Drempelwand mal wieder

Diskutiere Drempelwand mal wieder im Dach Forum im Bereich Neubau; Liebe Experten, ich stehe vor einem Problem. Wir haben eine Gaube auf das Dach bekommen und jetzt steht der Innenausbau an. Der Plan sah vor, die...

  1. #1 deffi78, 03.09.2014
    deffi78

    deffi78

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Studienrat
    Ort:
    Wetzlar
    Liebe Experten,
    ich stehe vor einem Problem. Wir haben eine Gaube auf das Dach bekommen und jetzt steht der Innenausbau an. Der Plan sah vor, die auf dem Bild 1 IMG_3656.jpg zu sehende Wand mit GKP zu verkleiden und diese auch an dem Stück Außenwand unter dem Rest der Dachschräge (Bild 2) IMG_3655.jpg zu befestigen. Jetzt gibt es offenbar hierzu zwei Meinungen: Die einen sagen, das gibt Schimmel, weil sich der Taupunkt verschiebt und man braucht unter allen Umständen eine Dampfsperre, die anderen sagen, dass die GKP im Prinzip nichts anderes sind, als ein Möbelstück, was vor die Außenwand gestellt wird.
    Der Vorbesitzer hatte, wie auf dem Bild noch teilweise zu sehen, die Wand bis zur ehemaligen Dachschräge mit styroporkaschierten GKP ausgekleidet (mit Ansetzgips), was nach 25 Jahren keinen Schimmel gegeben hat. Wenn jetzt "nur" doppelte GKP auf einer Lattung drankommen (ohne Styropor), wandert der Taupunkt dann weiter nach innen. Gibt das dann ein Problem?
    Die Gaube wird von außen gedämmt und erhält auch von außen eine Dampfsperre, sodass hinterher das Stück Außenwand durchaus der kälteste Punkt sein könnte. Der Zwischenraum zwischen Sparren und Ständerwerk bleibt offen bis zum First (es ist ein Warmdach mit Aufdachdämmung)
     
  2. #2 deffi78, 04.09.2014
    deffi78

    deffi78

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Studienrat
    Ort:
    Wetzlar
    Sorry, Taupunkt müsste ja weiter nach außen wandern...
     
  3. #3 Ralf Dühlmeyer, 04.09.2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.296
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich sehe viel Bauschaum an Stellen, an denen ich keinen Bauschaum sehen mag (weil er da nicht hingehört), ich sehe "irgendwelche" Hölzer, die einen Zusammenhang habern sollen, den ich nicht sehe.

    Ich sehe keine Angaben zu den unterschiedlichen Wandaufbauten
    Vor allem aber sehe ich keine Ausführungsplanung! Denn in der müsste das alles drinstehen.

    Also Ausführungsplanung nachholen (lassen) und danach ausführen!
     
Thema:

Drempelwand mal wieder

Die Seite wird geladen...

Drempelwand mal wieder - Ähnliche Themen

  1. Drempelwand von außen dämmen

    Drempelwand von außen dämmen: Hallo liebe Bauexperten, in unserem Haus (Baujahr 1984, letztes Jahr gekauft) haben wir recht kalte Wände an den Drempeln, da diese nach außen...
  2. Dachboden Drempelwand bzw. Trockenbauwand

    Dachboden Drempelwand bzw. Trockenbauwand: Hallo, Wir bauen zur Zeit unser Dachboden aus und wir haben noch Dämmmaterial über( Holzfaserdämmplatten). Frage ist ob es sinnvoll ist hinter...
  3. Drempelwand aus Rigips

    Drempelwand aus Rigips: Hallo, ich bin neu in dem Forum und hoffe auf eine Antwort zu einem Problem. Im Badezimmer, welches ich grade renoviere, wurde beim Bau für die...
  4. Dampfbremsfolie für Drempelwand?

    Dampfbremsfolie für Drempelwand?: Hallo zusammen, ich wünsche allen ein gutes neues Jahr. Im Rahmen der Renovierung im 1. Stock ist die Drempelwand (Bimssteine) entfernt...
  5. Drempel | Folie zwischen Drempelwand und GKP?

    Drempel | Folie zwischen Drempelwand und GKP?: Hallo zusammen, muss zwischen Drempel und Gipskarton noch eine Dampfbremse gezogen werden? Die Drempelwand ist die Aussenwand ohne WDVS...