Druckminder vorhanden?

Diskutiere Druckminder vorhanden? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe mal 2 Fragen zu meiner Wasserinstallation. Auf dem Foto sieht man ja das Konstrukt. Frage1: Kann man auf dem Foto erkennen, ob...

  1. #1 socketspce, 18.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2020
    socketspce

    socketspce

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    10
    Hallo, ich habe mal 2 Fragen zu meiner Wasserinstallation.
    Auf dem Foto sieht man ja das Konstrukt.

    Frage1: Kann man auf dem Foto erkennen, ob hier ein Druckminderer verbaut ist?
    Frage2: Das silberne Rohr, welches das alte Rohr links und die Wasseruhr verbindert, wurde ja jeweils eingeschraubt und auf der anderen Seite des Fittings verpresst. Ist es so, dass sich der Fitting nicht mehr drehen lässt, da er erst eingeschraubt und dann an der anderen Seite verpresst wurde oder handelt es sich dabei um eine Gewinde mit Überwurfmutter und man könnte das Rohrstück abschrauben? Ansonsten müßte das Rohr vermutlich zersägt werden um ein T Stück dazwischen zu setzen oder?

    Vielen Dank im Voraus für eine Rückmeldung
     

    Anhänge:

  2. #2 socketspce, 18.11.2020
    socketspce

    socketspce

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    10
    ...
     
  3. #3 Fred Astair, 18.11.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.186
    Zustimmungen:
    3.283
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Nein, auf dem Bild ist kein Druckminderer zu sehen.
    Brauchst Du denn einen oder hast einen bezahlt?
     
  4. #4 socketspce, 18.11.2020
    socketspce

    socketspce

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    10
    Dake schonmal für die Antwort. Ob ich einen bräuchte weiß ich nicht, ich habe das Haus vor 2 Jahren gekauft (ist vermietet) und jetzt mal die Wasserinstalltion unter die Lupe genommen. Da ich immer lese, dass ein Druckminderer hinter die Uhr gehört hatte, ich mich gewundert, dass ich keinen sehe konnte. Das Wasser geht wie man sehen kann in 2 Rohre ab. 1 Rohr ist für das das Ergeschoss und das 2. Rohr die Steigleitung für die 2 Wohungen in Etwage 1 und 2. Vielleicht sollte ich mal beim Versorger anrufen, um nachzufragen welchen Druck sie liefern
     
  5. #5 Fred Astair, 18.11.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.186
    Zustimmungen:
    3.283
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Mach das.
    Großstadt oder ländlicher Raum?
     
  6. #6 socketspce, 18.11.2020
    socketspce

    socketspce

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    10
    Zentrum einer Kleinstadt
     
  7. #7 simon84, 18.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.506
    Zustimmungen:
    3.729
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    das war früher durchaus so üblich, druckminderer sitzt dann wenn überhaupt erst bei der Heizung.
    Ob du einen brauchst oder nicht liegt am anliegenden Druck, Mit Druckminderer ist eigentlich immer besser :)

    Welches Baujahr ist das Haus ? Eigentlich gehört da auch noch ein Filter hin, meiner Meinung nach.
     
  8. #8 socketspce, 18.11.2020
    socketspce

    socketspce

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    10
    Das Fachwerkhaus ist ca. 100 Jahe alt... Aber natürlich wurden im Laufe der Jahre immer wieder Renovierungen vorgenommen. Die beiden Wohnungen z.B sind kernsaniert. Habe mal bei den Wasserwerken per Email nachgefragt und mir zusätzlich so nen Druckmesser bestellt, den ich testweise mal an den Anschluss eines Zwischenzählers setze
     
  9. #9 simon84, 18.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.506
    Zustimmungen:
    3.729
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Rückspülfilter wäre nicht verkehrt !
     
    Fred Astair gefällt das.
  10. #10 Fred Astair, 18.11.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.186
    Zustimmungen:
    3.283
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Filter ist Pflicht. Druckminderer nur, wenn die Versorger einen vorschreiben. Das ist meist bei ländlichen Pumpendruckhaltungen der Fall. Wenn über Hochbehälter versorgt wird, kann kein unzulässig hoher Druck entstehen.
     
  11. #11 socketspce, 18.11.2020
    socketspce

    socketspce

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    10
    Filter ist Pflicht auch für Altbauten? Meine Eltern haben vor 20 Jahren neu gebaut, die haben auch keinen Filter
     
  12. #12 simon84, 18.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.506
    Zustimmungen:
    3.729
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Seit ca 1980 ja
     
    Fred Astair gefällt das.
  13. #13 chillig80, 18.11.2020
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    609
    Ich sehe auf dem Bild was viel schlimmeres. OK, es ist ein Keller und man kann das so oder so sehen, aber bevor Du in einen Druckminderer investiert brauchst erst einmal einen Besen. Meine Meinung.
     
  14. #14 socketspce, 19.11.2020
    socketspce

    socketspce

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    10
    Da hast du natürlich Recht! Schmutz auf dem Boden ist deutlich schlimmer als ein zu hoher Wasserdruck! Das ich da vorher nicht drauf gekommen bin...
     
  15. #15 simon84, 19.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.506
    Zustimmungen:
    3.729
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Der Filter ist auch als Vermieter gut investiert, verhindert versiffte Filtersiebe bei Waschmaschinen usw
     
  16. #16 socketspce, 19.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2020
    socketspce

    socketspce

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    10
    Was ist denn das für ein Ding auf der linken Seite vom Hahn? Eine Entlüftungsschraube? Oder ist das eher ein Rückschlagventil?
     
  17. #17 Fred Astair, 19.11.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.186
    Zustimmungen:
    3.283
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Dreh mal auf, dann weißt Du es.
    Entlüftungen werden in der Heizung gebraucht.





















    Damit Du aber nicht dumm stirbst: Das ist das Entleerungsventil.
     
    am1003, simon84 und socketspce gefällt das.
  18. #18 socketspce, 19.11.2020
    socketspce

    socketspce

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    10
    Hab jetzt eine Antwort vom Wasserversorger. Das Stadtnetz wird nur mit 3,5 bis 5 bar betrieben...
     
  19. #19 chillig80, 19.11.2020
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    609
    Dann kannst ja jetzt doch fegen. :mega_lol:
     
    socketspce gefällt das.
  20. #20 socketspce, 19.11.2020
    socketspce

    socketspce

    Dabei seit:
    22.03.2019
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    10
    Bringt nur nicht viel, da es ständig von der Wand rieselt, ich muss da mal alles abklopfen neu machen
     
Thema:

Druckminder vorhanden?

Die Seite wird geladen...

Druckminder vorhanden? - Ähnliche Themen

  1. Druckminderer defekt?

    Druckminderer defekt?: Hallo Experten, ich habe heute festgestellt, dass in der Brauchwasserleitung des Überdruckventil läuft/tropf. Der Druckminderer (SYR DRUFI DFR)...
  2. Abfallender Nachdruck an Hauswasserstation mit Druckminderer

    Abfallender Nachdruck an Hauswasserstation mit Druckminderer: Hallo, im Laufe der letzten zwei Wochen ist der angezeigte Nachdruck an meiner Hauswasserstation mit Druckminderer von ca. 3 bar auf 0,5 bar...
  3. Druckschwankungen Kaltwasser am Druckminderer wenn Gastherme Brauchwasser erwärmt

    Druckschwankungen Kaltwasser am Druckminderer wenn Gastherme Brauchwasser erwärmt: Hallo zusammen, wir bewohnen ein EFH und haben am Hausanschluss der Kaltwasserleitung einen Druckminderer verbaut. Dieser ist im Normalfall auf...
  4. Druckminderer für Propangasflasche-Abflammgerät

    Druckminderer für Propangasflasche-Abflammgerät: Morgen zusammen ! Ich habe ein Abflammgerät der Firma CXX in der Anleitung wird auf ein Druckregler der Firma CXX hingewiesen.Habe ich auch...
  5. syr protect mit intigrierten Druckminderer lässt sich nicht einstellen

    syr protect mit intigrierten Druckminderer lässt sich nicht einstellen: Hallo, bei meinem syr protect mit intigrierten Druckminderer lässt sich der Druck nicht richtig einstellen. Nachdem ich den Druck - bei mir 2...