durchgehende Risse an Innenwänden. [Fotos vorhanden]

Diskutiere durchgehende Risse an Innenwänden. [Fotos vorhanden] im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, es geht darum, ob die folgenden Risse "normal" sind oder ich Gewährleistungansprüche gegenüber dem Bauträger geltend machen...

  1. greentom

    greentom

    Dabei seit:
    23. Juni 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Köln
    Hallo Zusammen,

    es geht darum, ob die folgenden Risse "normal" sind oder ich Gewährleistungansprüche gegenüber dem Bauträger geltend machen kann.
    Abnahme des Gebäudes war letztes Jahr.

    Beim Bau wurde angemerkt, dass der Boden auf dem das Fundament steht eher suboptimal war und man deswegen im Falle eines Atomkrieges sich im "Bunker" (sprich Keller) verstecken könne, weil dort soviel Beton verbaut wurde.
    Der Innenausbau wurde selber gemacht. Im Sommer.

    Über Meinungen wäre ich dankbar, bevor ich den Bauträger informiere.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Bei einigen Bildern ist zu sehen, dass Du einen Kellenschnitt vergessen hast.

    Weitere Bilder sehen danach aus, dass Gipskartonplatten falsch verlegt oder nicht fachgerecht verspachtelt worden sind.

    Genaueres sagt Dir ein hinzuziehender Fachmann vor Ort.
     
  4. OlliL

    OlliL

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Leverkusen
    etwas OT - aber warum fehlt da Fugenmasse bei dem Fliesenbild zwischen den Fliesen? Und warum sind die Fliesen so komisch verlegt? Ich meine die unterschiedliche "Fugenlage" zwischen Wand-, Sockelauflage-, Sockelfrontfliesen... Aber Sorry das war nicht deine Frage.... konnte nur nicht meine Klappe halten :hammer:
     
  5. #4 Gast036816, 24. Juni 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    welche gewerke des innenausbaus wurden denn selbst übernommen?
     
  6. #5 Grillbaer, 24. Juni 2015
    Grillbaer

    Grillbaer

    Dabei seit:
    13. August 2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Aichach-Friedberg
    Wie sind denn die Wände aufgebaut? Gibt es Fotos von den noch unverputzten/beplankten Wänden?
     
  7. greentom

    greentom

    Dabei seit:
    23. Juni 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Köln
    Danke für die schnelle Antwort.

    Die Masse ist wohl rausgefallen. Die Bäder wurden zum Schluss gemacht und die Zeit drängte etwas, da der alte Mietvertag auslief. Deswegen sind die Bäder in der Tat nicht besonders ordentlich gemacht geworden.

    Es wurde selber gefliest und die Wände wurden geglättet und gestrichen.

    Ich habe folgende Bilder gefunden. Sie sind leider nicht von bester Qualität.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die rechte Wand auf dem Foto hier entspricht dem dritten Bild im ersten Beitrag:

    [​IMG]

    Das Foto gehört zum Riss vom vorletzten Foto im ersten Post. Das mit dem schwarzweiß Bild an der Wand, welches links neben dem Durchgang/der Tür aufgehangen ist:

    [​IMG]

    Das Foto gehört zu der gerissenen Fliese aus dem ersten Post:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

durchgehende Risse an Innenwänden. [Fotos vorhanden]

Die Seite wird geladen...

durchgehende Risse an Innenwänden. [Fotos vorhanden] - Ähnliche Themen

  1. Risse in der Wand Baujahr 68

    Risse in der Wand Baujahr 68: Hallo zusammen, ich heiße Lukas, bin 27 und Besitzer eines Zweifamilienhaus Baujahr 68. Nach einem schweren Sturm hab ich an meinem Haus Im...
  2. großer Riss in der Aussenwand

    großer Riss in der Aussenwand: Hallo Leute :) ich erwäge den Kauf eines Hauses, bei dem es jedoch ein Problem mit für mich nicht absehbaren Kosten gibt: das Haus hat an einer...
  3. Müssen Brandwände "durchgehend gerade" sein?

    Müssen Brandwände "durchgehend gerade" sein?: Hallo, wir bauen eine 7 Meter hohe 1.500m² Sandwich Halle in Verbindung mit einem 250m2 Massivbau Bürotrakt davor. Zwischen Bürotrakt und Halle...
  4. Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos

    Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos: Hallo Forum, anbei Fotos des vorhandenen Flachdaches. Ist das so noch in Ordnung, was meint ihr zum Wasser welches teils draufsteht? Besten Dank...
  5. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....