Duschabfluss abdichten

Diskutiere Duschabfluss abdichten im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich wollte mal fragen, ob ich den Abfluss in der Dusche an den Seiten mit Silikon abdichten kann. Auch hat der Vorbesitzer unseres Hauses...

  1. #1 Toto1980, 09.02.2020
    Toto1980

    Toto1980

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Bergkamen
    Hallo, ich wollte mal fragen, ob ich den Abfluss in der Dusche an den Seiten mit Silikon abdichten kann. Auch hat der Vorbesitzer unseres Hauses leider kleine Fliesen gewählt für den Boden und dementsprechend auch viele Bodenfugen. Kann ich die Fugen mit einer Versiegelung besser vor Feuchtigkeit schützen?

    VG
     

    Anhänge:

  2. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    467
    Moin
    Also abdichten kannst du mit Silikon garnichts. Silikon dient dem optischen Zweck. Ist der Boden darunter abgedichtet? Dann kannst du die Fuge sauber auskratzen und mit Silikon wieder optisch herstellen oder auch neu anfugen. Wenn keine Abdichtung vorhanden ist könntest du ein ernstes Problem mit eindringender Feuchtigkeit bekommen. Silikon hilft da nur kurzfristig.
     
  3. #3 Fred Astair, 09.02.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.427
    Zustimmungen:
    2.262
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Du musst die Fugen nicht vor Feuchtigkeit schützen. Die sind dafür da, nass zu werden.
    Die Abdichtung muss unter den Fliesen stattfinden. Darum pass auf, wenn Du irgendwelche Fugen auskratzt, dass Du die Abdichtungsebene nicht beschädigst.
     
  4. #4 Manufact, 09.02.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.082
    Zustimmungen:
    887
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Da bin ich etwas anderer Meinung.
    Durch eine gute Hydrophobierung wird die Dreckaufnahme deutlich reduziert und die Fugen sehen auch nach ein paar Jahren noch ansehnlich aus.
    Das ist zumindest das Feedback meiner Kunden.
    Eine regelmäßige sorgfältige Hydrophobierung kann den Feuchtigkeitseintrit durch auftretende Kapillarspalte zwischen Fliesen und Fugen zumindest herabsetzen.
     
    Fabian Weber gefällt das.
  5. #5 Andreas Teich, 09.02.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    372
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Woher kommt die Befürchtung dass die Abdichtung mangelhaft sein könnte?
    Wie alt ist das Gebäude?
    Wann wurden die Fliesen gelegt?
    Woraus besteht der Unterbau?

    Fliesen inkl Fugen gelten nie als Feuchtigkeitsabdichtung.
    Wenn du berechtigte Zweifel hast die Fliesen mit einer kompletten Abdichtung und entsprechenden Dichtungsbändern abdichten- den Ablauf mit einer Dichtungsmanschette versehen.
    Darauf kannst du dann Fliesen nach Wunsch verlegen, wobei die Größe nichts mit der Dichtigkeit zu tun hat
    - es gibt auch Schwimmbäder mit 25 x 25 mm Mosaikfliesen.

    Andreas Teich
     
  6. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    467
    Ich denke dafür wäre das aber jetzt schon zu spät. Die Fugen sind ja schon fast Schwarz.
     
  7. #7 Manufact, 09.02.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.082
    Zustimmungen:
    887
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    jup!
    .... Spezialwerkzeug (uuunglaublich teuer :biggthumpup: - hat mich bei unseren Schimmelsanierungen von Fugen fast in den Ruin getrieben :cry ) und alkalischen Basisreiniger - geht erstaunlich schnell.
     
  8. #8 Toto1980, 10.02.2020
    Toto1980

    Toto1980

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Bergkamen
    Also, die Dusche bzw. das Bad wurde 2011 neu gemacht. Ich habe das Haus erst 2015 erworben. Ich hab Probleme mit aufsteigender Feuchtigkeit und hatte vorher von der Versicherung aufgrund der Vermutung eines Wasserschadens einen Mann von einer Ortungstechnikfirma da. Der hat u.a. die Feuchtigkeit gemessen, auch in der Dusche. Er hat protokolliert, dass es undichte Fliesenverfugungen gibt.
     
  9. #9 Toto1980, 10.02.2020
    Toto1980

    Toto1980

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Bergkamen
    Hier Bilder von Leckortung
     

    Anhänge:

  10. #10 Fred Astair, 10.02.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.427
    Zustimmungen:
    2.262
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    "Aufsteigende Feuchtigkeit", heißt das, die Nässe kommt von unten?
     
  11. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    467
    Undichte fliesenverfugungen sollten bei einer intakten Abdichtung aber kein Problem sein. Hat der Vorbesitzer das Bad selber gefliest? Der Bodenablauf sieht mir ein bisschen nach 0815 Baumarkt aus. Die besitzen dann keine dafür vorgesehene Manchette
     
  12. #12 Toto1980, 10.02.2020
    Toto1980

    Toto1980

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Bergkamen
    Aufsteigende Feuchtigkeit heißt, Haus steht auf Streifenfundament. Hat aber mit den undichten Dusche nichts zu tun. Laut Rechnung vom Vorbesitzer ist der Ablauf Dallmer vom Fachbetrieb eingebaut worden . Und,die Alternative Abdichtung im Nassbereich hat Fliesenfachbetrieb gemacht
     

    Anhänge:

  13. #13 Fred Astair, 10.02.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.427
    Zustimmungen:
    2.262
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Woran machst Du denn überhaupt fest, dass Deine Dusche undicht ist?
     
  14. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    467
    Ach ok nun versteh ich. Der Ortungstechniker hat aufsteigende Feuchtigkeit und fehlende Fliesenverfugung festgestellt. Was machst du denn gegen die aufsteigende Feuchtigkeit? Das ist ja auf Dauer auch nicht gut.
     
  15. #15 Toto1980, 10.02.2020
    Toto1980

    Toto1980

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Bergkamen
    Ich mache es daran fest, dass die Dusche undicht ist, dass der Typ mit seinem Feuchtigkeit Messgerät den Boden in der Dusche gemessen hat und die Werte zu hoch waren und er die Fugen bemängelt hat.

    Gegen die aufsteigende Feuchtigkeit war bereits eine Firma da und hat durch Injektionsverfahren eine Horizontalsperre angebracht. Jetzt warte ich, dass die Wände abtrocknen.
     
  16. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    467
    Also nochmal zur Erklärung. Die Abdichtung dient dazu, dass keine Feuchtigkeit in den Estrich gelangt. Die Fuge und das Silikon haben keine dichtende Wirkung. Dass es zwischen Abdichtung und Fliese feucht ist, ist normal. Wenn du die Fugen wieder hübsch machst, wird es darunter auch weiterhin feucht sein. Aber kein Problem, dafür die Abdichtung. Deswegen die Frage nach der intakten Abdichtung. Wenn die intakt ist, hat das nichts mit deinen Feuchten Wänden zu tun.
     
  17. #17 Toto1980, 10.02.2020
    Toto1980

    Toto1980

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Bergkamen
    Ich denke die Abdichtung ist ok anhand der Rechnungen der Handwerker.
    Nur ist ja eine Fuge kaputt und der Ablauf ist wohl auch nicht vernünftig.
     
  18. #18 Fred Astair, 10.02.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.427
    Zustimmungen:
    2.262
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Ich kann in jeder gefliesten Dusche, die in den letzten Tagen mal bestimmungsgemäß verwendet wurde, Feuchtigkeit festststellen und Fugen bemängeln. Der Typ hat ein Messgerät, aber hat er auch Ahnung?

    Oha, die Rechnung ist also ein Beweis für erfolgreiche Arbeit nach den Regeln der Technik? Das revolutioniert das gesamte Bauwesen. Das Leben kann so einfach sein...
     
    Fabian Weber, BaUT, Toto1980 und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #19 Andreas Teich, 10.02.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    372
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Mit welchem Gerät wurde die Feuchtigkeit vom Dusccheboden und den Fliesenfugen gemessen???
    Und wie wurde festgestellt, woher die Feuchtigkeit kommt?
     
  20. #20 Toto1980, 10.02.2020
    Toto1980

    Toto1980

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Bergkamen
    Ich gehe davon aus, da die Arbeiten von Fachfirmen gemacht worden sind, dass es auch ordentlich gemacht wurde. Nachvollziehen kann ich es leider nicht, da ich nicht bei der Durchführung dabei war. Ich hab nur cdie Rechnungen von Vorbesitzer.

    Gemessen wurde mit Feuchtigkeit Messgerät mit so einer kugel am Ende und der Wert wurde in Diggets angegeben.
     
Thema: Duschabfluss abdichten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. duschablauf abdichten

    ,
  2. duschenabfluss abdichten

    ,
  3. duschabfluss mit silikon andichten

Die Seite wird geladen...

Duschabfluss abdichten - Ähnliche Themen

  1. Bodenaufbau und Abdichtung für Laubengang

    Bodenaufbau und Abdichtung für Laubengang: Hallo, wir planen gerade einen Neubau mit einem offenen Laubengang, von dem dann die Wohnungen betreten werden können. Der Laubengang selbst...
  2. Porotonstein-Pflanzbeet mit Bitumen abdichten

    Porotonstein-Pflanzbeet mit Bitumen abdichten: Hallo zusammen, mal wieder eine womöglich unkonventionelle Idee: Ich habe im Garten eine Art Pflanzbeet aus Porotonsteine gemauert. Es sind 3...
  3. Fundament aus Schalungssteinen abdichten?

    Fundament aus Schalungssteinen abdichten?: Hallöchen, wir bauen ein kleines Holzhaus (24qm) und haben zu diesem Zweck ein Ringfundament aus Betonschalungssteinen angelegt, frostfrei...
  4. Duschabfluss Ausführung mit Hindernissen

    Duschabfluss Ausführung mit Hindernissen: Mahlzeit, im Rahmen eines Dachbodenausbaus wird ein Badezimmer mit Dusche installiert. Die Duschtasse hat eine Einbautiefe (FOK bis Mitte...
  5. Duschabfluss 2. Be-Entlüfter über das Dach wirklich nötig ?

    Duschabfluss 2. Be-Entlüfter über das Dach wirklich nötig ?: Werte Experten , wir wollen im ausgebauten DG ein Bad entstehen lassen. Wie auf der Skizze zu sehen ist, befindet sich ein Hauptabwasserrohr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden