Dimensionierung der Kupferrohre

Diskutiere Dimensionierung der Kupferrohre im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, es geht um ein Projekt mit einem Wassertank den ich mir in den Keller gebaut habe. An den Wassertank kommt eine Pumpe die WCs,...

  1. #1 FoxyTroxy, 25.05.2013
    FoxyTroxy

    FoxyTroxy

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker für Energie & Gebäudetechnik
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,
    es geht um ein Projekt mit einem Wassertank den ich mir in den Keller gebaut habe.
    An den Wassertank kommt eine Pumpe die WCs, Waschmaschienen und die Gartenbewässerung versorgen soll.
    Die Pumpe hält dauernd 4bar Druck aufrecht, fallen diese ab pumpt Sie nach.

    Nun bin ich mir unsicher welchen Rohrdurchmesser ich nehmen soll.
    Hier mal ein Bild:

    kupferrohre1.jpg

    Ich habe gehört dass es wohl nicht verkehrt ist bei Regenwasserpumpen einen größeren Durchmesser zu nehmen weil die Pumpe dann wohl weniger belastet wird.

    Ich wäre Euch dankbar wenn Ihr mir Tipps geben könntet in welchem Bereich ich welchen Durchmesser (also 15, 18, 22 oder 28) nehmen soll.

    LG Marc
     
  2. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Lies dich wenigstens mal bei oldBo (Bosy online) in die Thematik ein. dort finden sich ggf. auch die Dimensionierungsregeln.
     
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ohne Angaben der Längen, der benötigten Schüttmengen und der Förderhöhe kann man wenig sagen.
     
  4. #4 Achim Kaiser, 28.05.2013
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    2
    Was soll denn der Gartenwasserhahn können ?
    Richtig Musik machen oder blos ne Gieskanne volltröpfeln ?

    Bei den Spülkasten braucht man nicht lange nachzudenken ...
    Bei den Waschmaschinenanschlussen auch nicht wirklich ....

    Und die Aussage :
    ist Kappes ....
    Die Pumpe schaltet bei x,xx bar ein und y,yy bar aus .... und das vollkommen unabhängig vom Rohrdurchmesser.

    Folglich wird nach den Anforderungen dimensioniert und nicht nach Gerätebefindlichkeiten.

    Ach ja ... und Kupferrohr ist nicht unbedingt die beste Wahl ... zumindest nicht wenn die Leitungen unter Putz liegen ... in dem Bereich würde ich über was korrosionsfestes nachdenken .... in zugänglichen Bereichen ists nicht so dramatisch wenns mal *malheurt*

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  5. #5 Pluto25, 28.05.2013
    Pluto25

    Pluto25

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Backofenbauer
    Ort:
    Gangelt
    Zu den WC's und WM reicht eine kleine Leitung (>8mm). Bei den Gartenhan 15 zum normalen Gebrauch ca 1000 Liter pro Stunde. Bei grösseren Mengen 22 und 3/4" Anschluss ca 3000 Liter Pro Stunde. Die grössere Auslegung hat den schönen Vorteil, dass wenn man ein 1000 Liter Fass füllt, weniger als 1/3 des Stromes verbraucht wird weil das Fass schon nach 20 min voll ist und der Motor in der Zeit nicht die volle Leistung bringen muss weil der vorhandene Druck nur noch ca 2Bar ist.
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Sorry, aber das hat mit Dimensionierung nichts im geringsten zu tun. Nebenbei bemerkt ist das Argument mit dem Stromverbrauch völliger Unsinn, denn denn ob ich eine Leistungsaufnahme von 300W für 20 Minuten benötige oder 100W für 60 Minuten hat keinen Einfluss auf die Stromkosten.

    Gruß
    Ralf
     
  7. #7 Pluto25, 29.05.2013
    Pluto25

    Pluto25

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Backofenbauer
    Ort:
    Gangelt
    Die Frage war nach dem Durchmesser (=Dimensionierung?).
    Es wären 60 min 800W zu 20 min 700W.
     
  8. #8 FoxyTroxy, 30.05.2013
    FoxyTroxy

    FoxyTroxy

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker für Energie & Gebäudetechnik
    Ort:
    NRW
    Der Garten ist ca. 200m² groß und ca. 25m lang und ich würde es gut finden wenn ich zum Beispiel den Garten bewässer wenn der Strahl aus dem Gartenschlauch nicht nur 1m weit geht, sonst bin ich im Sommer dabei 5Std. den Garten zu gießen weil kaum Wasser rauskommt.

    Eine Pumpe ist schon vorhanden es ist ein Gardena HWW mit folgenden Angaben:
    -Leistung: 850W
    -Fördermenge: 3500l/h
    -max Druck: 4,5bar
    -einschalt Druck: 2bar
    -Anschluss: 1Zoll

    Der höchste Anschluss ist das WC im OG dort besteht etwa eine Höhendifferenz zwischen Pumpe und WC von 6-7m.
    Die Länge zum Gartenwasserhahn von der Pumpe aus sind höchstens 2-3m.
    Die max. Länge ist die zum WC im OG ca. 15-18m.

    Also habe ich dass jetzt richtig verstanden, wenn ich größere Rohre nehme wie 22mm strengt die Pumpe sich weniger an und man spart Strom?

    Ursprüng hatte ich folgendes überlegt:
    Bis zum ersten T-Stück 22mm Kupferrohr und ab da alles 18mm.
    Da ich mich aber damit nicht gut auskenne könnte diese Überlegung ja auch eventuell total überdimensioniert sein und somit Geldverschwendung.
     
  9. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Na dann rechne es halt mal!
     
  10. #10 feelfree, 30.05.2013
    feelfree

    feelfree Gast

    Wie hier schon geschrieben wurde: WaMa und WC brauchen praktisch keinen Durchfluss. Von daher: ja, 18mm sind vollkommen überdimensioniert.
     
  11. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    Dir ist schon klar, dass die Werte der Pumpe die Maximalen sind? D.h. entweder 3,5 m3/h bei fast keinem Gegendruck oder 4,5 bar bei fast keiner Förderung. In der Realität bist du immer dazwischen. Wo, könnte man genau ausrechnen - nämlich da, wo sich die Pumpenkennlinie mit der Rohrleitungskennlinie trifft. Praktisch würde ich das nicht machen, der Aufwand lohnt nicht, von den Daten und der Skizze paßt das zusammen.

    Überleg Dir, welche Mengen du wo benötigst und rechne den Durchmesser entsprechend aus. Dabei sollte die Strömungsgeschwindigkeit 1 m/s nicht überschreiten (Schläge in der Leitung, Vibrationen), ich würde mit 0,5-1m/s auslegen.

    Bitte beachten: Mit der Höhe kommt natürlich ein Druckverlust zustande: 1 bar auf 10 m, das sollte aber passen. Wie gesagt, wenn Du es genauer haben willst, kannst du die die Leitung auch auslegen (lassen), aber bei den Längen aus der Skizze paßt das.
     
  12. #12 FoxyTroxy, 31.05.2013
    FoxyTroxy

    FoxyTroxy

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker für Energie & Gebäudetechnik
    Ort:
    NRW
    Also irgendwie kann ich mich noch nicht mit dem maximal Wert 1m/sek anfreunden dann bekomme ich folgende Werte:
    Waschmaschiene: 10l/min -- 15mm Rohr
    Spülkasten: 4l/min -- 12mm Rohr (kleiner bekomm ich hier beim Händler nicht)
    Garten: 20l/min -- 22mm Rohr (Strömung 0,88m/sec) ??? ich habe noch nie einnen Gartenwasserhahn mit 22mm Rohr gesehen!?

    Daraus ergibt sich ein Rohrdurchmesser an der Pumpe von 28mm da:
    Summe der Durchflüsse: 2*10l+2*4l+20l=48l
    Gleichzeitigkeitsfaktor: 0,7
    Ergebnis: 48l*0,7 = 34l/min -- 28mm Rohr (Strömung 0,92m/s)
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Abgesehen davon, dass Du vermutlich 700W zu 800W schreiben wolltest, passt das in keinster Weise zu einer Pumpenkennlinie. Um den 3 fachen Volumenstrom zu erzeugen ist die Differenz deutlich höher.

    Gruß
    Ralf
     
  14. #14 Rudolf Rakete, 31.05.2013
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Aus der Erfahrung heraus rate ich dir die Leitung zu Gartenwasserhahn wirklich überdimensioniert auszulegen. Eventuell willst Du mal einen Rasensprenger anschliessen und wenn der dann nur noch 10cm weit pinkelt ärgerst Du dich.
     
  15. #15 Pluto25, 02.06.2013
    Pluto25

    Pluto25

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Backofenbauer
    Ort:
    Gangelt
    Ich hab's eben mal nachgemessen 860W bei 3,8 bar zu 810W bei 2,1 bar. (Scheinleistung, die Wirkl. konnte ich auf die schnelle nicht ermitteln.) Je höher der Druck desto mehr Leistung geht durch Strömungsverluste innerhalb der Pumpe "verloren" (Wird in Wärme und Lärm umgewandelt)
     
  16. #16 FoxyTroxy, 02.06.2013
    FoxyTroxy

    FoxyTroxy

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker für Energie & Gebäudetechnik
    Ort:
    NRW
    So jetzt hab ich so viele gute Ratschläge bekommen jetzt komm ich auf jeden Fall weiter.
    Habt vielen Dank für Eure vielen Tipps.

    Gruß
    Marc
     
Thema: Dimensionierung der Kupferrohre
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 15mm kupferrohr durchfluss

    ,
  2. ölleitung kupfer 8mm wie viel liter/stunde

    ,
  3. durchflussmenge 15 mm rohr

    ,
  4. durchflussmenge pro stunde 22mm kupferrohr,
  5. kupferrohre durchflussmenge,
  6. dimensionierung kupferrohr,
  7. durchfluss 15 mm kupferrohr,
  8. durchflussmenge 18 mm rohr
Die Seite wird geladen...

Dimensionierung der Kupferrohre - Ähnliche Themen

  1. Planung und Dimensionierung KWL

    Planung und Dimensionierung KWL: Hallo an alle, DANKE erstmal für die vielen guten Tipps und Ratschläge die ich hier aus dem Forum schon mitgenommen habe (bisher als passiver...
  2. Erneuerung Zählerschrank / Dimensionierung

    Erneuerung Zählerschrank / Dimensionierung: Hallo zusammen, wir sind gerade dabei die Erneuerung unserer Elektroinstallation im Zuge einer Kernsanierung zu planen. Dabei wird auch ein neuer...
  3. EFH Sanierung - Dimensionierung Wasserspeicher

    EFH Sanierung - Dimensionierung Wasserspeicher: Hallo zusammen, bin noch recht neu hier und hoffe ich habe das richtige Forum erwischt. Wir sind aktuell dabei ein EFH Bj. 1959, freistehend mit...
  4. Dimensionierung Kanalisationsrohr bei Privatstraße

    Dimensionierung Kanalisationsrohr bei Privatstraße: Hallo, ich habe folgende Frage: Wir haben ein Grundstück gekauft das über eine Privatstraße (3 Eigentümer, wir besitzen ein ideelles Drittel der...
  5. Dimensionierung Luft-WP

    Dimensionierung Luft-WP: War gestern beim HB. Er hatte ein Programm, in dem wir die Maße des Hauses eingeben konnten, die Größe der Fenster und die jeweiligen U-Werte. Zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden