Dringende Frage zum Lichtschacht im Bad und Dämmung

Diskutiere Dringende Frage zum Lichtschacht im Bad und Dämmung im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe eine dringende Frage, die ich auch mit Eigenrecherche leider nicht beantworten kann. Wir haben in unserem Badezimmer im...

  1. #1 Hollyman, 17.05.2020
    Hollyman

    Hollyman

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Engelskirchen
    Hallo zusammen,

    ich habe eine dringende Frage, die ich auch mit Eigenrecherche leider nicht beantworten kann.

    Wir haben in unserem Badezimmer im Obergeschoss einen Lichtschacht (ca. 1x2m), welcher im
    Moment gebaut wird. Der Lichtschacht geht durch das ausgebaute Spitzdach und hat 4 Wände
    und oben ein elektrisches Dachflächenfenster zur Lüftung. Im Bad ist zusätzlich noch ein Lüfter
    zur Entlüftung geplant.

    Die 4 Wände im Spitzdach sind wie folgt:

    - 1. Wand zu einem großen Raum im Spitzdach =Heizung!
    - 2. Wand = Abstellraum im Spitzdach = Keine Heizung!
    - 3. Wand = Abstellraum im Spitzdach = Keine Heizung!
    - 4. Wand = Abstellraum im Spitzdach = Keine Heizung!

    Die o. g. Wände werden sowohl im Lichtschacht als auch im Spitzdach doppelt beplankt. In der
    Wand 1 zum beheizten Raum ist 60 mm Holzfaserdämmstoff von GUTEX. Die Frage ist nun, ob
    auch Wand 2, 3 und 4 mit Dämmung versehen werden soll? Die Decke vom Badezimer hat eine
    Klimamembran und ist an den Boden verklebt. Der Lichtschacht selber hat keine Dampfbremse
    oder Klimamembran mehr. Muss ich daher nun mit Tauwasser rechnen in den nicht beheiztem
    Abstellraum?

    Ich überlege aktuell ob keine Dämmung der Wand 2-4 sinnvoll ist oder ich mich einfach darum
    kümmere, dass der Abstellraum auch eine Heizung bekommt bzw. vom großen Raum noch die
    Wärme mitbekommt?

    Über eine Antwort freue ich mich sehr. Danke!

    Gruß,
    Holly
     
  2. #2 Fabian Weber, 18.05.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    7.804
    Zustimmungen:
    2.251
    Ist das Dach gedämmt?

    Den Lichtschacht dämmen ist sicherlich sinnvoll.
     
  3. #3 Hollyman, 18.05.2020
    Hollyman

    Hollyman

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Engelskirchen
    Ja, das Dach ist voll gedämmt. Die Dämmung vor erst vor 3 Monaten komplett erneuert. Darunter dann eine Klimamembran luftdicht verklebt und Gipskartonplatten. Danke und Gruß, Holly
     
Thema:

Dringende Frage zum Lichtschacht im Bad und Dämmung

Die Seite wird geladen...

Dringende Frage zum Lichtschacht im Bad und Dämmung - Ähnliche Themen

  1. Dringende Frage: Welches Delta zw. Sollzins und effektivem Jahreszins üblich?

    Dringende Frage: Welches Delta zw. Sollzins und effektivem Jahreszins üblich?: Hallo zusammen, uns liegt ein Finanzierungsangebot von der Sparda Bank vor mit einen Sollzins in Höhe von 1,1% vor. Jedoch liegt der effektive...
  2. Neubau Bungalow, dringende Frage zu Verputzarbeiten oberhalb Ringanker zw. Balken

    Neubau Bungalow, dringende Frage zu Verputzarbeiten oberhalb Ringanker zw. Balken: Guten Morgen zusammen, bin ein Frischling hier :-)). Bräuchte dringend eine Antwort bzw. Meinung von euch. Die Innenputzarbeiten sind...
  3. dringende Frage zur Kellersanierung

    dringende Frage zur Kellersanierung: Wir lassen zur Zeit eine Seite unseres Hauses aufgrund v. Nässe einer Wand im Teilkeller sanieren. Haus BJ 1997 Kellermauerwerk in Hbl 4, d=...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden