung aufgetan: Auf einer Seite der Fassade müssen wir wegen eines Rücksprungs (ehemalige...
  3. Dicke der Perimeterdämmung weiße Wanne

    Dicke der Perimeterdämmung weiße Wanne: Hallo zusammen, wir bauen nach KFW 55, der Keller soll nicht als Wohnraum genutzt werden, aber wir wollen eine weiße Wanne, obwohl keine...
  4. Trocken FBH 18 mm Dicke Platten?

    Trocken FBH 18 mm Dicke Platten?: Hallo zusammen, wir müssen bei unserem Anbau nach längerem hin und her auf einen Nassestrich verzichten und müssen für unsere FBH einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden