Drempel | Folie zwischen Drempelwand und GKP?

Diskutiere Drempel | Folie zwischen Drempelwand und GKP? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, muss zwischen Drempel und Gipskarton noch eine Dampfbremse gezogen werden? Die Drempelwand ist die Aussenwand ohne WDVS...

  1. kasimir

    kasimir

    Dabei seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    merseburg
    Hallo zusammen,

    muss zwischen Drempel und Gipskarton noch eine Dampfbremse gezogen werden? Die Drempelwand ist die Aussenwand ohne WDVS (Poroton T10). Leider müssen GKP davor, weil nicht bis zur Decke verputzt werden konnte.

    Danke
    WP_001678.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Normal würd ich sagen: Nein... Das passt so. Sonst müsstest du vor eine Schrankwand auch eine Dampfsperre machen...
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    und innen unverputzt ?

    Peeder
     
  5. kasimir

    kasimir

    Dabei seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    merseburg
    Hallo,

    Danke für eure Antworten.

    Ja, die Innenseiten der Wände sind 'dünn' (1-2 mm) überputzt und die Fugen geschlossen.

    Grüße
    kasimir
     
  6. #5 Gast943916, 28. Mai 2014
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    hier musst du eine DB / DS anbringen, da die Putzstärke 15 mm betragen muss, was hier aber nicht gegeben ist,
     
  7. kasimir

    kasimir

    Dabei seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    merseburg
    Wegen der Luftdichtheit? Oder gibt es noch andere Gründe?
     
  8. #7 Gast943916, 28. Mai 2014
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ja, oder die Folie bis auf den Rohfussboden runter ziehen und da luftdicht abschliessen
     
  9. kasimir

    kasimir

    Dabei seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    merseburg
    Mhhh, das habe ich schon befürchtet :-/ der Estrich ist schon drin, dann muss ich die Folie ordentlich darauf abschliessen.
     
  10. #9 saarplaner, 28. Mai 2014
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Tjaaa, das liebe und leidige Thema Luchtdichtigkeit.

    Wer plant, wer überwacht, was ist bei wem ausgeschrieben?
     
  11. kasimir

    kasimir

    Dabei seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    merseburg
    Ja, es gibt einen Planer :-/ Er ist der Meinung das durch den vorhandenen Putz (1-2 mm) die Luftdichtigkeit hergestellt ist.
     
  12. #11 saarplaner, 28. Mai 2014
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Dann dem "Planer" mal ordentlich auf die Füße treten.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Gast943916, 28. Mai 2014
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    die Folie auf dem Estrich abkleben bringt nichts, dann eben GK und Unterkonstruktion wieder ab und neu....
     
  15. kasimir

    kasimir

    Dabei seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmann
    Ort:
    merseburg
    Die Unterkonstruktion ist mit Montagekleber auf den Estrich geklebt. Ich würde die GKP jetzt wieder abbauen und eine Dampfbremse an die obere Dampfbremse ankleben und diese _zwischen_ Ständerwerk und GKP installieren inkl. Wandanschluss. Meint ihr das passt dann so?

    Danke
     
Thema:

Drempel | Folie zwischen Drempelwand und GKP?

Die Seite wird geladen...

Drempel | Folie zwischen Drempelwand und GKP? - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Drempel / Kniestock

    Abdichtung Drempel / Kniestock: Mahlzeit zusammen, wir haben an unserem Altbau das komplette Dach ausgenommen der Sparren erneuert. Eben so haben wir die Sparren erhöht um eine...
  2. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  3. Fragen zur Erhöhung des Drempels

    Fragen zur Erhöhung des Drempels: Hallo zusammen, ich bin bei Recherche im Netz auf dieses Forum mit seinen vielen interessanten Beiträgen gestossen. Wir befinden uns gerade in der...
  4. Schrankrückand mit GKP verkleidenden

    Schrankrückand mit GKP verkleidenden: Hallo Zusammen, Ich habe eine 3 m Schrankwand als Raumteiler. Da die Rückwand nicht gerade schön aussieht, würde ich diese gerne mit GKP...
  5. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...