Doppelstabmattenzaun 8-6-8 mit Sichtschutz...und die Windkraft

Diskutiere Doppelstabmattenzaun 8-6-8 mit Sichtschutz...und die Windkraft im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo. Ich habe den folgenden Text schon mal in einem anderen Forum eingestellt. Leider konnte man mir dort nicht helfen. Daher probiere ich es...

  1. #1 M1971HE, 19.05.2021
    M1971HE

    M1971HE

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich habe den folgenden Text schon mal in einem anderen Forum eingestellt. Leider konnte man mir dort nicht helfen. Daher probiere ich es hier einmal, mit der Hoffnung, das ihr mir helfen könnt.

    Ich bin gerade dabei meinen Zaun zu planen. Meine Vorstellung ist ein Doppelstabmattenzaun 8-6-8 in 183 cm Höhe und komplett mit Sichtschutz (keine Bepflanzung). Dieser soll auf einer Stützmauer aufgeschraubt werden. Die Stützmauer besteht aus Schalungssteinen (50x24x25) welche auf einem 60cm Beton Fundament sitzen und auch mit Beton ausgegossen sind (Streifenfundament).

    Dazu habe ich mir jetzt ein Angebot von XY (ich weiss nicht ob hier Verkäufer genannt werden dürfen) eingeholt. Dort wurde mir gesagt, das der Zaun bei 183 cm und Sichtschutz bei zu viel Wind abknicken würde. Ich habe daraufhin angefragt ob ein weiterer Pfosten in der Mitte jeder Matte das Problem lösen würde. Aber auch das soll laut Verkäufer nicht funktionieren.

    Da ich aber schon zu Genüge 183 cm hohe Doppelstabmattenzäune mit Sichtschutz gesehen habe, muss es ja irgendwie machbar sein! Gibt es so grosse Unterschieden bei den Pfosten und Bodenplatten zum aufschrauben? Wer von euch hat einen solchen Zaun, hat Erfahrungen gemacht und kann mir einen Hersteller empfehlen?

    Vielen Dank für eure Antworten.


    Gruss Mike
     
  2. #2 Fred Astair, 19.05.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.139
    Zustimmungen:
    3.763
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Selbst wenn Du hunderte solcher Zäune grsehen hast, kann es ja sein, dass nur noch nicht der richtige Wind aus der richtigen Richtung geweht hat.
     
  3. #3 DerSchreiner, 19.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2021
    DerSchreiner

    DerSchreiner

    Dabei seit:
    07.05.2021
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    339
    Beruf:
    Schreiner & Holztechniker
    Hallo


    Bis 8Meter über dem Boden ist mit einer Windlast im Mittelwert von 0,65 KN ( 650N = 65Kg ) auf einen Quadratmeter zu rechnen.. LG



    Man kann sich mal einlesen auf der DIN 1055 T 4 vielleicht hilft es dir weiter..
     
  4. #4 M1971HE, 19.05.2021
    M1971HE

    M1971HE

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Danke für eure Antworten.

    Ich gebe die Hoffnung nicht auf, das es hier User gibt, die einen aufgeschraubten Doppelstabmattenzaun mit Sichtschutz haben. Ich würde in der Höhe zähneknirschend auf 163cm gehen. Was mir bei Shop-Anfragen aufgefallen ist...die Materialstärke der Pfosten (60 x 40) ist bei manchen 1,5mm und bei anderen 2,0mm. Der 2,0mm Pfosten ist dann doch eine ganze Ecke stabiler.


    Gruss Mike
     
  5. #5 Osnabruecker, 19.05.2021
    Osnabruecker

    Osnabruecker

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    158
    Es geht nicht um den Pfosten, sondern um die Verschraubung.

    Stell dir mal vor, dein Zaun liegt, und ein kräftiger Mann würde am oberen Ende drauf rum hüpfen... Das führt irgendwann zum Versagen.
    Das ist ca. die Kraft die vom Wind auf deine Schrauben wirken.

    Mehr Pfosten = mehr Schrauben sind gut.
    Aber mir wäre es zu riskant.
     
    DerSchreiner gefällt das.
  6. #6 Diamand, 20.05.2021
    Diamand

    Diamand

    Dabei seit:
    24.05.2013
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    58
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hast du dich mal erkundigt ob du so einen Sichtschutz auch errichten darfst?

    Womöglich muss dein Nachbar damit einverstanden sein oder die Gemeinde untersagt so was.
     
  7. #7 klappradl, 20.05.2021
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    422
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Gibt ja auch noch andere Verkäufer. ;)
    Ein Problem mit Wind hat so ein Zaun natürlich immer. Villeicht muss der Sichtschutz ja auch nicht vollflächig sein. Das reduziert die Wind- (besser Sturm-) anfälligkeit.
     
  8. #8 M1971HE, 20.05.2021
    M1971HE

    M1971HE

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hier ist ein Sichtschutz erlaubt. Nur die obligatorische max 2 m Höhe muss man einhalten.


    Ich schwanke zwischen 183cm mit zusätzlichem Pfosten und 163cm ohne zusätzlichen Pfosten. Notfalls könnte man ja auch bei Sturm/Orkan Ankündigung ein oder zwei Streifen raus ziehen. Ich weiss, viel Arbeit bei 50 Meter Zaun. Aber es bleibt nicht viel übrig.

    Sind die Bodenanker eigentlich die beste Verschraubung? Es gibt ja auch noch solche Betonschrauben, wo sich das Gewinde direkt in den Beton schneidet.


    Gruss Mike
     
  9. #9 Diamand, 21.05.2021
    Diamand

    Diamand

    Dabei seit:
    24.05.2013
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    58
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Mönchengladbach
    Bei uns ist von Seiten der Gemeinde gegen einen Sichtschutz auch nichts einzuwenden nur der Nachbar muss auch damit einverstanden sein. Wenn nicht, schlechte Karten.

    Übrigens ein paar Straßen weiter ist ein Sichtschutz schon nicht mehr erlaubt.
     
  10. #10 Maape838, 21.05.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    501
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Schick mal ein Foto von der Gesammtsituation
     
  11. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.433
    Zustimmungen:
    2.782
    Beruf:
    DIng Bauwesen
    Ort:
    Berlin
    Der Pfosten soll abknicken?
    Da wird sich wohl eher die Befestigung am Fundament verabschieden.
    Kannst Du bitte mal eine solche Befestigung bildlich darstellen?
     
  12. #12 Maape838, 21.05.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    501
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    20210521_075430.jpg
    Wird wohl sowas sein.
    Ein Pfostenschuh
     
  13. #13 Fred Astair, 21.05.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.139
    Zustimmungen:
    3.763
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Und das dann bitte mal auf dem Mäuerchen darstellen...
     
  14. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.433
    Zustimmungen:
    2.782
    Beruf:
    DIng Bauwesen
    Ort:
    Berlin
    Da wird wohl nix knicken sondern es wird die Schrauben aus den Dübeln ziehen, wenn du nicht jede Schraube mit Injektionsdübel oder mit massivem Schwerlastdübel im Beton verschraubst.

    Mit doppelter Stützenzahl, also halber Feldbreite sollte das doch wohl funktionieren - fette Dübel vorausgesetzt.
     
  15. #15 M1971HE, 21.05.2021
    M1971HE

    M1971HE

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.


    Erstmal Danke für die rege Diskussion.


    Das sind die Schalungssteine (50 x 24 x 25) welche auf dem Betonfundament sitzen und mit Beton ausgegossen sind. Es wurde alles in "einem Zug" erstellt.


    1.jpg


    Und genauso ein Pfostenschuh wie von Maape838 dargestellt, soll auf die Mauer.


    Ich würde um die Stabilität zu verbessern auch einen zusätzlichen Pfosten in der Mattenmitte plazieren. Ich sehe das genaus wie ihr, Kopfzerbrechen machen mir diese Schwerlastdübel.

    2.jpg

    Ich kann mir gut vorstellen, das es diese bei Sturm aus dem Fundament zieht. Vielleicht kann man diese ja zusätzlich vergiessen oder ähnlich.

    Welche Möglichkeiten gibt es noch, die Pfostenfüsse auf das Fundament zu schrauben? Die Zaunhersteller nutzen diese Schwerlastdübel.



    Gruss Mike
     
  16. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.433
    Zustimmungen:
    2.782
    Beruf:
    DIng Bauwesen
    Ort:
    Berlin
    Sollte funktionieren,
    aber eine Garantie gibt da niemand für.
    Was ist bei Ihnen Sturm?
    Einen orkansicheren Sichtschutzzaun plant ihnen vermutlich niemand kostenlos.

    Kann ich mir ehrlich NICHT vorstellen. Selbst die kleinsten dieser Dinger halten in Beton weit mehr als 1kN/Stck
     
  17. #17 meisterLars, 21.05.2021
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    1,63m Zaun mit doppelter Pfostenanzahl und Injektionsmörtel. Dann solte das erstmal passen. Wenns dann doch nen Sturmschaden gibt, sollte die Wohngebäudeversicherung einspringen.
     
    Maape838 gefällt das.
  18. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.433
    Zustimmungen:
    2.782
    Beruf:
    DIng Bauwesen
    Ort:
    Berlin
    Injektionsmörtel oder injektionsdübel?
     
  19. #19 Maape838, 21.05.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    501
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Also ich hab mal nachgemessen
    20210521_172601.jpg
    Betonfläche wären 160mm
    Die Platte ist 100mm
    Die Löcher dann Achsmaß?... 80mm?! Aussenkannte 90mm. Bleiben 35mm links und rechts. Mindestabstände musst du selber herausfinden
    Herrsteller/ Bohrtiefe / Durchmesser
    Ich hab hier nen M8 Bolzenanker der will schon min. 40mm Randabstand haben.
    Ich würde das kleben. Halber Pfostenabstand
     
  20. #20 Maape838, 21.05.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    501
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Je nachdem wie lang dein Zaun werden soll gäbe es noch die Möglichkeit Kernbohrungen zu setzen und den Pfosten direkt einzusetzen.
     
Thema:

Doppelstabmattenzaun 8-6-8 mit Sichtschutz...und die Windkraft

Die Seite wird geladen...

Doppelstabmattenzaun 8-6-8 mit Sichtschutz...und die Windkraft - Ähnliche Themen

  1. Doppelstabmattenzaun + L-Steine - Tipps für Punktfundamente?

    Doppelstabmattenzaun + L-Steine - Tipps für Punktfundamente?: Hallo zusammen, wir haben in einem Neubaugebiet gebaut und wir müssen leider unser Gelände mit L-Steinen abfangen, da wir ca. 43 cm über dem...
  2. Doppelstabmattenzaun als Gabione?

    Doppelstabmattenzaun als Gabione?: Hallo zusammen, ich möchte im Frühjahr gerne das Projekt Einfriedung angehen und einen Doppelstabmattenzaun errichten. An einer Stelle möchte ich...
  3. Doppelstabmattenzaun auf vorhandenes Streifenfundament?

    Doppelstabmattenzaun auf vorhandenes Streifenfundament?: Hallo zusammen, ich habe um das gesamt Grundstück herum ein Streifenfundament wahrscheinlich noch aus dem Baujahr des Hauses (1970er). Darauf...
  4. Doppelstabmattenzaun kürzen

    Doppelstabmattenzaun kürzen: Guten Morgen hier ins Forum, ich habe da mal eine Frage zu einem anstehenden Projekt und hoffe auf hilfreiche Tipps: Wir möchten entlang der...
  5. Sichtschutz für Doppelstabmattenzaun

    Sichtschutz für Doppelstabmattenzaun: Hallo Forum, habe letztes Jahr in meinem Garten einen Zaun aus doppelstabmatten gestellt. Für den sichtschutz habe ich im Internet günstig diese...