Dosen fräsen... oder die Wahl der Waffen ;-)

Diskutiere Dosen fräsen... oder die Wahl der Waffen ;-) im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, bei mir stehen in den nächsten Tagen auch ein paar Unterputzdosen (in Kalksandstein) an. Da ich das noch nie gemacht habe...

  1. #1 razer7501, 11. Juni 2012
    razer7501

    razer7501

    Dabei seit:
    25. April 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rastatt
    Hallo zusammen,

    bei mir stehen in den nächsten Tagen auch ein paar Unterputzdosen (in Kalksandstein) an. Da ich das noch nie gemacht habe stelle ich mir die Frage wie ichs am besten angehe. Zur Verfügung stehen 68mm und 82mm Hammerbohrkronen mit einem SDSmax Boschhammer oder eine 68mm und 82mm Diamantbohrkrone mit passender Diamantbohrmaschine (Staubabsaugung hab ich aber nicht). Die Kaiser-Unterputzdosen haben ca. 64mm. Reicht da die 68mm Bohrkrone oder besser die 82er (sind ja auch noch die Stege dran) und welche Maschine ist besser geeignet?

    Vielen Dank und Gruß

    Chris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 andreas2906, 11. Juni 2012
    andreas2906

    andreas2906

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Dresden
    82er Krone und Gips...
    Denn Sie wissen nicht was Sie tun...
    Ich hoffe das mit dem Plan lesen und Fräsen klappt. Viel Erfolg und mal ein Bild vom DIY einstellen bitte.
    Für Risiken und Nebenwirkungen, fragen Sie bitte Ihren Statiker oder Architekten.
     
  4. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Er sprach von Kalksandstein und nicht von Gips ???

    Gruß Helge2
     
  5. #4 andreas2906, 11. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2012
    andreas2906

    andreas2906

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Dresden
    Ist richtig, er sprach von KS. Er sprach aber auch von 68er Krone und 64er Dosen ( welche auch immer das sein mögen )...
    In KS finde ich - halten die Dosen nicht mit den 2 Klemmen - also ordentlich eingibsen.
     
  6. #5 razer7501, 11. Juni 2012
    razer7501

    razer7501

    Dabei seit:
    25. April 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rastatt
    Ok danke. Und was für einen Plan soll ich richtig lesen?
     
  7. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    welche 2 Klemmen ?
     
  8. balz333

    balz333

    Dabei seit:
    11. März 2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Langenfeld
    Habe auch gerade meine ersten UP-Dosen gesetzt. Nimm die 82er Diamantkrone und bohre ohne Schlag - geht super einfach. Danach reichlich (!) Gips in die Löcher und Dose eindrücken bis der überflüssige Gips rausquillt. Als Gipsmischung habe ich hälftig Stuck- und Haftputzgips genommen. Dadurch hast Du etwa 20 Min. Verarbeitungszeit und musst nicht ständig neu anrühren.
     
  9. #8 razer7501, 12. Juni 2012
    razer7501

    razer7501

    Dabei seit:
    25. April 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rastatt
    Ok danke, das ist hilfreicher Hinweis. Hast du ne Staubabsaugung verwendet oder geht das auch ohne?
     
  10. balz333

    balz333

    Dabei seit:
    11. März 2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Langenfeld
    Da ich ein Neubau habe und noch keine Fenster eingebaut sind, habe ich auf die Staubabsaugung verzichtet. Bei geschlossenen Räumen wäre es sicherlich ratsam, wobei das Bohren weniger Staub gemacht hat, als das spätere Schlitzen (mit Mauernutfräse).
     
  11. #10 andreas2906, 12. Juni 2012
    andreas2906

    andreas2906

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Dresden
    Mir sind als erstes für KS sowas in der Art in den Kopf gekommen...
    Hab ich viel bei Renovierungen gesehen, weil sich der Eli das gipsen sparen wollte.
     
  12. #11 andreas2906, 12. Juni 2012
    andreas2906

    andreas2906

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Dresden
    Den Verlegeplan deines Elis? Es gibt sowas wie Installationszonen & Kabelwege...
    Da wir deine Wände etc. nicht kennen und nicht klar ist wie deine Kabel zu den Dosen kommen...
    Für Risiken und Nebenwirkungen, fragen Sie bitte Ihren Statiker oder Architekten.
    Nur kurze Stichworte zum nachdenken. Wärmebrücke, Außenwand, Statik, Verarbeitungshinweise für deine Steine
     
  13. #12 razer7501, 12. Juni 2012
    razer7501

    razer7501

    Dabei seit:
    25. April 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rastatt
    Ach so ok, ja alles klar. Damit kenn ich mich aus. Nur die praktische Umsetzung habe ich bisher nicht selber gemacht.
     
  14. #13 Headhunter2, 12. Juni 2012
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    Wenn er den Stein nicht komplett durchbohrt wird der U-Wert der Mauer durch eine UP-Dose eher besser als schlechter ;)

    Ansonsten: Wenn du beim Boschhammer den Schlag hernimmst kannst du deine KS auf der anderen Seite der Mauer zusammensammeln. Ich hatte von meinem Elektriker nen Baier Dosensenker, soll jetzt keine Werbung sein, aber das Ding geht rein wie Butter, würd ich nie mehr anders machen wollen :bounce:
    Und immer schön Reihenfolge beachten, erst Bohren, dann schlitzen, dann gipsen, sonst wirst du nicht glücklich damit
     
  15. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :mega_lol:
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 andreas2906, 12. Juni 2012
    andreas2906

    andreas2906

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Dresden
    @ razer7501

    Bitte, bitte - wenn du fertig bist, stell ein Bild ein - bevor Dosen installiert und verputzt ist. Danke
     
  18. grubash

    grubash

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hi,
    hab bei mir 68er Diamantdosensenker für 8 Eu aus der Bucht genommen. Mischmauerwerk aus Vollziegeln, Klinkern, KS und teilweise Beton. Das ganze dann ohne Schlag mit rel. hoher Drehzahl gebohrt. War eigentlich kein Problem. Verschleiss lag bei 2 Diamantkronen für ca. 80 Löcher. Denke mal das ist für DIY-Material ganz ok. Hartmetallkrone+Bohrhammer hatte bei mir immer derbe gehakt, so dass die Rutschkupplung angesprochen hatte. Der Diamantsenker war da deutlich stressfreier. Dreck hielt sich in Grenzen. Bei bewohntem Zustand sollte man die Türen abkleben.

    Als Gips hatte ich Stuck-Gips von ***** genommen. Im Mischeimer mit etwas mehr Wasser war der 5-6 Minuten verarbeitbar. Da die Steine gut Wasser gezogen haben verhielt sich die Gipspampe im Loch wie Kontaktkleber. Gibs rein, Dose hinterher, kurz glatt gestrichen und ab zum nächsten Loch.

    Ciao Christian
     
Thema:

Dosen fräsen... oder die Wahl der Waffen ;-)

Die Seite wird geladen...

Dosen fräsen... oder die Wahl der Waffen ;-) - Ähnliche Themen

  1. Wann Betonwand abfräsen

    Wann Betonwand abfräsen: Hallo liebe Bauexperten, bei mir wurde am Montag eine Bodenplatte (5,7x5,3x0,2m) inklusive Streifenfundament (2,2x0,3, ca. 1m davon im Erdreich)...
  2. Wie nennt sich diese Dose?

    Wie nennt sich diese Dose?: Kann mir bitte jemand sagen wie sich so eine Dose nennt?[IMG]
  3. Einbaustrahler - Typen Wahl

    Einbaustrahler - Typen Wahl: Hallo Liebe Bauexperten, Wir befinden uns gerade in der Bauphase einer Doppelhaushälfte. In dieser haben wir HaloX-P Dosen verbauen lassen in...
  4. Wahl der richtigen Heizung

    Wahl der richtigen Heizung: Hallo! Ich stehe gerade vor dem Problem, dass ich nicht weiß welche Heizungsart ich für meinen Nebau nehmen soll. - Mein Favorit wäre eine...
  5. Welche Variante sollten wir für die Kellerabdichtung wählen?

    Welche Variante sollten wir für die Kellerabdichtung wählen?: Wir bauen eine EFH mit Keller und zwei Etagen. Laut Bodengutachten können zwei verschiedene Varianten gewählt werden: mit Dränage: analog DIN...