Drempel/Kniestock nachträglich richtig dämmen

Diskutiere Drempel/Kniestock nachträglich richtig dämmen im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, in meinem Haus möchte ich nachträglich den Drempel richtig dämmen. Derzeit stellt sich die Situation folgendermaßen dar: Massivhaus Bj....

  1. SLass

    SLass

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    in meinem Haus möchte ich nachträglich den Drempel richtig dämmen.
    Derzeit stellt sich die Situation folgendermaßen dar:
    Massivhaus Bj. 1998 mit Betondecke und Betondrempel
    Nach Entfernen der Fermacell-Platten vor dem Drempel kam folgende Ausführung zum Vorschein:
    Die Zwischensparrendämmung ist vor dem Drempel einfach bis auf die Geschossdecke runtergezogen worden. Die Dampfbremse, wohl eher eine Baufolie zum Verhindern, dass die Dämmung in der Bauphase zwischen den Sparren herausfällt, endet direkt hinter dem Ständerwerk der Abseite.
    Die Dämmung ist natürlich auch nicht lückenlos. Sie liegt weder am Drempel noch am Ständerwerk an.
    Somit zieht es durch sämtliche Durchführungen etc., vom Dammwert brauchen wir gar nicht sprechen.
    Wie es auf der Außenseite des Drempels aussieht, weiß ich nicht. Ich habe eine zweischaliges Mauerwerk,
    ggf. wurde die Fassadendämmung bis an die Fußpfette hochgelegt.

    Meine Frage: Wie ist unter Berücksichtigung der Gegebenheiten eine fachgerechte Ausführung herzustellen?
    Fundierte Antworten sind gefragt!

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen.
     
  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    1.424
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Wenn die Dämmung wieder davorgestellt wird, die Dampfbremse/Klimamembran dann ergo bis auf die Betonrohdecke.

    Verzichten Sie jetzt auf die vorgelegte Dämmung -weil der Drempel rückseitig bereits gedämmt ist und bereits Dämmung bis über die Pfetten vorhanden , wird auf dem Drempel angeschlossen ( der Beton sollte natürlich ohne Nester oder Risse sein, ansonsten Putz oder Spachtel.)
    Um eine Sichtung in den noch nicht sichtbaren Bereich werden sie nicht umhin kommen.
     
  3. SLass

    SLass

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Folie an die bereits vorhandene anzuschließen, sie dann bis auf die Goschossdecke zu führen und dort anzuschließen war auch meine Idee.
    Allerdings dachte ich die Abseits komplett mit Glaswolle zu füllen, es passt noch eine 140mm dicke Dämmung rein.
    Ist das nicht die bessere Lösung mit einem höheren Dämmwert?
     
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    1.424
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Wenn die noch OK ist ja, ansonsten mit austauschen.
    Wenn die passt ja, aber es nicht zweckführend, exemplarisch sonst 80 oder 100 mm zu haben und Einzelbereiche ( insofern im Drempel schon gedämmt) auf das max passende zu Dämmen.
    Die abseitige sollte auch je nach Dachkonstruktion nicht direkt auf der Wetterschalung/Dach Kasten aufgelegt sein, dort lässt man etwas Abstand 'zum Umspülen', zur Not Abstandshalter einlegen.
     
Thema:

Drempel/Kniestock nachträglich richtig dämmen

Die Seite wird geladen...

Drempel/Kniestock nachträglich richtig dämmen - Ähnliche Themen

  1. Dämmung Kniestock / Drempel

    Dämmung Kniestock / Drempel: Hallo zusammen, ich musste für Sanierungsmaßnahmen eine Tür in unseren Kniestock einbauen. Der Bereich hinter der Kniestockwand war/ist komplett...
  2. Abdichtung Drempel / Kniestock

    Abdichtung Drempel / Kniestock: Mahlzeit zusammen, wir haben an unserem Altbau das komplette Dach ausgenommen der Sparren erneuert. Eben so haben wir die Sparren erhöht um eine...
  3. Stockflecken in Zimmerecke, Kniestock Schuld? Dämmung sinnvoll?

    Stockflecken in Zimmerecke, Kniestock Schuld? Dämmung sinnvoll?: Hallo, bi neu im Forum und habe natürlich ein kleines Problem. Versuche es mal zu erläutern. Haus Baujahr 1963, Aussenwand 24 cm BImS keine...
  4. Drempel, Kniestock dämmen

    Drempel, Kniestock dämmen: Hallo die Herren, wir haben vor paar Wochen unseren Dachstuhl erhalten. Nun frage ich mich wie Dämmung und Folie im Kniestock Bereich richtig...
  5. Drempel / Kniestock gegen Lärm vom Nachbarn

    Drempel / Kniestock gegen Lärm vom Nachbarn: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit dem Schallschutz in meiner Eigentumswohnung und hoffe ihr könnt mir Tipps geben wie ich diesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden