Dringend: Segmentbogen mit Sturz unterfüttern aber wie?

Diskutiere Dringend: Segmentbogen mit Sturz unterfüttern aber wie? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Guten Abend zusammen, hab gerade ein eiliges Problem... Wir haben die Altbau Außenwand komplett vom alten Putz befreit, dass der Verputzer...

  1. PaSee83

    PaSee83

    Dabei seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Nicht handwerklich!
    Ort:
    Bayern
    Guten Abend zusammen,

    hab gerade ein eiliges Problem...
    Wir haben die Altbau Außenwand komplett vom alten Putz befreit, dass der Verputzer Hand anlegen kann.
    Wie shon geahnt, wurden bei der letzten Sanierung keine neuen Stürze bei den Fenstern eingebaut sondern es sind nur alte Segmentbögen (hoffe das nennt man so) vorhanden, siehe Bilder.

    Bild 3 sollte noch gut sein, aber der andere Segmentbogen (Bild 1 und 2) macht mir Kopfschmerzen.

    Der Verputzer meinte man sollte nur ein starkes Brett einsetzen, links und rechte 10 cm in die Wand gehend, aber ich will es wenn dann richtig machen und einen Stahlbetonsturz drunter setzen, auch wenn das Fenster dann vll. nicht ganz so hoch wird (Fenster kommen neue rein) wie zuvor.
    Außen sollen neue Aufbaurollläden drauf, sollte also kein Problem sein wenn das Fenster nicht ganz so hoch geht.

    Die Segmentbögen sind nur innen, außen sind diese Dicken grauen Steine, quasi als Fensterrahmen.

    Ich habe nun etwas Bedenken dass mir beim Einbau eines Sturzes alles runterkommt.

    Was meint Ihr und wie könnte ich das auf die schnelle selbst bewerkstelligen?
    Der Verputzer muss spätestens in 2 Tagen dort weiter machen, da nichts mehr anderes zum verputzen ist.

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

    Vielen lieben Dank schon mal.

    1.jpg

    1.2.jpg

    2.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 17. August 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    das ist nichts für diy und mal eben nicht zwischen suppe und kartoffeln. als erstes muss geprüft werden, ob last der decke aufliegt, dann wird festgelegt ob zwischenbaustände bei den abbrucharbeiten zu berücksichtigen sind und ob dann einen sturz oder stahlträger nebeneinander liegend eingebaut werden können.
     
  4. PaSee83

    PaSee83

    Dabei seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Nicht handwerklich!
    Ort:
    Bayern
    Ich dachte da lässt sich selbst was machen.
    Hätten wir den Putz nicht entfernt, wäre das ja immernoch so, wie schon seit jahrzehnten.
    Was für einen Spezialisten brauche ich da, einen Statiker und dann noch einen Maurer?
    Das kostet dann sicherlich wieder Zeit und Geld und den Verputzer muss ich dann wohl erst mal nach Hause schicken.

    Was wäre wenn man das Fenster ausbaut, den Segmentbogen mit 2 Balken und 4 Stahl-Deckenstützen stützt und dann die Aussparungen für einen Stahlbeton-Sturz macht und diesen setzt?

    Von der Außenseite komme ich eh nicht an den Segmentbogen um einen Sturz zu setzen, da erst noch ca. 15 bis 20cm Wand kommt wo diese Rahmensteine gesetzt sind.

    Ich weiß, am besten kein DIY, aber ich will erstmal alles mögliche durchgehen, bevor ich da teure Spezialisten kommen lasse.

    Danke für die Hilfe.
     
  5. #4 Halbwissender, 17. August 2015
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Kann man von außen das Mauerwerk erkennen? So ungesund sehen die gar nicht aus...
     
  6. PaSee83

    PaSee83

    Dabei seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Nicht handwerklich!
    Ort:
    Bayern
    Ich versuche morgen bessere Bider zu machen.
    Heute war es schon zu dunkel und in der Wohnung gibts aktuell keinen Strom mehr.
    Von außen ist da nur das Fenster und der Aufbaurollladen zu erkennen.
    Ich mach euch bessere Bilder.
    Kenne mich leider zu wenig aus.
    Vorausgesetzt der Segmentbogen wäre noch gut und wir wollen unten alles gerade putzen, dann wäre wäre ein leichter Kalkzementputz wohl besser, oder sollte man so viel nicht aufputzen?
    Zuvor war nur eine Gipsplatte drunter, aber ich wollte das Gipszeug komplett verbannen...
    Die Steine haben sich beim vorsichtigen Abklopfen von putz und Gipdplatte schon etwas locker angefühlt, aber ich prüfe das morgen noch mal.
    Schönen Abend noch, bis morgen.
     
  7. PaSee83

    PaSee83

    Dabei seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Nicht handwerklich!
    Ort:
    Bayern
    So, hier ein paar bessere Bilder für euch.
    Ich hoffe ja echt das beste...

    1. Segmentbogen:

    20150818_171908.jpg 20150818_171929.jpg 20150818_172018.jpg 20150818_172041.jpg 20150818_172055.jpg
     
  8. PaSee83

    PaSee83

    Dabei seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Nicht handwerklich!
    Ort:
    Bayern
    2. Segmentbogen:

    20150818_172137.jpg 20150818_172150.jpg 20150818_172154.jpg
     
  9. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Was is'n das weiße Zeug? Warum so wild? Gruselig. Ich würde mir weniger Gedanken um die Bögen machen als um die Widerlager. Da hilft auch kein Sturz irgendwas.
     
  10. #9 Halbwissender, 18. August 2015
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Das weiße ist "komisch" und zudem die Übermauerung eher absolut "gruselig"....
     
  11. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    "gruselig" ?????
    nix gruselig, normaler alter Keller!
    also: die Rundbögen sehen noch gut und stabil aus, die scheitrechten sind vom Aufbau nicht
    sehr tragfähig.
    Da sollte man den/die rausreißen und Stürze einbauen.
    Muss man vorsichtig angehen, je nach dem wie das Mauerwerk oberhalb ausschaut.
     
  12. PaSee83

    PaSee83

    Dabei seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Nicht handwerklich!
    Ort:
    Bayern
    Ist leider kein Keller sondern ein Wohnzimmer.
    Der Putz wurde komplett entfernt und es wird alles neu verputzt werden mit MEP.
    Diese Mauer ist von ca. 1890.
    Das die Wand oben drüber so gruselig aussieht ist nur weil wirklich auch die bröseligen Fugen vom Verputzer ausgepinselt wurden, dass alles lose weg ist.

    Die weissen Steine sind Porenbetonstücke, die zum stopfen größerer Vertiefungen genommen wurden, da keine Bruchsteine vorrätig waren. Das waren aber natürlich keine durchgängigen Löcher sondern halt Vertiefungen in der Mauer. Es muss sehr viel aufgeputzt werden, dass diese ca 5,5m lange Wand gerade wird, daher stehen die Porenbetonsteine etwas weit raus, aber am Ende ist da komplett Putz (MEP) drüber.

    Der scheitrechte Bogen ist nicht mehr gut?
    Gerade bei dem dachte ich das noch alles gut aussieht.

    Danke für eure Meinungen und Hilfe.

    Ach so, fast vergessen:
    So grau ist alles, weil da schon ein Vorspritzputz aus Zement und Quarzsand drauf ist.
     
  13. PaSee83

    PaSee83

    Dabei seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Nicht handwerklich!
    Ort:
    Bayern
    Hab noch etwas vergessen, ich dachte wenn die Bögen noch gut sind, setze ich nur eine Bauplatte (Wediplatte) drunter dass alles schön gerade ist und fülle den Zwischenraum mit einem nicht drückendem PU Schaum auf, als Wärmedämmung.
     
  14. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Boah! Eh! Such dir einen versierten Bauing oder Architekten, der weiß, was er tut. Du richtest die Hütte zu Grunde!
     
  15. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    na ja, ganz unschöne Bastelarbeit!!!!, lass das mal lieber.

    überlege Dir mal lieber das man nicht alles grade machen muss sondern diese
    Bögen genau so verputzt und als Blickfang des Raumes so gestalten könnte.
     
