Doppelgarage aus Stein, Beton oder Holz ?

Diskutiere Doppelgarage aus Stein, Beton oder Holz ? im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo , möchte eine Doppelgarage bauen. Mein Problem ist nun , dass ich nicht weiß aus welchem Material. In der Garage sollten nämlich später...

  1. stachel

    stachel

    Dabei seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    TECHNIKER
    Ort:
    ispringen
    Hallo , möchte eine Doppelgarage bauen. Mein Problem ist nun , dass ich nicht weiß aus welchem Material.
    In der Garage sollten nämlich später meine 2 Oldtimer überwintert werden die ich bisher in einer gemieteten Steingarage stehen habe. Dort entziehe ich die Feuchtigkeit mit einem Luftentfeuchter.
    Eignet sich eher eine Holzgarage oder eine aus Beton ? Ich würde wieder versuchen die Garage abzudichten und zu dämmen wie bisher und dazu entfeuchten. So kann ich die rel. Feuchte in der Garage auf eta 45% halten was gut für die Fahrzeuge ist.
    Was würden sie empfehlen ?
    Grüße....

    uwe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 11. August 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ich fürchte mal ...

    ... da traut sich keiner ran weil er Agst hat verklagt zu werden, wenn die guten Stücke anfangen zu rosten :D .

    Meiner bescheidenen Meinung nach ist es relativ Wurscht, wenn die relative Luftfeuchte eh sorgfältig über Entfeuchter und Hygrometer gesteuert und kontrolliert wird.
     
  4. #3 Braunstein, 16. August 2006
    Braunstein

    Braunstein Gast

    Putz

    Hallo,

    Ein gut Feuchte speichernder Innenputz, z.Bsp. Kalkputz ohne Anstrich, hilft bei der Pufferung von auftretenden Feuchtespitzen. Die Wand sollte möglichst schwer sein, um auch die Temperatur so konstant wie möglich zu halten. Wenn dann noch durch eine gute Abdichtung die Luftwechselrate so niedrig wie möglich gehalten wird, steht einer konstanten Luftfeuchte nichts mehr im Wege.
     
Thema:

Doppelgarage aus Stein, Beton oder Holz ?

Die Seite wird geladen...

Doppelgarage aus Stein, Beton oder Holz ? - Ähnliche Themen

  1. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  2. L Steine geeignet?

    L Steine geeignet?: Hallo Forum Wow dass ich die Registrierung mit ca. 10 mal irgendwelche Bilder klicken geschafft hab... :-) Ich hätte eine Frage. Auf unserem...
  3. Holz mit Aluminium Sandwichplatten

    Holz mit Aluminium Sandwichplatten: Hallo an die Experten Mein Anliegen Möchte ein sichtbares Dach aus Brettschichtholz und es direkt mit Aluminium Sandwichplatten Dämmen auf diese...
  4. Betonwandstärke bei Doppelgarage mit OG

    Betonwandstärke bei Doppelgarage mit OG: Hallo zusammen Ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir bei meiner Problemstellung helfen. Geplant ist, dass ich eine Doppelgarage baue und...
  5. Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen

    Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und überlege gerade mir ein Grundstück zu kaufen. Im Anhang schicke ich euch einen Teil des B-Plans sowie den...