Die richtigen Rohre für Betondecken sind wichtig!

Diskutiere Die richtigen Rohre für Betondecken sind wichtig! im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Na ja, da im Elektroinstallationsforum noch kein Beitrag ist, stelle ich halt mal was rein. Ich habe gerade ein in Bau befindliches Haus...

  1. #1 Hr. Baumann, 2. Mai 2002
    Hr. Baumann

    Hr. Baumann Gast

    Na ja, da im Elektroinstallationsforum noch kein Beitrag ist, stelle ich halt mal was rein.

    Ich habe gerade ein in Bau befindliches Haus besichtigt und der Bauherr (bästelt den gesamten Innenausbau selbst) hat geschimpft, daß das Bauunternehmen fast alle Installationsrohre in der Filigrandecke zertreten hat und er keine Kabel mehr durchziehen konnte. Und was mußte ich sehen, als ich mal so ein Rohr im Deckenauslaß näher begutachtet habe? Er hat Rohre für leichte Beanspruchungen (druckfest bist 250N) verwendet >(

    Wellrohre welche für Rüttelbeton geeignet sind sollten eine Scheiteldruckfestigkeit von mindesten 750N haben (mittlere mechanische Beanspruchung). Sie haben meist die Farbe schwarz (aber nicht immer, und es gibt auch leichte Rohre in schwarz).


    http://www.fraenkische.de/

    http://www.fraenkische-elektro.de/produkte/anwendungsgebiete.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MB

    MB Gast

    Und ob!

    Dieser fehler ist aber sehr beliebt. Erstaunlicherweise aber auch gerade bei Fachleuten für Elektro (ich schreibe das mal allgemein, ohne Unterscheidung der verschiedenen Fachrichtungen).
    Kann es sein, daß hier einfach der Betoniervorgang falsch eingeschätzt wird?
     
Thema:

Die richtigen Rohre für Betondecken sind wichtig!

Die Seite wird geladen...

Die richtigen Rohre für Betondecken sind wichtig! - Ähnliche Themen

  1. KG Rohre als Fundamentschalung für Zaunpfosten?

    KG Rohre als Fundamentschalung für Zaunpfosten?: Moin, ich würde gerne 6 Alu-Zaunpfosten setzen. Ich habe einen 1 meter tiefen Graben in 8 meter Länge und 30 cm breite schon vorliegen. Das...
  2. Fenstereinbau in Holzständerbauweise mit Vorsatzschale so richtig?

    Fenstereinbau in Holzständerbauweise mit Vorsatzschale so richtig?: Hallo zusammen, wir sanieren seit 2016 ein Haus in Holständerbauweise aus dem Jahr 1981. Das Holzgerüst der Aussenwände ist 16cm stark, davor...
  3. Riss verpressen. Welches System ist das Richtige?

    Riss verpressen. Welches System ist das Richtige?: Hallo, durch setzen des Fußbodens (nicht Thema dieses Threads) hat sich an Wand ein Riss zwischen der eigentlichen Wand und einer vorgeblendeten...
  4. Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton

    Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton: Hallo Miteinander, ich versuche verzweifelt nun mehr als 5 Monate ein Verbindungsmittel (Dübel mit Schraube) für die Montage unserer...
  5. Betondecke in Neubau nachträglich durchbohrt für Lichtauslässe

    Betondecke in Neubau nachträglich durchbohrt für Lichtauslässe: Hallo, wir haben in einem KfW55-Haus eine Neubauwohnung gekauft. Wir saßen an Ostern stundenlang zusammen, um über unsere Lichtauslässe zu...