DIY Projekt: Zwischensparrendämmung und Untersparrendämmung

Diskutiere DIY Projekt: Zwischensparrendämmung und Untersparrendämmung im Dach Forum im Bereich Neubau; Aktuell besteht der Dachaufbau Innen aus: Sparren 18 x 9 cm mit alter Steinwolle Dampfbremse Holzvertäfelung Das würde ich gerne ändern auf:...

  1. #1 Arvidsson, 18.06.2023
    Arvidsson

    Arvidsson

    Dabei seit:
    14.02.2023
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Aktuell besteht der Dachaufbau Innen aus:
    • Sparren 18 x 9 cm mit alter Steinwolle
    • Dampfbremse
    • Holzvertäfelung
    Das würde ich gerne ändern auf:
    • Sparren aufdoppeln auf 24 x 9 cm mit 032 Klemmfilz
    • Dampfbremse
    • Untersparrendämmung 4 x 6 cm mit 032 Klemmfilz
    • Rigips

    Meine erste Frage wäre: Kann ich die Tackernadeln an den Sparren von der alten Dampfbremse drinlassen, oder sollten dies entfern werden? Würde auf die Sparren eine neue Dampfbremse gelegt werden, würde ich sie natürlich entfernen. Aber auf die Sparren kommt ja erstmal das Holz vom Aufdoppeln.

    Weitere Fragen werden sicher folgen :D

    Vielen Dank!
     
  2. #2 Ab in die Ruine, 18.06.2023
    Ab in die Ruine

    Ab in die Ruine

    Dabei seit:
    30.03.2022
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    133
    Einfach plattklopfen mit dem Hammer und drin lassen.
     
    Arvidsson und Gast 85175 gefällt das.
  3. #3 Arvidsson, 19.06.2023
    Arvidsson

    Arvidsson

    Dabei seit:
    14.02.2023
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! Werde ich so machen :)

    Nächste Frage:
    Die Sparren aufdopplung sieht bei mir ja so aus:
    Ich schraube 9x6 Balken an die bestehenden 9x18 Sparren. Dafür verwende ich 5x120mm Schrauben.

    Die Balken würde ich mit einem 3er Bohrer vorbohren. Würdet ihr auch die Sparren vorbohren?
    Wenn ja, wie macht man das am besten damiut es wirklich passgenau ist? Hinhalten und durch beide bohren?
     
  4. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    6.915
    Zustimmungen:
    4.197
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Wie ist denn der Dachaufbau auf der Außenseite der alten Dämmung?
    Ziegeldach (Neigung?)
    Lattung
    Konterlattung?
    Unterspannbahn?
    Lüftungsebene?
    Sparren/Dämmung
     
  5. #5 JohnBirlo, 20.06.2023
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    451
    Ich würde sogar testen, ob das für die Balken überhaupt erforderlich ist.
     
  6. #6 Holzhaus61, 20.06.2023
    Holzhaus61

    Holzhaus61

    Dabei seit:
    10.04.2023
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    224
    abgesehen davon, daß 9x6 ein recht ungewöhnliches Maß ist, wüsste gar nicht, wo man sowas im Holzhandel bekommt in D, kannste Deine 5*120 gleich entsorgen. Für die Trümmer würde ich nichts unter 8er machen, 6er mit Abstrichen, evtl noch als Tellerkopf
     
  7. #7 Arvidsson, 20.06.2023
    Arvidsson

    Arvidsson

    Dabei seit:
    14.02.2023
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hier der Schnitt des Daches:
    Schnitt.png

    Und ein aktuelles Bild (alte Dämmung wurde bereits entfernt):
    Dach2.jpg Dach1.jpg
    (das zweite ist ein 180 Grad Bild vom Handy gemacht, daher sieht es so krumm aus).

    Die Daten wären:
    • Auf dem Dach S/W Seite haben wir eine PV Anlage
    • Ziegeldach, Frankfurter Pfanne
    • Dachneigung 27 Grad
    • Keine Außendämmung
    • Die Ziegel müssten hinterlüftet sein, unter den Ziegel liegen diese Bretter (siehe Bilder)
    • Die Sparren sind 9-10cm Breit und 18cm Tief und liegen auf Pfetten
    • Alles ist BJ 1991
     
  8. #8 Arvidsson, 20.06.2023
    Arvidsson

    Arvidsson

    Dabei seit:
    14.02.2023
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe 8x6 besorgt, da wie du richtig festgestellt hast, 9x6 nicht zu bekommen ist. Die Dämmung macht man ja eh 1-2cm dicker rein, da sollte das kein Problem sein m.E.

    Wirklich, meinst du die 5er Schrauben reichen nicht? Im Baustoffhandel wurden mir 5*100 empfohlen. Ich habe jedoch zur Sicherheit auch ein Paket 6*120 gekauft.
     
  9. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    6.915
    Zustimmungen:
    4.197
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Da wird dann wohl im Rahmen der Planung mal ein Tauwassernachweis nötig!!!
    --> UBAKUS
    Ich vermute mal dass außen auf der Brettschalung noch eine Unterdeckbahn liegt?
     
  10. #10 Arvidsson, 20.06.2023
    Arvidsson

    Arvidsson

    Dabei seit:
    14.02.2023
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ubakus habe ich mit meinem Energieberater damals gemacht um den korrekten U-Wert zu ermitteln. Tauwasser war kein Thema.
    Ja, soweit ich das gestern gesehen habe, liegt über den Brettern noch eine Folie. Die alte Dämmung war zumindest auch nicht vergammelt von oben.
     
  11. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    6.915
    Zustimmungen:
    4.197
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Dann stell den UBAKUS-Nachweis doch hier mal rein.
     
  12. #12 Arvidsson, 20.06.2023
    Arvidsson

    Arvidsson

    Dabei seit:
    14.02.2023
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Im Sanierungskonzept ist lediglich dieser Auszug:

    Ubakus.JPG
     
  13. #13 Arvidsson, 20.06.2023
    Arvidsson

    Arvidsson

    Dabei seit:
    14.02.2023
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Was bisher mit allen denen ich gesprochen habe (Energieberater, Zimmerer um Tipps zu holen) nie ein Thema war: Statik. Bin daher vielleicht etwas Blind in die Planung gegangen, und nun etwas überrascht, und nervös, dass ich das jetzt online doch öfter lese.

    Ich weiß, online wahrscheinlich schwer einzuschätzen, aber seht ihr da bei meinem Dachaufbau ein Problem?
     
  14. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    6.915
    Zustimmungen:
    4.197
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Ich seh da keinen Tauwassernachweis! In den Eingaben fehlt die Unterdeckbahn und es fehlt der Hinweis auf PV (fehlende Besonnung und dadurch reduziertes Rücktrocknungsvermögen während der Verdunstungsperiode)
     
    Ab in die Ruine gefällt das.
  15. #15 Arvidsson, 20.06.2023
    Arvidsson

    Arvidsson

    Dabei seit:
    14.02.2023
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Höre ich tatsächlich zum ersten mal. Was bedeutet das? Wo könnte hier ein Problem bestehen?
     
  16. #16 VollNormal, 20.06.2023
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    3.077
    Zustimmungen:
    1.855
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Die Dachhaut wird durch die PV verschattet und heizt sich nicht so stark auf, als wenn sie direkt besonnt würde. Für den sommerlichen Hitzeschutz ist das gut, für das Abtrocknen von eventuell in der Dämmung angefallenen Tauwassers nachteilig.
     
  17. Oehmi

    Oehmi

    Dabei seit:
    23.02.2023
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    281
    Beruf:
    Diplom-Kümmerer
    Ort:
    Niedersachsen
    Falls noch nicht geschehen, leg dir ein Konto bei Ubakus an und gib deinen Dachaufbau ein.
    Am Ende kommt ein 4-seitiger Bericht raus, der u.a. auch die oben gezeigte Grafik enthält, aber aber eben zusätzlich auf Tauwasser und Hitzeschutz eingeht.
    Das sollte helfen, ein besseres Verständnis für das mögliche Problem zu entwickeln. Vielleicht liegt der auch als Anlage deinem Sanierungskonzept bei?
     
