Dunkle Flecken an Klinkerfassade nach Regen

Diskutiere Dunkle Flecken an Klinkerfassade nach Regen im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Moin, wir haben gerade unseren Neubau bezogen (gebaut mit Generalübernehmer). Nach den ersten größeren Regenschauern haben wir danach dunkle...

  1. #1 Andi139, 08.02.2024
    Andi139

    Andi139

    Dabei seit:
    08.02.2024
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    wir haben gerade unseren Neubau bezogen (gebaut mit Generalübernehmer).
    Nach den ersten größeren Regenschauern haben wir danach dunkle Flecken an der Fassade unter den Fenstern der Wetterseite festgestellt.
    Unser Bauleiter (vom Generalübernehmer) sagt, das sei total normal.

    Wir sind nun natürlich ein bisschen besorgt. Ist das wirklich normal? Wo bzw. wie kommt da so viel Wasser in die Fassade? Ist das problematisch, z.B. für die Dämmung dahinter?

    Wir sind dankbar für jegliche Einschätzung.

    VG
    Andreas
     

    Anhänge:

  2. #2 Andi139, 12.02.2024
    Andi139

    Andi139

    Dabei seit:
    08.02.2024
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mittlerweile waren unser Baubegleiter dort und ein Bauingenieur in Ruhestand. Natürlich haben wir zwei unterschiedliche Meinungen erhalten.

    Bausachverständiger: Die Feuchtigkeit läuft unter den Aluprofilen der Fenster (die auf der Fensterbank liegen) rein. Einfach mit Silikon abdichten.

    Bauingenieur: Das Regenwasser, das an den Fenstern runterläuft und dann von den Fensterbänken tropft, wird von den Klinkern aufgesaugt. Da es durch das heruntertropfen mehr Wasser ist, als neben oder über den Fenstern, wird hier mehr Wasser aufgesaugt und deshalb ist der Stein dort dunkler / feuchter. Aber grundsätzlich ist das kein Problem sondern nur "oberflächlich".

    Was haltet ihr davon?

    VG
    Andreas
     
  3. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    6.567
    Zustimmungen:
    3.940
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Da hat der Sachverständige etwas mehr Sachverstand bewiesen als der Bauingenieur.

    Ich hätte gerne mal ein paar Fotos von den unteren Ecken der beiden Außenfensterbänke.

    Unter gemauerten Fensterbänken (Rollschicht) gehört eine Folienabdichtung, die 10-20 cm in das seitliche Mauerwerk geführt werden muss inkl. wannenförmiger Enden - so ähnlich wie im nachstehenden Bild - diese Folienwanne fehlt bei euch evtl.

    Typische Eindringpunkte für Schlagregen sind dann die unteren Enden von Rollladenführungsschienen oder offene Ecken zwischen Fensterbank, Fensterleibung und Fenster.
     

    Anhänge:

    SIL gefällt das.
  4. #4 Andi139, 12.02.2024
    Andi139

    Andi139

    Dabei seit:
    08.02.2024
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo BaUT,
    vielen Dank für deine Antwort. Wie kann ich denn feststellen, ob eine Folienabdichtung eingebaut wurde?
    Anbei zwei Fotos der Fensterbankecken. Die sehen im Grunde alle gleich aus. Es ist ein Neoprenband drin und unten ist mit Silikon abgedichtet.
    An einigen Fenstern kann man erkennen, dass zwischen dem Neoprenband und dem Klinker eine schwarze, etwas dickere Folie ist. Ist das evtl. die Folie, die du meinst? Ob die auch unter die Rollschicht geht, kann ich nicht erkennen.
    VG
    Andreas
     

    Anhänge:

  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    8.904
    Zustimmungen:
    3.217
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Du willst und jetzt nicht ernsthaft dazu bringen oder ...sry , aber schon wenn ich diesen Spalt zwischen Schiene und Klinker sehe ...dort ist zum Teil ein Kombriband zu sehen, aufgrund deines doch ausgeprägten 'Nässebildes' wird hier einmal Wasser/Niederschlag unter die FB laufen , seitlich an den Laibungen und ggf sind die Fugen nicht dicht dazu kommt die fehlende Abdichtung unter der Klinkerlage ( 2. Foto ) diese Ausprägung kann nicht nur an der FB liegen.
    Du müsstest einen Klinker entfernen, sind eigentlich alle Fenster / Öffnungen betroffen?Und wie lange zeitlich ist das sichtbar?
     
  6. Andi139

    Andi139

    Dabei seit:
    08.02.2024
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin SIL,
    sorry für die späte Rückmeldung. Die Woche war mal wieder sehr voll :-(
    Was meinst du damit?

    Das Kompriband ist bei allen Fenstern an der ganzen Seite entlang. Müsste das komplett abgedichtet werden, so dass man das Kompriband nicht mehr sieht?

    Was für eine Abdichtung müsste denn da sein? Wie sollte das eigentlich aussehen?

    Meine Frau hat noch einmal mit dem Bauleiter gesprochen. Dieser sagte, dass man es mittlerweile nicht mehr mit der Folienwanne macht. Er sprach von zwei unterschiedlichen Varianten der Folienführung und hat uns Bilder geschickt, die ich hier mal an hänge.
    Der Bauleiter sagt, dass die Rollschicht sich bei Dauerregen komplett voll saugen und das Wasser irgendwann durch geht.

    Da es momentan fast täglich mehr oder weniger regnet, sind die dunklen Flecken auch dauerhaft zu sehen. Aber sie werden blasser. Es scheint so, als wäre das meiste vom Dauerregen Dezember / Januar zu sein.

    VG
    Andreas
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      441,9 KB
      Aufrufe:
      27
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      613,9 KB
      Aufrufe:
      28
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      555,8 KB
      Aufrufe:
      28
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      660,5 KB
      Aufrufe:
      28
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    8.904
    Zustimmungen:
    3.217
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nein , aber hier sind Fehlstellen zu sehen , das Band insofern es ein UV festes etc ist muss nicht abgedeckt werden und wie ist der Anschluss hinter der Schiene ( also Rahmen zum MW?
    Es gibt die Möglichkeit auch ohne Folie unter der Rollschicht auszuführen , allerdings sind diese Ausführungen an einige enge Kriterien gebunden wie zum Beispiel mindestens 7° Neigung, Hydro. Ziegel / Klinker ( hier müsste der Errichter einen sogenannten Wartungsplan übergeben) , zwischen der Kontaktfläche Rollsschicht restlichen Klinker MW ist nicht der 'normale' Mörtel zu verwenden etc ob dies bei dir zutrifft kann ich nicht sagen , weiterhin ist hier ja noch zusätzlich eine Fensterbank verwendet wurden ( insofern fällt die vorgenannte Ausführung Sonderegelung aus ).
    Sind die Fotos von dir ? Was stellt dieser Holzbaustoff dort dar Dämmung ?Darüber wird geklinkert ohne Abdichtung ? Unglaublich
    So wie @BaUT es dargestellt hat , das Anbringen einer Fensterbank aus Aluminium entbindet nicht vom Anbringen der Dichtlagen.

    Ich vermute via Glaskugel.. deine Rollschicht wurde einfach aufgemörtelt , frei nach dem Motto kommt ja noch eine gering ausladende FB darauf, ergo brauchen wir keine Abdichtung, zusätzlich sind einige Fehlstellen im Übergang Schiene / Profil / Fenster zu Kinker zu sehen , eine Lösung wäre eine Verfugung allseitig mit einer elastischen Dichtmasse ( etwas Silikon bringt da nicht viel ) auch hier handelt es sich dann um Wartungsfugen die in Intervallen kontrolliert und erneuert werden müssen.

    Weiterhin ist auffällig dass im Bereich der Öffnungen der Fassade ( der Lüftungsquerschnitte ) wie zum Beispiel im Giebel der Gaube dort nach oben und unten ( was minimal normal ist ) eine andere Färbung vorhanden ist oder schlecht fotografiert?

    Und wie gesagt aufgrund der Ausprägung deiner sichtbaren Belastung in der Fassade gehe ich nicht nur von Eintritt unter der FB aus , was wurde überhaupt als Dämmmaterial verwendet? eventuell hat @BaUT oder @profil noch einen Ansatz.
     
    Oehmi und profil gefällt das.
Thema:

Dunkle Flecken an Klinkerfassade nach Regen

Die Seite wird geladen...

Dunkle Flecken an Klinkerfassade nach Regen - Ähnliche Themen

  1. Dunkle Flecken auf dem Estrich

    Dunkle Flecken auf dem Estrich: Hallo zusammen, meine Freundin und ich habe gerade eine neue Mietwohnung übernommen und verlegen einen neuen Boden. Als das Laminat in der Küche...
  2. Dunkle Flecken auf Beton Blockstufe

    Dunkle Flecken auf Beton Blockstufe: Guten Morgen ‍ Ganz kurz vorweg: ich bin neu hier und hoffe, dass meine Frage hier im richtigen Unterforum platziert ist Wir haben letzte Woche...
  3. Dunkle Flecken auf Parkett

    Dunkle Flecken auf Parkett: Hallo in die Runde, im Haus, welches wir grad sanieren, haben wir unter dem Laminat alten Parkettboden gefunden. Dieser sieht nicht sonderlich...
  4. senkrechte dunkle Streifen/Flecken Balkonseite

    senkrechte dunkle Streifen/Flecken Balkonseite: Hallo zusammen, ich würde gerne wissen, was diese senkrechte Flecken verursacht. Die Flecken sind dunkel und alle senkrecht. Ein Streifen über...
  5. Dunkler Fleck Holzfassade Holzhaus

    Dunkler Fleck Holzfassade Holzhaus: Hallo liebes Forum, wir haben folgendes Problem: Wir haben unsere Außenfassade neu streichen lassen (müssen) Ende Oktober. Das Haus wurde 2016...