  16. #15 Halbwissender, 18. August 2015
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Da ist kein Rundbogen und das das kein Hochparterrekeller ist konnte man ebenso sehen wie den Umstand, das oberhalb der Bögen auch nicht im Ansatz etwas vollfugig ist. Eher "Würfelmauerwerk". Schon mal dran gedacht das jeder Bogen auch Last von oben brauch? Und das möglichst ungestört und Lastabtragend?

    Auch schon mal dran gedacht, dass jeder Sturz statisch bemessen sein müsste? Keine Einzellasten haben darf, ein oberhalb komplett geschlossenes Lastdreieck ausbilden können muss wenn irgendwelche Lasten über den dann als Zuggurt wirkenden Sturz abgeleitet werden sollen und trotzdem NUR die Eigenlast und die Last des Mauerwerks oberhalb und innerhalb des Lastdreiecks auf den Zuggurt wirken dürfen?
     
  17. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    "Halbwissen"
    du kennst die Praxis nicht, was ein Unsinn !!!
     
  18. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Erklärst du das auch den Jungs, die nach 200 Jahren oder mehr grade im Grab anfangen zu rotieren, ob eines solchen Postings.
     
  19. #18 Halbwissender, 19. August 2015
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    @b39 Ich habe wahrscheinlich mehr Stürze eingebaut als du je beim Baustoffhandel gesehen hast. Keine Sorge. Ich empfehle dir zu dem "Unsinn" das Studium der Flachsturzrichtlinie als a.R.d.T.

    @T es spielt keine Rolle was damals war. Es geht darum was heute erstellt wird. Oder reitest du heute noch ins Büro?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Deswegen müssen aber funktionierende Systeme in einem solchen Gebäude noch lange nicht geändert werden. Die Flachsturzrichtlinie darf gern ausgedruck bei unebenem Fußboden im Altbau das Kippeln des Baustellentisches verhindern. Dort ist sie dann nützlich. Wenn der Bogen gesund ist, wird das Widerlager ordentlich hergestellt (Kein Murks mit PB oder ähnlichem) und gut ist.
     
  22. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Genau!
    Ein gut reparierter Bogen aus Massivziegeln hält wieder hundert Jahre.
    Vom Flachsturz ist das keineswegs sicher...
     
Thema: Dringend: Segmentbogen mit Sturz unterfüttern aber wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. altbau sturz aus brett

    ,
  2. wie nennt man den segment über den Fenster bei bogen

Die Seite wird geladen...

Dringend: Segmentbogen mit Sturz unterfüttern aber wie? - Ähnliche Themen

  1. Fehlender Sturz über Verteilerkasten

    Fehlender Sturz über Verteilerkasten: Hallo Zusammen, in unserem Neubau wurde ein Verteilerkasten für die Fußbodenheizung als Unterputzvariante in eine tragende 17,5 cm...
  2. Türsturz berechnen!

    Türsturz berechnen!: Hallo zusammen, es geht hier um meine Neugier. In der Praxis habe ich folgenden Fall: Es handelt sich um ein 7cm Schlackewand(nicht tragend) in...
  3. SD Wert Dampfbremse - bitte dringend um Hilfe

    SD Wert Dampfbremse - bitte dringend um Hilfe: Hallo, ich bin neu hier und habe mich hier angemeldet, weil ich dringend Rat bräuchte! Im OG unseres EFH (Bj. 1991) habe ich in den letzten...
  4. Sturz über Fenster notwendig?

    Sturz über Fenster notwendig?: Hallo Zusammen, Ich bin hier neu angemeldet und hoffe, dass ich mit meiner Frage hier richtig bin? Wir haben eine unterkellerte Terrasse (...
  5. Statik Frage zu Mauerwerk bzw. Aussteifung und Sturz

    Statik Frage zu Mauerwerk bzw. Aussteifung und Sturz: Guten Tag, ich Plane einen freistehenden Anbau an mein Haus. Dieser sollte wie folgt aussehen: Viereckig ca. 5,5x5,7m, an 3 Seiten Wände -...