  18. #18 Arvidsson, 20.06.2023
    Arvidsson

    Arvidsson

    Dabei seit:
    14.02.2023
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, mache ich.

    Und fürs Sparren aufdoppeln: Von 5er Schrauben würdet ihr wirklich abraten?
     
  19. #19 Arvidsson, 20.06.2023
    Arvidsson

    Arvidsson

    Dabei seit:
    14.02.2023
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Außen auf der Brettschalung liegt lt. Rechnung von 1990 "Dachpappe, Bauder Top".
    Das habe ich leider nicht in Ubakus gefunden, bzw. nur mit vielen Zusätzen wie z.B. BauderTOP BUZI NSK. Wahrscheinlich ist das alles moderneres Zeug. Daher habe ich in Ubakus "Dachpappe z.B. Ruberoid" genommen. Kommt das hin?

    Beim Dach habe ich überwiegend verschattet eingegeben.

    Anbei der Report dazu.

    Ist irgendetwas beunruhigendes enthalten?
     

    Anhänge:

  20. #20 Fasanenhof, 21.06.2023
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2023
    Fasanenhof

    Fasanenhof

    Dabei seit:
    20.02.2023
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    359
    Beruf:
    Ing für Maschinenbau
    Ort:
    Norddeutschland
    So wie ich das lese kondensiert das Wasser im Holz unter der Pappe. Das ist also ganz genau das, was eigentlich nicht passieren sollte.

    upload_2023-6-21_7-40-48.png

    Im Normalfall sollte das Wasser kondensieren und dann wegtrocknen. Aber da lasse ich die Experten sprechen, vielleicht liege ich hier auch falsch.

    Edit: Siehe folgende Erklärung von BaUT, die anfallende Wassermenge ist geringfügig, damit ist es ok.
     
Thema:

DIY Projekt: Zwischensparrendämmung und Untersparrendämmung

Die Seite wird geladen...

DIY Projekt: Zwischensparrendämmung und Untersparrendämmung - Ähnliche Themen

  1. Projekt Küche vergößern

    Projekt Küche vergößern: Guten Tag zusammen, Ende des Jahres "gönnen" wir uns ein Haus (1970 Baujahr und 2015 Kernsaniert) und nun steht quasi auch bereits das erste...
  2. Hobby-Projekt Gartentor (Ausrchten, Betonieren, Pflastern)

    Hobby-Projekt Gartentor (Ausrchten, Betonieren, Pflastern): Liebe Bau-Experten, Mein Projekt ich möchte ein Staketenzauntor über einen 1m breiten Pflasterweg anbringen. Habe mir das BooGardi Gartentor...
  3. Projekt Vorgarten - Frage zu Pflasterarbeiten

    Projekt Vorgarten - Frage zu Pflasterarbeiten: Hallo Zusammen, dieses Jahr wird unser Vorgarten in Angriff genommen. Dazu gehört das Pflastern der Garageneinfahrt, Pflastern des Zugang zum...
  4. Hilfe bei studentischem Projekt – Thema: Baubeschreibung (schlüsselfertig Bauen)

    Hilfe bei studentischem Projekt – Thema: Baubeschreibung (schlüsselfertig Bauen): Schönen guten Tag, ich bin ein kompletter Neuling, sowohl hier im Forum als auch im Thema Neu- und Umbau. Ich bin Student der FH Potsdam und...
  5. Projekt zweischaliges Mauerwerk auf Bodenplatte

    Projekt zweischaliges Mauerwerk auf Bodenplatte: Guten Tag, Für ein Projekt ist es meine Aufgabe, ein Sockeldetail für ein zweischaliges Mauerwerk (ohne Dämmung, nur mit Luftschicht) aus...