Die wand riecht sehr unangenehm

Diskutiere Die wand riecht sehr unangenehm im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich hoffe, mir kann hier jemand ein paar Ratschläge geben. Ich habe letzten sommer in einem zimmer zwei halbe Wände hellblau gestrichen....

  1. #1 Kaffeebohne76, 21. September 2017
    Kaffeebohne76

    Kaffeebohne76

    Dabei seit:
    21. September 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hoffe, mir kann hier jemand ein paar Ratschläge geben.
    Ich habe letzten sommer in einem zimmer zwei halbe Wände hellblau gestrichen. Das zimmer hat bis ca. Juni diesen jahres ganz normal gerochen. Seit dem Sommer allerdings riechen die blauen wände richtig schlimm. Es riecht sehr muffig, nach Stinkkäse würde ich behaupten, nicht künstlich oder so. Und es ist wirklich nur da wo die farbe ist. Zwei cm weiter weg riecht die weiße wand nicht.
    Wie bekomme ich den Geruch raus,?reicht das überstreichen?
    Und woran liegt es überhaupt? Weiss das jemand?
    Ich danke schon mal im voraus.
    Lg kaffeebohne76
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    3.944
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    Vielleicht ist die blaue Farbe sehr dampfdicht und hat die physikalischen Eigenschaften der Wand dadurch verändert.
    Feuchtigkeit geht hier nicht mehr durch und dadurch lagerst sich diese auf der Farbe ab?
    >Gerüche

    ich würde mal testen ob die blauen Wände eine höhere / niedrigere Feuchte wie die anderen haben.
    Feuchtemessgerät aus dem Baumarkt für 30€ reicht dafür.
    Wenn blau aber eine Außenwand ist und alle anderen Innenwände bringt die Messung nichts.
    Auch wenn blau eine Innenwand ist kann man das Feuchtethema vergessen.
     
  4. #3 Kaffeebohne76, 22. September 2017
    Kaffeebohne76

    Kaffeebohne76

    Dabei seit:
    21. September 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Ja auf die Idee die Feuchtigkeit zu messen sind wir auch schon gekommen.
    Bei uns ist es so, die Außenwand ist zu Hälfte blau zu Hälfte weiß gestrichen. Und die Feuchtigkeit in der blauen Wand liegt bei ca. 0,4 %, in der weißen ist keine Feuchtigkeit vorhanden. (Messung im 2 cm abstand)
    Also würde das schon passen.

    Wir hatten schon mal im anderen Zimmer das Problem, aber da war das Zimmer komplett weiß. Die Feuchtigkeit haben wir da nicht gemessen damals, sondern einfach überstrichen. Der Geruch ist dann weg gegangen, Obwohl die Wände jetzt auch in weiß und lila gestrichen sind. Hier ist jetzt die Feuchtigkeit auch in der weißen Wand 0 in der lilafarbenen 0,4%. Daher dachte ich nicht, dass es irgendwie mit Feuchtigkeit zusammenhängt, sondern einfach mit der Marke der Farbe. Kann das möglich sein?

    Ist es vielleicht allgemein so, dass die bunten Wände immer feuchter sind, bzw. in der Farbe irgendwas drin ist, das bei Feuchtigkeitsmessung ausschlägt, vielleicht irgendwas metallisches? Das ist nur meine Vermutung, kann natürlich alles Blödsinn sein, ich kenne mich damit ja nicht aus.

    Ich dachte, ich überstreich die Farbe jetzt einfach und schau wie es danach ist. Aber muss ich da jetzt eine besondere Farbe verwenden?
    Viele Grüße
    Kaffeebohne76
     
  5. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21. November 2016
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. -Ing. Univ Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Sinnvoller wäre eher die Farbe komplett vom Putz zu entfernen - nicht auch noch eine zusätzliche Schicht aufbringen.
     
  6. #5 Kaffeebohne76, 22. September 2017
    Kaffeebohne76

    Kaffeebohne76

    Dabei seit:
    21. September 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, ja , es ist wahrscheinlich schon besser, die Schicht wegzumachen. Aber wie mach ich das am einfachsten? Bei Tapete wäre es einfach. Aber bei rauputz?
     
Thema:

Die wand riecht sehr unangenehm

Die Seite wird geladen...

Die wand riecht sehr unangenehm - Ähnliche Themen

  1. War die Wand tragend?

    War die Wand tragend?: Hallo zusammen, Wir renovieren gerade unsere neu erstandene Wohnung und stoßen auf einige Dinge bei denen wir nicht ganz weiter kommen. Gerade...
  2. Höhe der Surroundlautsprecher / Sofa nah an Wand, Raumschnitt nicht ideal

    Höhe der Surroundlautsprecher / Sofa nah an Wand, Raumschnitt nicht ideal: Hallo zusammen, ich plane gerade die Aufstellung meiner Lautsprecher im zukünftigen EFH / Neubau. Ich habe schon einige Threads zu diesem Thema...
  3. Was kommt zwischen Kellertreppe innen und Wand?

    Was kommt zwischen Kellertreppe innen und Wand?: Hallo zusammen! Ich habe eine innenliegende Fertigbetontreppe zum Keller. Zwischen Treppe und Wand ist logischerweise ein Spalt. Die Treppe würde...
  4. Wände mit falschem material geglättet

    Wände mit falschem material geglättet: Hallo liebe Bauexperten, wir haben eine Frage zu den Wänden in unserer Mietswohnung. Unser Vermieter verlangt von uns, dass wir die...
  5. Tragende Wand von Kellerdecke abgerissen. Wie neu unterfüttern

    Tragende Wand von Kellerdecke abgerissen. Wie neu unterfüttern: Hallo zusammen, in einer Doppelhaushälfte hat sich im Keller eine Tragende Wand gesenkt und ist natürlich von der Kellerdecke abgerissen. Es ist...