diffusionsoffene Dachplatten oder Unterspannbahnen

Diskutiere diffusionsoffene Dachplatten oder Unterspannbahnen im Dach Forum im Bereich Neubau; Welche Vor- und Nachteile sind bei diffusionsoffene Dachplatten (MDF-Platten z.B. Kronotec DP 50) oder einer Unterspannbahnen (z.B. Dörken...

  1. #1 R. Derdau, 10.06.2002
    R. Derdau

    R. Derdau

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Welche Vor- und Nachteile sind bei diffusionsoffene Dachplatten (MDF-Platten z.B. Kronotec DP 50) oder einer Unterspannbahnen (z.B. Dörken Delta-Maxx) zu erwarten?
     
  2. #2 stefan_ibold, 10.06.2002
    stefan_ibold

    stefan_ibold Gast

    Moin,
    die Winddichtigkeit ließe sich bei den offenen Platten etwas leichter erstellen. Es ist zu überprüfen, ob die Platten eine entsprechende Zulassung für das Dach hat und wenn ja, für welchen Einsatzzweck.
    Ich könnte mir vorstellen, daß bei den Platten ein nicht unerheblicher größerer Verschnittanteil anfällt. Hängt aber wohl von der Dachlandschaft ab.
    Preise kann ich leider nicht nennen.
    M. f. G.
    stefan ibold
     
  3. #3 R. Derdau, 10.06.2002
    R. Derdau

    R. Derdau

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe geste## ein Dach mit den MDF-Platten (Kronotec) angeschaut. Das Dach sieht so sehr gut aus. Eine Winddichtigkeit ist gut herzustellen. Der Aufbau ist sehr stabil. Sicherlich sind die Platten im Material und Verarbeitung viel teurer als eine Unterspannbahn.
    Aber ich habe folgende Bedenken:
    Wie verhalten sich die Platten
    - bei ständiger Feuchtigkeit (Ausdehnung, Schimmel).
    - bei Temperaturwechsel (Ausdehnung).
    Gruß
    R. Derdau
     
  4. jetter

    jetter

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    natürlich Mecklenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Dat löppt
    Bei
    - ständiger Feuchtigkeit
    ... quellen die Platten und dehnen sich zwangsläufig etwas aus. Die Platten bestehen ja zu 93-94% aus Holz und verhalten sich auch weitestgehend so. Schimmel bildet sich, wenn die Materialfeuchte dauerhaft über 18% liegt. Wenn das bei einer Unterdeckung der Fall sein sollte, dass diese "ständiger Feuchtigkeit" ausgesetzt ist, stimmt aber irgend etwas mit Ihrer Dacheindeckung oder mit der inneren Dampfbrems- bzw. Luftdichtigkeitsschicht nicht!
    Im Regelfall haben Sie für die Unterdeckung solche Verhältnisse, bei der das Material nicht über 15% auffeuchtet.
     
  5. #5 Wolfgang Doerks, 21.06.2002
    Wolfgang Doerks

    Wolfgang Doerks

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Moin, moin,
    habe gerade letzte Woche Preise für Unterspannbahn und Holzweichfaserplatte abgefragt:
    Delta Maxx 1,65 Euro netto/qm
    Pavatex isolair L 22 mm: 7,35 netto/qm.
    Ich neige zur Holzweichfaserplatte wegen der angeblich höheren Dichte und Masse => bessere sommerlicher Wärmeschutz. Wichtig soll sein, möglichst nicht die Holzplatten mit Bitumen zu wählen => besser latexiert, wie pavatex.
    Bin Bauherr, kein UN!

    Viele Grüße und viel Erfolg
    W. Doerks
     
  6. #6 Wolfgang Doerks, 21.06.2002
    Wolfgang Doerks

    Wolfgang Doerks

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Moin, moin,
    habe gerade letzte Woche Preise für Unterspannbahn und Holzweichfaserplatte abgefragt:
    Delta Maxx 1,65 Euro netto/qm
    Pavatex isolair L 22 mm: 7,35 netto/qm.
    Ich neige zur Holzweichfaserplatte wegen der angeblich höheren Dichte und Masse => bessere sommerlicher Wärmeschutz. Wichtig soll sein, möglichst nicht die Holzplatten mit Bitumen zu wählen => besser latexiert, wie pavatex.
    Bin Bauherr, kein UN!

    Viele Grüße und viel Erfolg
    W. Doerks
     
  7. MB

    MB Gast

    diffusionsoffene Dachplatten oder Unterspannbahnen / Hitzeschutz

    Einen echten Hitzeschutz gibt es nicht, nur eine Phasenverschiebeung. Es funktioneirt, wenn ml wieder so ein Ausreißer wie Dienstag passiert (für spätere Leser: Temperatur plötzlich von 20 °C auf 36°C gestiegen, über Nacht), und es dann relativ schnell wieder abkühlt.
    Bei Hitzeperioden von ein oder zwei Wochen nutzt das dann auch nix mehr.
    Ansosten ist es nur indirekt die Masse, genauer ist es die Wärmespeicherkapazität.
    Ach ja, eine funktionierende Belüftung hilft auch.
     
Thema: diffusionsoffene Dachplatten oder Unterspannbahnen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterspannbahnplatten

    ,
  2. diffusionsoffene holzplatten

    ,
  3. diffusionsoffene platten

    ,
  4. diffusionsoffene unterspannbahn verwendet,
  5. dachplatten statt unterspannbahn,
  6. paradex dachplatten
Die Seite wird geladen...

diffusionsoffene Dachplatten oder Unterspannbahnen - Ähnliche Themen

  1. Dach /Unterspannbahn nass bei Schneeschmelze

    Dach /Unterspannbahn nass bei Schneeschmelze: Hallo, ich habe eine Frage an die Leute vom Fach ! Wir haben vor ca 1,5 Jahren Dachfenster selbst im Dachgeschoss eingebaut und dieses Jahr soll...
  2. Diffusionsoffene Wand in der Dusche

    Diffusionsoffene Wand in der Dusche: Hallo liebe Bauexperten, Ich habe folgendes Problem: In meinem Bad sind die Wände mit Rigips verkleidet und im unteren Bereich auch gefliest....
  3. Riss/Feuchtigkeit Unterspannbahn

    Riss/Feuchtigkeit Unterspannbahn: Hallo Leute, ich habe in unserer Unterspannbahn Feuchtigkeit entdeckt und bei der Suche nach der Herkunft bin ich auf folgendes gestoßen (siehe...
  4. Wasser von innen an der Unterspannbahn (Kaltdach)

    Wasser von innen an der Unterspannbahn (Kaltdach): Hallo. Wir haben unser Haus umgebaut und ein Stockwerk drauf gesetzt. Wir haben ein Satteldach mit 15° Neigung. Der Deckenaufbau ist wie folgt:...
  5. Unterspannbahn beschädigt - wie kann das passieren

    Unterspannbahn beschädigt - wie kann das passieren: war gerade aufm Speicher und musste in einer Ecke eine Beschädigung der Unterspannbahn feststellen.... Wie kann so was passieren? Was kann die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden