Dimensionierung des Sickerschachts

Diskutiere Dimensionierung des Sickerschachts im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Ich tu mich etwas schwer, abzuschätzen, ob es Not tut, mit der Dimensionierung meines Sickerschachts zu einem Profi zu gehen (wer wäre das? der...

  1. Phoo

    Phoo

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ich tu mich etwas schwer, abzuschätzen, ob es Not tut, mit der Dimensionierung meines Sickerschachts zu einem Profi zu gehen (wer wäre das? der GaLaBauer nach Meinung der Mehrheit in diesem Forum offenbar nicht. der Bodengutachter?) oder ob das Kanonen für Spatzen wären.

    Entwässert werden soll westlich von Berlin ein Carport (36m²) und an zwei Seiten umgebene Fläche (9m² und 24m²) mit Betonpflaster mit 5mm Splitt-verfüllte Fuge (Kann LaTierra Aqua). Plan ist, das Wasser an der Seite des Carports (Gefälle des umgebenden Pflasters dorthin) und an der Grundstücksgrenze (Gefälle der Einfahrt dorthin) aufzufangen, zusammen mit der Dachentwässerung des Carports durch ein Sieb fließen zu lassen und zu versickern.

    Sollte ich mir einen Kopp machen oder wird ein handelsübliches Sickerdingens wie zwei Rewatec Sickerboxen à 210l reichen? Bislang versickert der Regen des Hauses (100m²) einfach so im Garten, nur bei Starkregen gibt es mal 20m² Pfützen), so dass ich denke: was soll der Aufwand? Bin ich zu blauäugig?

    Das Baugrundgutachten sagt zur Versickerung:

    Bei der Bauausführung [des Hauses] sind keine Wasserhaltungsmaßnahmen notwendig. Eine Versickerung der Niederschlagswässer am Standort ist nach DIN 18130-1 möglich, sollte aber in einem ausreichenden Abstand vom Gebäude (>6m) erfolgen.​

    Die DIN bezieht sich aber auf den Kf-Wert, der im Gutachten nicht genannt wird. Oder doch?

    Zum Boden steht geschrieben:

    [...] ergab, dass im oberen Bereich eine locker gelagerte Feinsandschicht mit schwach mittelsandigen, schluffigen bis schluffigen Beimengungen und humosen Anteilen vorhanden ist, deren Schichtstärke zwischen 0,65 m und 0,7m schwankt. Darunter wurde bis 6m Feinsand mit schwach bis stark mittelsandigen und zum Teil schwach schluffigen bis schluffigen Beimengungen erkundet. Die Lagerungsdichte des Sandes kann bis ca. 1,80m Tiefe als locker und darunter als mittelricht bis dicht eingestuft werden. [...]
    Schicht 1 Kurzzeichen nach DIN4023: fS, ms', u, h. Bodengruppe OH. Schicht 2 Kurzzeichen fS, ms, u'; fS, ms, u; fS, ms', u; fS, ms'; fS, ms; fS, ms*. Bodengruppe SU und SE. [...]
    Grundwasserspiegel im Ruhezustand zwischen 3,52m und 4,09m unter Höhe des Sondieransatzpunktes. Schichtenwasserandrang wurde nicht bemerkt.​

    Nun frage ich mich: steht da alles drin, was ich wissen muss aber ich verstehe es nur nicht? Sickerdingens und gut oder doch zum Fachmann, eine Entwässerung berechnen lassen?
     
  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    1.172
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Indirekt steht der Wert da
    Grobsand: 5*10-3 bis 5*10-4 m/s
    Mittelsand: 5*10-4 bis 10-4 m/s
    Feinsand: 10-4 bis 10-5 m/s
    So alles von 10-³ bis 10-ⁿ5 ist optimaler Sickerboden, da weder GW oder Schichtenwasser ansteht, de facto selbst mit den geringen Beimengungen haben sie gut 'sickerfähig',ich würde eher ein Rückhaltebecken oder Zisterne bei entsprechenden Gründstück erwägen mit ggf anschließender Rogole, es sei denn sie haben 'Private Entwässserung' im Bauantrag und müssen so ausführen,bzw aus der versiegelten Fläche.
    Muss die Dachfläche auch mit in die Versickerung oder nur die Flächen?
     
    simon84 gefällt das.
  3. Phoo

    Phoo

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für die erhellende Ausführung!!

    Regenwasser muss auf dem Grundstück versickert werden und darf nicht in die Kanalisation eingeleitet werden. Meine Sorge gilt jedoch nur Carport und Pflasterfläche, gesamt ca. 100m², wovon ca. 30% Wege sind, die seitlich ins Blumenbeet entwässern dürfen. Für die Versickerung der Dachfläche des Hauptbaukörpers wurde mir von mehreren ortskundigen Handwerkern empfohlen, die existierende und leicht zu erreichende alte Fäkaliengrube (5-6m³, schon seit 2 Dekaden ungenutzt und trocken) unten zu perforieren und das RW einzuleiten. Es gab den Tip, diese hälftig mit Kies aufzufüllen, damit nach x Jahren bei nachlassender Sickerfähigkeit zur Regeneration ggf. eine Schicht Kies leicht getauscht werden kann.

    Carport und Pflaster sind jedoch nur schwer an die Grube anzuschließen, da durch mind. 40m, den Hauptbaukörper und ca. 50cm Höhenunterschied (in der falschen Richtung) von der Grube entfernt.
     
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    1.172
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Entweder expert. hauraton. de oder Graf etc oder bei rewatec anfragen, dort wird kostenfrei die Bemessung durchgeführt natürlich für deren Systeme, das kann aber dann verglichen werden. Sie haben ja alle Angaben für die Eingabe, aber2x 210er das vergessen wir lieber fix ;)
     
  5. Phoo

    Phoo

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Nochmals allerbesten Dank! Damit kann ich arbeiten!
     
Thema:

Dimensionierung des Sickerschachts

Die Seite wird geladen...

Dimensionierung des Sickerschachts - Ähnliche Themen

  1. Dimensionierung des Sickerschachts

    Dimensionierung des Sickerschachts: (verschoben in vermutlich passenderen Abschnitt)
  2. Planung und Dimensionierung KWL

    Planung und Dimensionierung KWL: Hallo an alle, DANKE erstmal für die vielen guten Tipps und Ratschläge die ich hier aus dem Forum schon mitgenommen habe (bisher als passiver...
  3. Erneuerung Zählerschrank / Dimensionierung

    Erneuerung Zählerschrank / Dimensionierung: Hallo zusammen, wir sind gerade dabei die Erneuerung unserer Elektroinstallation im Zuge einer Kernsanierung zu planen. Dabei wird auch ein neuer...
  4. EFH Sanierung - Dimensionierung Wasserspeicher

    EFH Sanierung - Dimensionierung Wasserspeicher: Hallo zusammen, bin noch recht neu hier und hoffe ich habe das richtige Forum erwischt. Wir sind aktuell dabei ein EFH Bj. 1959, freistehend mit...
  5. Dimensionierung Kanalisationsrohr bei Privatstraße

    Dimensionierung Kanalisationsrohr bei Privatstraße: Hallo, ich habe folgende Frage: Wir haben ein Grundstück gekauft das über eine Privatstraße (3 Eigentümer, wir besitzen ein ideelles Drittel der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden