Dränage in welche Höhe bei Gründung mit Bodenplatte und hohen Unterbau

Diskutiere Dränage in welche Höhe bei Gründung mit Bodenplatte und hohen Unterbau im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo! Habe jetzt meine Baugrube ausgehoben und festgestellt, das ich bis zur Bodenplatte noch einen Aufbau von ca 30 cm benötige. Der...

  1. jörn v

    jörn v

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Thüringen
    Hallo!

    Habe jetzt meine Baugrube ausgehoben und festgestellt, das ich bis zur Bodenplatte noch einen Aufbau von ca 30 cm benötige. Der Untergrund ist gewachsener Boden, Lehmig und rel. schlecht wasserdurchlässig. In welche Höhe zur Bodenplattenoberkante verlege ich die Dränung? Was wähle ich am besten als Unterbau für die 30 cm. auf www.villa-vonhof.de sind auch Pläne zu sehen, hinsichtlich Keller usw.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 numerobis1, 22. März 2006
    numerobis1

    numerobis1

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Winnenden
    Benutzertitelzusatz:
    Märzweckarchitekt
    was ganz anderes beim betrachten der Aushub-Bilder...

    was ist mit der Einhaltung der vorgeschriebenen Böschungswinkel?

    ich hätte große Bauchschmerzen den ganzen Aushub direkt an der Grubenkante zu lagern! Normalerweise muss da ein Abstand hin! :deal

    Böschungssicherung? :wow

    30cm Aufbau nötig? -> zu tief ausgehoben?
     
  4. jörn v

    jörn v

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Thüringen
    der ist eingehalten worden, 60° ist recht bindiger boden, die ränder sind abgeräumt worden

    ich mußte so tief gehen, da ich in dieser tiefe erst auf gewachsenen boden gekommen bin

    aber danke für die hinweise
     
  5. Mike

    Mike

    Dabei seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hochbauzeichner
    Ort:
    Zürich
    Hä? :confused:
    Gewachsener Boden ist die Fläche die abgetragen wurde mit der Humusschicht...
    Wieso 30cm tiefer als Bodenplatte?
    5cm Magerbeton und dann 25cm Betonplatte? Oder beziehen sich diese 30cm auf Unterkant Betonplatte?

    Was ist geplant? Wie sieht der Wandaufbau aus? Gibt es Grundwasser? Bodenaufbau?
     
  6. jörn v

    jörn v

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Thüringen

    30 cm beziehe ich auf unterkante bodenplatte, also was da rein muß. dann kommt. oder besser 25 cm schotter o.ä und 5 cm magerbeton. ist lehmiger boden und kein grundwasser. wandaufbau mit 365 poroton. die schicht die abgetragen wurde war u.a die humusschicht.
     
  7. #6 Harald W., 26. März 2006
    Harald W.

    Harald W.

    Dabei seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aschaffenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Baugrube jetzt fachgerecht auffüllen lassen und verdichten, Dränleitungen dann in Höhe der BPL umlaufend mit Spülschächten an den Gebäudeecken ausbilden.
    Wieso fragst Du, hast Du kein Baufirma, die das macht?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
  10. jörn v

    jörn v

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Thüringen
    Kann man das nicht auch selber machen, wenn sämtliche Baugeräte, von Transportmöglichkeit bis Rüttelplatte vorhanden sind!? Klar nicht ich ganz allein :-)
     
Thema:

Dränage in welche Höhe bei Gründung mit Bodenplatte und hohen Unterbau

Die Seite wird geladen...

Dränage in welche Höhe bei Gründung mit Bodenplatte und hohen Unterbau - Ähnliche Themen

  1. Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe

    Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe: Hallo zusammen, Unser Parkettleger hat die Rohtreppe mit Holz umfalzt. Leider sind die Höhen außerhalb der Toleranzen erste Stufe 18,5cm zweite...
  2. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  3. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  4. Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?

    Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?: Hi, wir Bauen ein Haus ohne Keller, mit folgendem Aufbau: Bodenplatte: - 15cm Schottertragschicht - 25cm Tragende Bodenplatte - 24cm Hohe...
  5. Terrassenmauer Höhe ausgleichen

    Terrassenmauer Höhe ausgleichen: Hallo zusammen, ich möchte eine Terrassenmauer mit einem BIMS Hohlblockstein mauern. Diese Mauer soll auch ein Gefälle von 2% haben. Wenn ich mit...