Druckfestigkeit von Mineralputz Super Lupp

Diskutiere Druckfestigkeit von Mineralputz Super Lupp im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo in die Runde, wir bräuchten mal Eurere Meinung. Wir haben einen Neubau der vor ca. 2 1/2 Jahren fertiggestellt wurde. Beim Mauerwerk...

  1. #1 mkleiner, 04.04.2016
    mkleiner

    mkleiner

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Mannheim
    Hallo in die Runde,

    wir bräuchten mal Eurere Meinung.

    Wir haben einen Neubau der vor ca. 2 1/2 Jahren fertiggestellt wurde. Beim Mauerwerk handelt es sich um Bimsstein (Bisotherm). Beim Unterputz hat unser Architekt, welcher ebenfalls Bauleiter war, das Material LUP222 ausgeschrieben. Der Handwerker hat aber ohne es mit dem Bauleiter bzw. uns abzustimmen das Material Super Lupp verwendet. Die Aussenfassade wurde nach dem Verputzen nicht gestrichen.

    Im Juli 2015 gab es in unserer Region einen Hagel welcher bei unserer Aussenfassade zu Schäden an der Wetterseite (West / Süd) geführt hat. Der Oberputz ist an hunderten von Stellen abgeplatzt. Im Vorfeld ist uns allerdings schon aufgefallen, das unsere Aussenfasssade sehr weich ist. An vielen Stellen rund ums Haus (ca. 20 Stelen) gab es schon vor dem Hagel ähnliche Oberputzabplatzungen, die schon durch leichte mechanische Einwirkungen enstanden sein könnten.

    Am Wochenende habe ich nochmal einen Test gemacht: Metallleiter an Hauswand gelehnt, hochgestiegen und wieder runter. An der Stelle wo die Metallleiter angelehnt war ist nun der Oberputz abgeplatzt/eingedrückt.

    Laut Handwerker und Hersteller ist dies bei Mineralputz (Super Lupp) normal.

    Nun meine zwei Fragen:

    1. Hätte man bei einem Bimsmauerwerk nicht auch LUP222 (fester) nehmen können oder muss man Super Lupp nehmen?
    2. Ist Super Lupp wirklich so weich, dass man nicht mal eine Leiter bzw. ein Fahrrad gegen die Hauswand lehnen kann/darf?

    Habt Ihr hier Erfahrung?

    Vielen Dank für eine kurze Rückmeldung!!!

    Viele Grüße,
    Marcel
     
  2. #2 mkleiner, 04.04.2016
    mkleiner

    mkleiner

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Mannheim
    Foto von Schaden nach Anstellen einer Metallleiter:

    Aussenfassade.jpg
     
Thema: Druckfestigkeit von Mineralputz Super Lupp
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. superlupp druckfestigkeit

Die Seite wird geladen...

Druckfestigkeit von Mineralputz Super Lupp - Ähnliche Themen

  1. Druckfestigkeit Dämmung unter Estrich

    Druckfestigkeit Dämmung unter Estrich: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage bezüglich der Druckfestigkeit der Dämmung unter dem Estrich. Wir planen ein genunde Ausgleichsschüttung...
  2. Druckfestigkeit von Poroton

    Druckfestigkeit von Poroton: Unser Haus wurde vor 28 Jahren laut Baubeschrieb mit einer Außenwand aus 30 cm Porotonsteinen - ich vermute Hochlochziegel - gebaut. Jetzt sollen...
  3. Druckfestigkeit im EFH

    Druckfestigkeit im EFH: Hallo, hab aktuell zwei Angebote vorliegen... Eines mit CAF-C25/F5 und eines mit C20. Der härtere ist ja der C25. Ist der auch notwendig in...
  4. Styropor Druckfestigkeit? drauf Betonieren?

    Styropor Druckfestigkeit? drauf Betonieren?: lorek@bicon.com.naHallo Ich muss eine Platform etwa 80cm angeben. Da habe ich mich gefragt was die Druckfestigkeit vom normalem Styropo sei?...
  5. Poroton T7 42,5 Druckfestigkeit

    Poroton T7 42,5 Druckfestigkeit: Hallo zusammen, eine Frage an Experten hier, da ich leider keine Antwort von Schlagmann oder Wienerberger erhalten habe. Poroton T7-42,5-P...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden