Differenz zwischen Länge und Breite der Perimeterdämmung und des Hauses

Diskutiere Differenz zwischen Länge und Breite der Perimeterdämmung und des Hauses im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo Bauexperten, ich habe folgende Frage: Ich baue ein Einfamilienhaus, 8 auf 11 m, mit einer Bodenplatte und einem 36 er Ziegelstein. Vor der...

  1. #1 schwuchow4, 12.06.2018
    schwuchow4

    schwuchow4

    Dabei seit:
    07.01.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Organisationsberater
    Ort:
    Bonn
    Hallo Bauexperten,
    ich habe folgende Frage: Ich baue ein Einfamilienhaus, 8 auf 11 m, mit einer Bodenplatte und einem 36 er Ziegelstein. Vor der Fertigstellung der Frostschürze wurde die Perimeterdämmung bereits angebracht, siehe Bild. In der Breite war diese Perimeterdämmung ca. 7.97 m lang, in der Länge 10,99 m, entsprach also nicht der exakten Breite und Länge des Hauses. Laut Bauleistungsbeschreibung schließt der Ziegelstein bündig mit der Perimeterdämmung ab, lediglich der Außenputz wird ca. 2-3 cm über die Dämmung hinausragen. Der GU ist der Meinung, die Differenz zwischen der Länge und Breite der Perimeterdämmung einerseits und der geplanten Länge und Breite des Hauses andererseits sei normal, da „der Beton der Bodenplatte sich noch ausbreiten“ würde. Trifft dies zu oder seid Ihr anderer Meinung? Jetzt schon einml Danke für Eure Rückmeldungen.
     

    Anhänge:

  2. #2 bauspezi 45, 12.06.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    236
    Beruf:
    Meister der Steinkunst
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister
    er meinte sicherlich das sich die Schalung beim Betonieren auf Grund des flüssigen Betons noch etwas nach außen drückt.
    wäre schon möglich dann wäre Mauerwerk und Bodenplatte bündig.
     
  3. #3 Fabian Weber, 13.06.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    363
    Würde ich jetzt mal unter Rohbautoleranz verbuchen. Der Beton drückt noch ein bisschen nach. Wenn Du es ganz genau wissen willst dann hilft Dir die DIN 18202. Die wirst Du sowieso noch ein paar Mal brauchen.
     
  4. #4 Fritz531, 13.06.2018
    Fritz531

    Fritz531

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    52
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Südpfalz
    wenn ordentlich geschalt ist, dann drückt da gar nicht mehr nach. Da wurde einfach das Gebäude nicht sauber eingemessen. Ich würde bei den restlichen Arbeiten nachmessen.
     
  5. #5 bauspezi 45, 13.06.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    236
    Beruf:
    Meister der Steinkunst
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister
    ... das mag schon sein aber zwischen Theorie und Praxis ....
    vorsichtshalber ein wenig zurückgesetztes Fundament/Schürze ist immer noch
    besser als hinterher Überstand abstemmen. ..

    Es ist ja so auf den Baustellen : es gibt Leute die können schalen und die anderen meinen das nur
    sie könnten das....
     
    Fabian Weber gefällt das.
  6. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    512
    Beruf:
    KA AHNIG
    3 cm auf 8m und 1cm auf 11m Differenz? wuss welche Rohbautoleranz is da negiert manchmal frag ich mich doch ernsthaft
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    512
    Beruf:
    KA AHNIG
    Beton drückt nach achja - in meiner bescheidenen Welt schwindet er während er abbindet-erhärtet, je nach Beton um einige ganz marginale Volumenprozent (bei standardbeton) - Fabian ein Nudelholz geb - geh ma BP bissel ausrollen:bounce:
     
  8. #8 Fabian Weber, 13.06.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    363
    Sil ich habe doch geschrieben, dass da die Rohbautoleranz gilt.

    Und Frischbetondruck wird z.B. Wikipedia leicht verständlich erklärt.

    Bitte weniger selektiv lesen Kumpel
     
  9. #9 Fabian Weber, 13.06.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    363
    Sil ich habe doch geschrieben, dass da die Rohbautoleranz noch lange nicht ausgereizt ist.

    Und Frischbetondruck wird z.B. Wikipedia leicht verständlich erklärt.
     
  10. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    512
    Beruf:
    KA AHNIG
    Sehr vielen Dank für diesen Hinweis Herr Architekt--gerne nehmen wir, die wir doch in unteren Sphären beheimatet sind, die allumfassende Weisheit der auf Wolken schwebenden Götter gleichen erlauchten Architekten wohlwollend zur Kenntnis :mega_lol:
     
  11. #11 Fabian Weber, 14.06.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    363
    Ich weiß ja nicht woher diese Abneigung gegen Architekten kommt, ich kenne jedenfalls keinen der sich als gottgleich bezeichnen würde.

    Mein Wissen haben ich zum überwiegenden Teil von den Handwerkern des jeweiligen Gewerkes vermittelt bekommen und bin dafür sehr dankbar. So hat mir der 60-jährige Polier von Züblin das mit dem Betondruck beigebracht und auch an der Schalung vor und nach Betonage ganz eindrücklich erklärt. Es war jedenfalls genau so, wie er es vorausgesagt hatte.
     
  12. #12 simon84, 16.06.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    678
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Also ein paar von diesen Kandidaten durfte ich auch schon kennenlernen. Selbstverständlich würden die das auch nie von sich selbst behaupten.
    Aber rübergekommen sind sie so :)

    Bei weitem nicht alle, habe extrem gute Erfahrungen mit Archi's und Statikern !! Gibt überall solche und solche.

    Die Abneigung gegen Statiker und die Meinung selber alles besser zu können und Statik wäre nicht nötig finde ich noch krasser als
    "Planung nicht nötig" :)

    Wenn man wenigstens die Handwerker-Statik Tabellen für Holz etc. liest in einem einfachen Fall vielleicht noch OK, aber ich hab erst heute wieder was gelesen ... da bin ich doch froh, dass es Statiker gibt

    "Zudem habe im Keller eine umgefallene Innenwand die Warmwasseraufbereitung im Haus beschädigt"

    Also wenn da die Alarmglocken nicht klingeln !

    Hohenmölsen - Familie wird vorsorglich evakuiert - BLK Regional TV
    Ordnungsamt räumte überraschend ihre Wohnung: Familie hat kein Zuhause mehr
     
Thema: Differenz zwischen Länge und Breite der Perimeterdämmung und des Hauses
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

    ,
  2. best cameras

    ,
  3. news

Die Seite wird geladen...

Differenz zwischen Länge und Breite der Perimeterdämmung und des Hauses - Ähnliche Themen

  1. Setzrisse im Haus, Fragen

    Setzrisse im Haus, Fragen: Hallo zusammen, (sollte das Thema faltsch liegen bitte verschieben) Also ich habe vor circa 3 Monaten mein Elternhaus übernommen. Dies ist ein...
  2. Riss Kellerinnenwand Haus BJ 1993

    Riss Kellerinnenwand Haus BJ 1993: Hallo zusammen. Wir haben ein gebrauchtes Haus gekauft. Vorher auch einen Gutachter zur Besichtigung dabei gehabt.alles gut soweit. Nun haben...
  3. Falsch gesetzte Sickergrube zu dicht am Haus?

    Falsch gesetzte Sickergrube zu dicht am Haus?: Hallo Forumsgemeinschaft, ich habe eine Frage, hoffe diese hier richtig platziert zu haben und nicht gegen die Forumsregeln zu verstoßen, aber...
  4. Wie lange darf eine Baufertigstellung dauern?

    Wie lange darf eine Baufertigstellung dauern?: Hallo Forum, sorry falls das hier das falsche Unterforum ist. War mir nicht sicher wohin mit meiner Frage. Folgendes: Ich habe mir von einer in...
  5. Wie lange Einbehalt von Zahlung wegen Baumangel

    Wie lange Einbehalt von Zahlung wegen Baumangel: Wir hatten im letzten Jahr die Bauabnahme für unser Haus und sind anschließend eingezogen. Bei der Abnahme waren noch Punkte offen, welche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden